Gemengelage am 28. Februar 2020

-

Russland, die 7.

Hierzulande kaum berichtet wurde ein neuer jämmerlicher Versuch der Spottdrosseln und der Demokraten US-Präsident Donald Trump anzudichten, Wladimir Putin unterstütze seine Wiederwahl und werde sich zu diesem Zweck in die US-Wahlen einmischen. Die kurzlebige Wiederholung der “Russland“-Einmischungen in US-Wahlen erstarb jedoch innerhalb von wenigen Stunden. Was war geschehen?

Am 20. Februar 2020 berichtete die New York Times, dass “Geheimdienstmitarbeiter“ angeblich Informationen an Mitglieder des Repräsentantenhauses weitergegeben haben, nach welchen “die Russen“ sich für seine Wiederwahl als US-Präsident einsetzen. Gleich “fünf mit der Materie vertraute Menschen“ hätten der Spottdrossel mitgeteilt, dass Herr Trump “verärgert“ über diesen Umstand sei, weil nun die “Demokraten dies gegen ihn nutzen“ würden. Weiter wird in dem Artikel eine Verbindung zur Entlassung des geschäftsführenden Direktors der Nationalen Geheimdienste, Joseph Maguire, hergestellt, welcher bekanntermaßen durch US-Botschafter für die BRiD, Richard Grenell, ersetzt wurde.

Die üblichen Verdächtigen stürzten sich unmittelbar auf die Meldung, doch wie sich herausstellte, war diese “Story“ einmal mehr nur heiße Luft. Mehrere Journalisten setzten das Büro der Nationalen Geheimdienste unter Druck, erhielten jedoch zur Antwort, dass es keinerlei Grundlage für eine derartige Aussage der New York Times gebe. Dagegen machte am folgenden Tag, dem 21. Februar 2020, ein Bericht der Washington Post die Runde, dass US-Senator, Fidel Castro-Versteher und Sowjet-Moskau-Flitterwochler Bernie Sanders, welcher sich als Gegenkandidat zu Herrn Trump für die Präsidentschaftswahlen am 3. November 2020 bewirbt, tatsächlich von Russland Unterstützung für die Wahlen erhalten soll und von Offiziellen der Administration darüber in Kenntnis gesetzt wurde. Wie diese Unterstützung aussehen könnte, wurde nicht weiter ausgeführt.

Am 23. Februar 2020 sah sich dann CNN genötigt, ihren Teil der Lügensaga zurückzufahren und Schadensbegrenzung zu betreiben. Tatsächlich gab es wohl eine Arbeitsbesprechung von Geheimdienstmitarbeitern mit dem Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses und dort habe Shelby Pierson, der Vorsitzende des “Election Executive and Leadership Board“, welches für Wahlsicherheit zuständig ist, im Rahmen seiner Aussagen während der Arbeitsbesprechung Hinweise auf mögliche Einmischungen durch Russland “überbewertet“ dargestellt. Diese “überbewertete“ Information sei von Demokraten an die New York Times weitergeleitet worden, welche daraus ihre “Story“ zusammengesponnen hatte. Ein “hoher Beamter für Nationale Sicherheit“ habe gegenüber CNN ausgeführt:

“Eine vernünftigere Einschätzung der vorliegenden Informationen lautet nicht, dass sie jemanden bevorzugen – soweit geht es nicht. Es ist eher so, dass sie [die Russen] verstehen, dass der Präsident jemand ist, mit dem man arbeiten kann. Er ist ein Deal-Macher.“

Harvey Weinstein verurteilt

Der ehemalige Filmproduzent und Hollywood-Mogul Harvey Weinstein wurde am 24. Februar 2020 wegen sexuellen Übergriffs und Vergewaltigung schuldig gesprochen. Die Verkündung des Strafmaßes ist für den 11. März angesetzt, die Höchststrafe liegt bei bis zu 25 Jahren Haft. Der Richter hatte die sofortige Einweisung angeordnet, doch auf dem Weg zum Gefängnis Rikers Island sei das Fahrzeug ins Bellevue Hospital umgeleitet worden, da der Triebtäter hohen Blutdruck entwickelt hatte. Herr Weinstein soll im Gefängnis eine Sonderbehandlung gegeben werden, um einen weiteren “Epstein-Vorfall“ zu vermeiden. In Kalifornien wird ein weiterer Prozess gegen ihn angestrengt, nachdem das Strafmaß in New York City verkündet wurde.

Weitere Meldungen in Kurzform

+ + +

Alle gegen Sanders: Demokraten wollen Bernie Sanders nach Möglichkeit als Präsidentschaftskandidaten verhindern und gehen sogar so weit, Michelle Obama, Nancy Pelosi und einige andere Namen ins Spiel zu bringen:

Michelle Obama petitioned to run as vice-president to stop Bernie Sanders, report says

+ + +

Die letzte TV-Debatte der Demokraten vor dem sogenannten “Super Tuesday“ der US-Vorwahlen verlief chaotisch und teils recht bizarr. Ohne Widerspruch (!) verkündete der grenzdebile Kinderhaarschnüffler und Präsidentschaftsbewerber Joe Biden, dass in den USA seit dem Jahr 2007 satte 150 Millionen Menschen durch Schusswaffen umgekommen seien (die USA haben offiziell rund 328 Millionen Einwohner …). Tatsächlich besagen Statistiken, dass von 1968 bis 2017 rund 1,5 Millionen Amerikaner durch Schusswaffen innerhalb der USA umkamen:

Joe Biden Claims A Whopping 150 Million People Have Been Killed By Guns Since 2007

+ + +

Acht gewählte Demokraten im US-Bundesstaat Mississippi haben das politische Lager gewechselt und sich der Partei der Republikaner angeschlossen. Der Grund sind “Sorgen über die Richtung der Partei unter der Führung des Sozialisten Bernie Sanders“:

Eight Democrats and Independents in Mississippi Switch Parties to Republican — Leaders Express Concern Over Socialist Bernie Sanders

+ + +

Der hochrangige Korrespondent des US-Senders ABC, David Wright, war dumm genug, sich von Project Veritas dabei filmen zu lassen, als er über seine Vorgesetzten herzog und zugleich eingestand, ein “Sozialist“ zu sein:

twitter.com/JamesOKeefeIII/…

Noch am selben Tag wurde er “suspendiert“:

ABC News Suspends David Wright Over Comments In Project Veritas Video

+ + +

Im Januar 2020 hatte der ehemalige Generalstaatsanwalt der Ukraine, Wiktor Schokin, eine offizielle Beschwerde in Bezug auf seine Entlassung auf Druck Joe Bidens im Jahr 2016 eingereicht. Nun wurden strafrechtliche Ermittlungen von ukrainischen Behörden aufgenommen:

Ukraine Launches Criminal Proceedings Against Joe Biden Over Firing of Prosecutor Viktor Shokin

+ + +

Im Alter von 91 Jahren ist am 25. Februar 2020 der ehemalige Präsident Ägyptens Hosni Mubarak verstorben:

Former Egyptian President Hosni Mubarak has died

+ + +

Hohe Beamte in Politik und Polizei in Großbritannien, darunter auch die ehemalige Premierministerin Margaret Thatcher, wussten um “weit verbreiteten Kindesmissbrauch“, haben jedoch geflissentlich “darüber hinweggesehen“:

Westminster child sex abuse: Senior police and politicians knew about widespread paedophilia but ‘turned a blind eye to it’, inquiry finds

+ + +

Forscher der Universität von Arizona haben einen “Mini-Mond“ entdeckt. Der rund 3,5 Meter große Asteroid sei vor etwa drei Jahren von der Erdanziehung eingefangen worden und kreise nun, zumindest vorläufig, um den Erdball:

New mini-moon discovered orbiting Earth – but it’s only temporary

+ + +

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 

Die Motive der NGOs klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus. Hier wird die wahre Geschichte der scheindemokratischen NGOs enthüllt. Es ist die Chronik einer der destruktivsten und effektivsten Operationen, die je von einem Geheimdienst ins Leben gerufen wurde. »»» Geheimakte NGOs

In diesem Buch schildert der wahrscheinlich bedeutendste Historiker der USA den Aufstieg einer von Cecil Rhodes in London gegründeten Geheimgesellschaft zu einer Art »geheimen Weltregierung«. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. »»» Das Anglo-Amerikanische Establishment

Wenn wir das »Rätsel Putin« wirklich lösen wollen, müssen wir das »Rätsel USA« lösen. Schließlich sind die USA nach eigenem Verständnis der Sieger des Kalten Krieges und faktisch die einzig verbliebene Supermacht auf Erden. Und die USA wollen ihre globale Vormachtstellung auch aufrechterhalten. Aus diesem Beharren der USA auf ihrer globalen Vorherrschaft ergibt sich die Überlegung, dass Putins Absichten nur eine Reaktion auf die Absichten der USA sind.
»»» Was will Putin?

Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt. Wie agiert Soros, und was hat er mit Europa vor? »»» George Soros

Wie frei und souverän ist Deutschland? Über 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs verhalten sich die USA noch immer wie eine Besatzungsmacht. Kaum jemandem ist bekannt, dass die Amerikaner durch die nach wie vor gültigen Besatzungsrechte eine Fülle von Sonderrechten haben und diese auch in vollem Umfang in Anspruch nehmen. Beispielsweise können die USA mit Truppen beliebiger Stärke in Deutschland einmarschieren, und die Soldaten dort, wo sie wollen, stationieren. Die Deutschen müssen dies dann auch noch finanzieren. »»» Besatzungszone

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
65 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
EvaMaria
EvaMaria
28. Feb. 2020 19:02

Vielen Dank, werter N8wächter, für diese Zusammenfassung im Zeichen der Regenwürmer.

Was müssen die Vögel aus ihrer Perspektive von uns Menschen halten?

„… wenn [der Mensch] … Gelegenheit gehabt hat, zurückzublicken und zu erkennen, zu welchem Zeitpunkt seines Lebens er sich selbst als Mensch am nächsten war – mag er auch den übrigen Teil seines Lebens anders gehandelt haben, als seine Natur es verlangte – so soll ihm doch Erlösung werden. Das geschieht in dem Augenblick, wo er ganz und in Wahrheit zu seinem Wesen zurückkehrt.“ (Johannes V. Jensen „Kolumbus“ (ca. 1920))

Wo stehen wir jetzt?

HuS uns allen.

Che
Che
28. Feb. 2020 20:20

Lieber Nachtwächter,

in der ersten Meldung „in Kurzform“ hat sich ein Schreibfehler eingeschlichen.

Es müsste meines Erachtens „Michael“ heißen. 😉

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär
28. Feb. 2020 20:55
Antwort an  Che

Hallo Jerry, schön Dich wiederzusehen … 🙂

Thorson
Thorson
28. Feb. 2020 21:13

Werter N8wächter,

es gibt da noch eine weitere interessante Verknüpfung. Dr. Nancy Messonnier, Leiterin des Nationalen Zentrums für Immunisierung und Atemwegserkrankungen des CDC (Centers for Disease Control and Prevention), ist die Schwester von Rod Rosenstein …

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

leitwolf1975
leitwolf1975
29. Feb. 2020 7:32
Antwort an  Thorson

Werter Thorson,

ist es denn wahr?

Look Alike of the Day: Rod Rosenstein and Heinrich Himmler [commonsenseevaluation.com]

Heil und Segen!
Leitwolf

Thorson
Thorson
29. Feb. 2020 11:12
Antwort an  leitwolf1975

Werter leitwolf1975,

falls Deine Frage auf Dr. Nancy Messonnier und Rod Rosenstein abzielt, hier eine Quelle:

Rod Rosenstein [wikipedia.org]

Falls Deine Frage auf den Artikel von Dir abzielt, dann habe ich da sehr große Bauchschmerzen. Ich tue mich sehr schwer damit, anhand von Bildern gewisse Personen zusammenzubringen. Das ist für mich keine seriöse Vorgehensweise bei diesen Medien. Häufig vermute ich damit eine Ablenkung.

Dies betrifft auch ein anderes heißes Thema. Dort geht man teilweise mit ähnlich schrillen Schritte auf eine dubiose Beweisführung. Dies betrifft die Verknüpfung von AH mit AM. Bedauerlicherweise hat hier „Q“ einen Krümel (Q-Drop 928) in die Welt gesetzt, welcher bisher aus meiner Sicht nicht verifizierbar ist. Bei meinen Recherchen bin ich auf ein CIA-Dokument CIA-RDP78-02646R000600240001-5 (freigegeben am 1999/08/24) gestoßen. Hier geht es darum, dass der österreichische Bundeskanzler Engelbert Dollfuß [wikipedia.org] eigene Untersuchungen zur Herrkunft AH durchgeführt hat. Alle Quellen, die ich bisher dazu gefunden habe, sind äußerst suspekt. Wenn ich etwas Luft habe, dann versuche ich über den Kurzen (Heimkehr) weiterzukommen.

An alle Kommentatoren habe ich die Bitte, diesen Strang nicht ausufern zulassen. Ich bin nur an verläßlichen Beweise interessiert, keine Spekulation. Die CIA ist für mich eine Propaganda-Quelle, genauso wie die Spottdrosselmedien. Auffallend ist die extrem einseitige Berichterstattung zu Dollfuß. Und Bildvergleiche von Personen sind aus meiner Sicht nicht seriös.

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
29. Feb. 2020 14:43
Antwort an  Thorson

Du wirst auf der Heimkehr sicher fündig werden, werter Thorson. Hier sind Spekulationen, wie ja auch sonst nicht selten, überaus kontraproduktiv.
Zu viele „Ge-schicht-en“ wurden und werden bis zum heutigen Tage in die Welt gesetzt, auch ich bin kürzlich mal wieder im Bezug auf Himmler irritiert worden und konnte Dank eines Freundes Aufklärung erfahren.

Gruß
Annegret

Thorson
Thorson
29. Feb. 2020 17:24

Liebe Annegret,

mit den Stichworten „Dollfuss“ und „Dollfuß“ habe ich keine Treffer auf der Seite vom Kurzen erhalten. Daher wollte ich mal direkt mit dem Kurzen kommunizieren, wenn ich wieder etwas Luft habe. Im Moment sind mir bei dieser Dollfuß-Geschichte zuviele Sachen nicht stimmig und gute Quellen eine Rarität.

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

leitwolf1975
leitwolf1975
29. Feb. 2020 16:52
Antwort an  Thorson

Werter Thorsten,

ich bin auch nur ein Suchender, nicht mehr und nicht weniger, von daher versuche ich jegliche Datenquellen aus dem Netz so neutral wie nur möglich zu betrachten. Ebenso betrachte ich auch meine obrige, eigens angegebene Datenquelle, welche ich mit einem Fragezeichen ganz bewusst versehen hatte.

Ich danke Dir für Deine Informationen und für Deine gesetzten Netzverweise.

HuS
Leitwolf

Thorson
Thorson
29. Feb. 2020 17:16
Antwort an  leitwolf1975

Werter leitwolf1975,

so hatte ich auch Deine Frage wahrgenommen. 🙂 Wir sind hier ein paar mehr Suchende. 🙂

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

Druide
Druide
29. Feb. 2020 8:08

Guten Tag,

eigentlich müsste doch Reversal Speech (Was ist los auf dem Mars? Peter Denk bei SteinZeit [YT], hier in D Karina Kaiser dafür eine ausgewiesene Expterin: Das Geheimnis der verborgenen Sprache – Karina Kaiser [YT]) mittels Analyse viele Sachen, die in der Öffentlichkeit kundgetan werden, zumindest mal grob gefiltert werden könnte.

Das wäre doch mal ein gutes Anwendungsszenario für eine KI. Wenn das Signallämpchen rot leuchtet dann kann man direkt umschalten. 😉

BGvD

Franz Maier
Franz Maier
29. Feb. 2020 10:30

Guten Morgen Ihr Lieben und erneut Riesen-Dank an den Nachtwächter für die neue Gemengelage.

Die Taktik der Patrioten scheint langsam echt aufzugehen. Sie agieren strategisch hochintelligent, wie Schachgroßmeister sind sie dem Tiefen Staat bzw. dessen Marionetten immer mindestens um einen Schritt voraus. Genial finde ich ja, wie sie den Tiefen Staat sich selbst vorführen lassen. Das spart so viel an Energie und lässt den Tiefen Staat Energie verschwenden ohne Ende!

Wenn man dann an so Knallchargen wie Clinton oder Michael Obama denkt, die wirklich meinen, sie könnten als Vizepräsidenten versteckt hinter irgendwelchen reichen Auserwählten bereitstehen, dann wird es noch deutlicher, wie klar Trump die politische Landschaft dort drüben inzwischen dominiert.

X-22 Report vom 28.2.2020 – Wir alle wussten es, Durham, kein Bericht, nur Anklagen, Panik weltweit – Episode 2109b [qlobal-change.blogspot.com]

Sehr schön zu beobachten finde ich auch, wie viel Pulver unsere Lügenmedien schon verschossen haben, es aber jedes Mal weniger wirkt. Lügenmedien bedienen Narrative, die die meisten Menschen schon durchschaut haben, oder die nicht wichtig sind für die Menschen. Der erhobene Zeigefinger der Lügenmedien wirkt schon lange nicht mehr, bzw. wirkt eh nur dort, wo der Geist schon vergiftet ist von den Lügen.

Wenn man sich die Erfolge von Trump und seiner Mannschaft anschaut, und dann die vielen Verlautbarungen von demokratischen und anderen Tiefstaats-Elementen (erinnert sei hier an die Schwachköpfe des Tiefen Staates, wie Schumer, Schiff, Pelosi, Warren und andere) heranzieht, die mit immer leichter zu durchschauenden Lügen nur noch sich selbst schaden, dann muss keinem Bange sein vor den Wahlen im Herbst. Trump wird haushoch gewinnen.

Christof777
Christof777
29. Feb. 2020 14:06
Antwort an  Franz Maier

Schon mal darüber nachgedacht, warum die Patrioten (Republikaner) plötzlich so viel cleverer sind, als die Schwachköpfe (Demokraten)?

Denn das war nicht immer so. Der republikanische US-Präsident George W. Bush (2001 bis 2009) war nicht unbedingt einer der Begabtesten. Keine Ahnung, wie sie den auf ein halbwegs erträgliches Medienniveau getrimmt haben. Aber egal, ein US-Präsident kann sagen was er will, am Ende stehen alle auf und klatschen. Selbst bei einer Rede, die der Vortragende selbst in keinster Weise zu verstehen scheint, also selbst keine Ahnung hat, was er da überhaupt sagt, wird am Ende brav Beifall gespendet.

Oettinger Rede mit Untertiteln [YT]

Christof777
Christof777
29. Feb. 2020 18:23
Antwort an  N8waechter

Werter N8waechter,

das sehe ich ebenso. Trump hat einen hohen Unterhaltungswert. Er war ja auch viele Jahre im amerikanischen TV unterwegs, hatte, so meine ich, auch eine eigene Show, und hat bereits zu der Zeit viele Anhänger gefunden.

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein
29. Feb. 2020 21:17
Antwort an  Christof777

Guten Abend lieber Christof,

George W. Bush war in der Tat ein gutes Beispiel eines intelligenzbefreiten Präsidenten. Unvergessen seine Lesestunde am 9/11 im Kindergarten, siehe hier:

Georg W Bush ownage 🙂 [lachschon.de]

Dir Heil und Segen

Franz Maier
Franz Maier
29. Feb. 2020 10:49

Nette Realsatire in Frankfurt am Main:

Linker Irrsinn: Dachdecker-Protestaktion gegen Fahrverbote in Frankfurt [journalistenwatch.com]

Witziger Auszug daraus:

„Berufs- und interessensbedingt moserte der süddeutschen Landesverband der Zweiradmechaniker an der Protestaktion der Frankfurter Dachdecker herum. „Was diese Kampagne denn solle? Es gäbe schließlich auch Lastenfahrräder“. Der unsachlichen Kritik begegneten die hessischen Dachdecker mit der Frage, wie ein paar Tonnen Dachziegel mit einem Lastenvelo zur Baustelle gebracht werden sollen. Dann war Ruhe an der Lastenfahrrad-Lobbyfront.“

Danke an die Dachdecker, die mit dieser Super-Aktion aufgezeigt haben, dass die Altpartei-Huren, von denen solche wahnwitzigen Vorschläge (sind ernst gemeint) kommen, noch nie gearbeitet haben.

Hubs
Hubs
29. Feb. 2020 13:15

Ich habe eine Frage zur Übersetzung von Q. Eventuell kann mir das einer der Teilnehmer oder der werte N8waechter erklären:

Beim letzten Q-Tropfen sieht man verpixelte Soldaten mit der amerikanischen Flagge und darunter in der deutschen Übersetzung „Viel Glück“. Im englischen Original steht da aber „Godspeed“ was ich mit „göttlicher Geschwindigkeit“ in meinem Schulenglisch übersetzen würde. Also habe ich kurz in der üblichen Suchmaschine den Übersetzer gefragt und es kam heraus „Gott sei Dank“.

So nun bin ich völlig verwirrt, was stimmt den jetzt?

Amelie
Amelie
29. Feb. 2020 17:19

„Wir dürfen die Türkei jetzt nicht im Stich lassen“ [deutschlandfunk.de]

„Die EU müsse die Türkei dabei unterstützen, die etwa eine Million Flüchtlinge im Norden Syriens auf türkischem Boden zu versorgen, sagte der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter im Dlf. Wichtig sei jetzt, die Lage zu deeskalieren und dafür zu sorgen, dass „die Migration in der Region bleibt“

Das hat sich dieser Erdogan aber fein ausgedacht. Greift Syrien an und produziert neue Flüchtlinge und wir sollen zahlen, so als kleiner Nebeneffekt für das, was er sonst noch so vor hat. Und unsere Grenzen bleiben nach wie vor offen, so war gestern zu lesen, trotz Corona, ob es diesen Virus nun gibt oder nicht.

Es würde mich auch nicht wundern, wenn sie für Corona noch eine Sondersteuer einrichten, wie für CO2. Wie sagte doch dieser Cum-Ex-Scholz? „Weil wir es können“!

Amelie
Amelie
29. Feb. 2020 17:31

Kleine Ergänzung zu Erdogan und seinen Speerspitzen in Deutschland:

„Nennt Eure Kinder beim Namen: Nazischweine und Missgeburten!“ [pi-news.net]

Clara
Clara
29. Feb. 2020 19:41
Antwort an  Amelie

Hier fängt der Ausschnitt an:

Live: Nach Attentat: Demo gegen Rechts in Hanau [YT]

Es ist unfaßbar, mir fehlen die Worte … :heul: Dabei fällt mir noch dieses passende Video ein:

Du bist Deutscher – das ist ein Verbrechen! [YT]

HuS Clara

Der Affe ist jetzt Deutscher [YT]

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein
29. Feb. 2020 21:51
Antwort an  Amelie

Klasse, der erste Kommentar darunter:

„Komisch, kam gar nicht in den Nachrichten …“

Bilddatei

Torsten
Torsten
29. Feb. 2020 18:27

Es ist schwierig, alles was jetzt geschieht, (richtig) einzuordnen. Bedarf es doch an mehr, um zu beurteilen.

harmonic21.org

Erdogan hat die Corona-Migrations-Schleusen geöffnet und die ganze Welt besteht nur noch aus „Nazis“ [concept-veritas.com]

Ein sicherer Weg ist, meiner Meinung nach, zu beobachten und im „Eigenem“ zu bleiben. 1. kommt es, und 2. anders als du denkst. Es ist nur ein kleiner Schnipsel aus meiner Gedankenwelt.

Uns allen Heil und Segen!

Christof777
Christof777
29. Feb. 2020 21:49
Antwort an  Torsten

Lieber Torsten,

du bleibst so nach meinem Verständnis im Ungefähren. Ein bisschen sowohl als auch.

Sicherheit ist ein legitimes Verlangen. Aber dann brauchst Du jemanden, der Dich versichert. Am besten die Generali: „Aus Versicherung wird Verbesserung“.

Im „Eigenen“ zu bleiben, bedeutet dagegen Freiheit. Sicherheit und Freiheit sind aber aus meinem Verständnis Gegenpole. Wer frei sein will, muss auf die Sicherheit auch verzichten können. Wer sicher sein will, muss immer auch Einschränkungen in Kauf nehmen.

Beides ist ein gangbarer Weg. Jeder muss für sich herausfinden, was für ihn richtig ist. Wer Sicherheit wählt, kann ein sehr charmanter Begleiter sein. Wer Freiheit wählt, kann ein richtiger Kotzbrocken sein.

Je nachdem, wo man selber steht.

Dirk Göske
Dirk Göske
29. Feb. 2020 23:28
Antwort an  Christof777

Werter Christof777,

das hast Du sehr anschaulich beschrieben. Dieser Staat scheint im übrigen seine Hauptaufgabe darin zu sehen, den Bürger zu erziehen, sich gegen fast alle Lebensrisiken versichern. Sorge für das Alter vor, trinke nicht soviel Alkohol, fahre nicht zu schnell, versichere dich gegen Krankheit, wirst Du überfallen, dann wehre dich nicht. Eine einzigartige Erziehungsmaschine.

Leider wirkt sich übermäßige Sicherheit oft negativ aus. Ganz einfach erkennt man dann Gefahren nicht mehr oder man verkennt sie. Und so hat sich der Bürger, neben vielen anderem, auch die Eigenverantwortung, den Nationalstolz und seine Eigenständigkeit nehmen lassen.

Grüße aus MV.
Dirk

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
1. Mrz. 2020 8:15
Antwort an  Christof777

Wer Freiheit wählt, wird nicht selten als „Kotzbrocken“ deklariert, denn irgendwie kommt da in denen, die die Freiheit nicht wählen wollten, dass Gefühl auf, sich rechtfertigen zu müssen. So meine Erfahrung.

Das führt bei denen, die die Freiheit wählten, dann wiederum zum Gefühl der Unfreiheit oder des besonders intensiven Ausgeschlossenseins. Ein zweischneidiges Schwert!?

Bianca
Bianca
1. Mrz. 2020 12:19

Wenn ich mir selber treu bleiben will, sehe ich „eigentlich“ gar keine Wahlmöglichkeiten. Es bleibt immer nur die Wahrhaftigkeit übrig, in welcher sich dann auch die persönliche Freiheit wiederfindet. Wie andere dazu stehen, liegt nicht in meiner Hand. Was ich fühle allemal. Und ja, das kann durchaus einsamere Zeiten mit sich bringen. Doch wer von uns kennt diese nicht – und hat sie womöglich auch zu schätzen gelernt?

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister
1. Mrz. 2020 17:57
Antwort an  Bianca

Genau so ist es, werte Bianca.

Wie sagt man so wahr? „Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst die niemand kann.“

Und so eine entweder geforderte oder geheuchelte Loyalität ist keine. Sich selbst jeden Morgen im Spiegel begegnen zu können, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben, ist dagegen unbezahlbar.

Herzlichst
Annegret

Torsten
Torsten
1. Mrz. 2020 19:51
Antwort an  Christof777

Werter Chridtoff777,

was ist ungefähr? Oder ein bisschen sowohl als auch? Was meinst Du damit?

Ich denke, (je)der General steckt in uns und es bedarf keinen Diskurs darüber. Pole gehören zum universellen Selbstverständnis. Übergeordnet:

Polarität [hermetik-international.com]

Ohne Gegensatz gibt es keine Weiterentwicklung. Jenes sollte verstanden sein. Alles ist eins (Faust). Es scheint ein schwieriges Thema zu sein, doch ist es wirklich einfach.

Im Grunde ist es nur mein eigenes Empfinden. Es steht jedem Menschen frei, sich darüber Gedanken zu machen.

Heil und Segen!

Brighid
Brighid
29. Feb. 2020 21:43

Guten Abend,

ich erinnere mich, dass Q vor Längerem vorschlug, russisch zu lernen …

Valeriy Pyakin zur Zukunft Europas:

Putin lädt zur Konferenz (Valeriy Pyakin 2020.02.10) [YT]

Der am Ende des Videos durchlaufende Text bedeutet was …?

Herzlich von Brighid

Korih
Korih
29. Feb. 2020 21:55
Antwort an  Brighid

Was für ein „Zufall“ – ich habe gerade vor ein paar Minuten auch dieses Video gesehen und mir dieselbe Frage gestellt …

Kuno
Kuno
29. Feb. 2020 23:27
Antwort an  Korih

Euronews 04 03 2019 Vatikan

02 03 2020

Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Papst Pius XII. [YT]

H&S

Ekstroem
Ekstroem
1. Mrz. 2020 10:43
Antwort an  Brighid

Danke für den Netzverweis. Eine Bestätigung für unsere Männer Müller und Trepnau. Die durchlaufenden Worte bedeuten:

„Fond konzeptioneller Technologie – FST Altai.Ru“

Heil und Segen

Siegfried Hermann
29. Feb. 2020 22:24

Eigentlich wollte ich heute nur die Fußballergebnisse wissen … (:hüstel:)

USA und Taliban unterzeichnen Abkommen in Doha [bild.de]

Interessant an der Meldung ist eher, dass der Tagesprophet die Leistung der DT-Administration, ich will mal sagen, positiv darstellt. Für ein tief-Merkel-gläubiges Medium und „Deep-State“-Mitglied schon ungewöhnlich. Bedenkt man, dass es seit der Ankündigung von DT, im Präsidentschaftsrennen mitzumachen, dieser auch von dieser Medien-Hyäne permanent niedergemacht wurde und deshalb fast wie eine Kehrtwende wirkt. Die Frage ist nur: Wohin!?

Wenn dann die „Army“ + „Freunde“ tatsächlich komplett abziehen sollten und die Taliban wieder die Kontrolle übernehmen, was passiert dann mit dem Drogenanbau und dem Milliarden-Geschäft der CIA?

Der Keks ist schlicht und doch effizient. DT gräbt den „Demokratten“ das Wasser und ein Teil ihrer Macht so ab. Der Rest ist völlig „wurscht.“ Sobald kein fremder „Eroberer“ am Hindukusch ist, ist es die Lieblingsbeschäftigung der Afghanen, sich gegenseitig die Birne einzuschlagen. Warum soll DT deshalb auch nur ein einzigen GL für diese Schwachmaxxn opfern!?

HuS im Schneetreiben

Franz Maier
Franz Maier
1. Mrz. 2020 11:25
Antwort an  Siegfried Hermann

Werter Siegfried,

das ist mein Reden. Zieht die Truppen weltweit ab, überlasst die dort lebenden Ureinwohner sich selbst, benutzt die eigenen Truppen, um die eigene Grenze zu sichern. So, wie über tausende von Jahren da niemand eingeschritten ist. Gilt besonders für den reichsten Kontinent unserer Erde namens Afrika. Es ist unnatürlich, den dortigen Vermehrungstrieb künstlich mit Antibiotika zu unterstützen. Wir müssen endlich wieder zur, ich nenne es mal, natürlichen Ordnung zurückkommen, als es ganz normal war, wenn es nicht jedes neu geborene Kind geschafft hat.

Und um illegale Einwanderung zu verhindern, einfach Mauer bauen und nur noch Lebenstmittelmarken ausgeben, also die Anreize auf ein absolutes Mindestmaß herunterfahren. Trump hat gezeigt, wie es geht. Wenn der Neger hier kein Taschengeld mehr kriegt und für die Heizung selbst zahlen muss, dann merkt selbst der dort übliche IQ70er-Typ, dass es für ihn in diesem Lande nichts mehr gibt.

Reiner Sinn
Reiner Sinn
1. Mrz. 2020 11:42

Werte Mitforisten,

der Beitrag, auf den ich hier verweise, stammt aus dem Juli des vergangenen Jahres. „Keine Paniķ auf der Titanic“. Sehr passend sind die Kommentare zu den Konsequenzen des eindringenden Wassers:

Deutschland 2019: Keine Panik auf der Titanic! [achgut.com]

Heil Segen und Gelassenheit alles Mitwirkenden hier

Missie Mabel
Missie Mabel
1. Mrz. 2020 15:30
Antwort an  Reiner Sinn

Werter Reiner Sinn,

danke, ein nettes Zuckerli. 😊

Apropos Wasser: Steht dieses „Vati“ schon bis zum Hals?

Pregnant secretary of Pope Francis found dead in her Rome apartement [mirror.co.uk]

Die Meldung stammt vom 24. Februar; die hiesigen Spottdrosseln haben darüber nichts verlauten lassen. Die langjährige Angestellte (aus Eritrea) war im 7. Monat schwanger und wird in dem Artikel als Vatis Rezeptionistin bzw. „Gatekeeper“ benannt.

Gott mit uns
Missie

Dirk Göske
Dirk Göske
1. Mrz. 2020 16:12
Antwort an  Reiner Sinn

Danke, wünsche ich ebenfalls. Danke für den Netzverweis. Kannte ich noch nicht. Sehr treffend. 👍

Missie Mabel
Missie Mabel
1. Mrz. 2020 17:25
Antwort an  Reiner Sinn

Werter N8wächter,

Korrektur: Die Nachricht stammte aus 2016… Nun, vielleicht ist sie trotzdem interessant.

Gott mit uns
Missie

Franz Maier
Franz Maier
1. Mrz. 2020 14:52

Witziger Streit bei Gezwitscher zwischen einem deutschen „Rapper“ namens Fler und irgendeiner Sozialmedien-Feministin.

Wurde Comedian Shahak Shapira von der Polizei weggeschickt? [tagesspiegel.de]

Franz Maier
Franz Maier
1. Mrz. 2020 14:55

Neuer Relotius-Skandal bei den ÖR-Lügenmedien:

Enthüllt: Neuer Relotius-Skandal bei den GEZ-Medien [pi-news.net]

Diesmal bei den GEZ-Lügenmedien. Eine Lügenmedien-**** namens Judith Brosel hat Lügen verbreitet über den SWR. Mit Unterstützung aus den höchsten GEZ-Gremien. Eine Kanzlei ist nun erfolgreich gegen das Lügenmedium SWR vorgegangen:

Bird & Bird erstreitet für JuicePlus+ einstweilige Verfügung gegen den SWR [twobirds.com]

leitwolf1975
leitwolf1975
1. Mrz. 2020 17:38

Es passiert doch wirklich so einiges auf unserem heiligen Boden, wenn diese Artikel von volldraht.de der Realität entsprechen sollten. Aber wenn die Verfasser der Artikel von Volldraht Müll schreiben würden, denn würden sie sich auch nur selbst die Beine wegschießen. Also wird das wohl schon so sein, wie es dort geschrieben steht, dennoch sollte eine gesunde Portion an Vorsicht immer eingehalten werden.

Corona – Fluch oder Segen? – Platzende Realitätsblasen – Amt Crivitz hatte Besuch des US-Militärs – Wer seine Staatsbürgerschaft nicht im Jahr 1913 hat, ist staatenlos oder ein Nazi. [volldraht.de]

Corona – Robert Steele: Fake News Pandemic It’s Over! [volldraht.de]

Es klingt wie in einem wunderschönen Traum, wie Herr Trump und seine Regierungsmannschaft in naher Zukunft mit dem Abschaum aus aller Welt, welcher sich in den VS tummelt, und wie demnächst mit diesem Minusseelen verfahren werden wird. Wenn man dagegen bedenkt, welche allerschlimmsten Geisteskrankheiten und übelsten Perversionen von der Firmen BRiD und deren Darstellern aktuell gegen uns ausgelebt werden:

Trump kündigt Einheit an, um im Ausland geborenen Kommunisten, Terroristen und Sexualstraftätern die Staatsbürgerschaft zu entziehen [volldraht.de]

Heil und Segen!
Leitwolf

Adler und Löwe
Adler und Löwe
2. Mrz. 2020 8:41
Antwort an  leitwolf1975

Es klingt wie in einem wunderschönen Traum, wie Herr Trump und seine Regierungsmannschaft in naher Zukunft mit dem Abschaum aus aller Welt, welcher sich in den VS tummelt, und wie demnächst mit diesem Minusseelen verfahren werden wird. Wenn man dagegen bedenkt, welche allerschlimmsten Geisteskrankheiten und übelsten Perversionen von der Firmen BRiD und deren Darstellern aktuell gegen uns ausgelebt werden:

Trump kündigt Einheit an, um im Ausland geborenen Kommunisten, Terroristen und Sexualstraftätern die Staatsbürgerschaft zu entziehen [volldraht.de]

Die werden natürlich alle in die Kolonie USBRD gesendet, sozusagen das Sibirien der USA. Da können diese sich austoben und werden entweder wahlweise Berater, Topmanager, Jurist und die Besten der Besten natürlich Politiker.

Die, die noch etwas arbeiten wollen, werden Journalist bei der Zeit oder anderen Qualitätsblättern.

Torsten
Torsten
1. Mrz. 2020 18:35

Werte Gemeinde,

ein interessanter Hinweis:

Der Vollmond am 9. März 2020 [sternenlichter2.blogspot.com]

Gern auch die eingebunden Verweise beachten.

Heil und Segen!

Ekstroem
Ekstroem
1. Mrz. 2020 19:17

Die Wahl in der Slowakei bewirkt einen Rechtsruck:

Slowakei: Kippt das nächste osteuropäische Land nach rechts? [YT]

Der Globalismus verliert, der Nationalismus in seinem guten Sinn ist weltweit auf dem Vormarsch.

Heil und Segen

Sailor
Sailor
2. Mrz. 2020 8:59

Der britisch-US-amerikanische Physiker und Mathematiker, Herr Freeman, ist verstorben.

Netzverweise zu Zwitscherkonten von [email protected] (twitter.com/Avery1776) und Cyan [email protected]_8 (twitter.com/BabeReflex_8/…).

Cyan verweist auch auf einen Artikel der NY Times – Auszug/Übersetzung:

„Nach einem frühen Durchbruch über Licht und Materie wurde er zu einem Schriftsteller, der die Klimawissenschaft herausforderte und über Weltraumforschung und Atomkriegsführung nachdachte.“

Freeman Dyson, Leben und Werk [de.wikipedia.org]

„Nothing to see here!“

Ich wünsche allen eine entspannte Woche. 🙂

Brighid
Brighid
2. Mrz. 2020 10:27

Guten Morgen!

Ein aufschlussreicher Netzfund: R. Gehlken zu Defender – ich krieg ’ne Gänsehaut!

Defender 2020 – Eine Nato-Übung für den Fall eines Krieges mit Russland? [PDF | vk.com]

Besetzung = Befreiung.

H+S
Brighid

Ortrun
Ortrun
2. Mrz. 2020 19:35
Antwort an  Brighid

Werte Brighid,

es hört sich sehr gut an und deckt sich auch weitgehend mit dem, was Ha-Jo M. so vorschwebt.

Was die Lage der Alliierten angeht (Chance auf Ausstieg aus der Sackgasse und Wiederherstellung eigener rechtsbasierter nationaler Strukturen) und die beschriebene weltweite „Rechtslage“ (Handels- und Seerecht), klingt es sehr plausibel. Trump hatte in DC beim Merkelbesuch einen Friedensvertrag für Japan und Deutschland angesprochen, das ist Fakt.

Ob die gesamte hier beschriebene Vorarbeit bereits geleistet worden ist, können wir nicht wissen – dies zu hoffen, ist erlaubt. Sie würden letztlich selber von der Beendigung des Weltverbrechens profitieren, können nur so ihre eigenen Völker retten – vorausgesetzt, ihre Absichten sind integer und auf das Wohl der Menschheit ausgerichtet.

Macht kann nur durch Macht (+ List) gebrochen werden – ist mir bewusst. Sich von allem, was dem deutschen Volk angetan wurde, zu distanzieren, ohne jegliche finanzielle Wiedergutmachung nach hundertjährigem Raub und unermesslichem Leid, das leuchtet mir weniger ein. Eine Befreiung Deutschlands durch das im Text beschrieben Vorgehen, das wäre es dann – der Ausgleich. Das Mindeste allerdings wäre für mich die Aufdeckung der ungeheuerlichen Geschichtslüge, die wie Schimmel über der Erde liegt.

In diesem Zusammenhang könnten die Corona-Agenda und das durchgeknallte Verhalten von ErdoWahn als die letzten verzweifelten Versuche der satanistischen Bündnisse gewertet werden, das Unvermeidliche aufzuhalten. Hoffen wir, dass es so ist!

In einem aktuellen US-Video über Corona und Co. wird davon gesprochen, dass sich quer über alle US-Staaten Tausende „Elitisten“ aufgemacht hätten nach Denver, um dort die Untergrundbasen aufzusuchen. Prompt kam der Hinweis von einem „Militärveteran“, dass die D.U.M.B.S. rund um den Denver-Flughafen aber inzwischen geschleift worden und somit in den Händen der weißen Hüte seien.

Sollte es so sein, könnten sie gut abfischen.

Ortrun
Ortrun
2. Mrz. 2020 19:43
Antwort an  Ortrun

Das Video – eine Konferenzschaltung zu brisanten Themen (China und COVID-19 mit Quellen) mit „CirstenW“ und „Gene“, dem „Militärveteran“. Hierin ist auch von den Denver-D.U.M.B.s die Rede:

Coronavirus China Insight. Gene and Cirstenw Live! B2T Show Feb 29 [YT]

Hörenswert zum gleichen Thema die Informationen von Simon Parkes:

2020 02 23 Connecting Consciousness – Simon Parkes [YT]

Clara
Clara
2. Mrz. 2020 20:14
Antwort an  Ortrun

Ja, liebe Ortrun. Ohne die Aufdeckung der ungeheuerlichen Geschichtslügen, kann es keinen Frieden geben. Es sind sehr ab­s­t­ruse „Wahrheiten“ im Umlauf. Beispielsweise erfuhr ich heute, die Nazis hätten gleich nach dem Krieg die CIA gegründet.

Alfreda
Alfreda
2. Mrz. 2020 23:32
Antwort an  Clara

Ja, liebe Clara, da gibt es eine ganz große Desinformationsszene, die so etwas verbreitet. Die behaupten, die Nazis hätten sich in die USA „abgesetzt“, um von dort aus ihre pöse Macht weiter ausüben zu können. Die Bushes und Co. wären halt auch Nazis und allerlei andere Scherze.

So hat Holger Strohm mal gesagt, das Wort „Verschwörungstheorie“ wäre von der SS erfunden worden. (Leider weiß ich nicht mehr, in welchen Video das war.)

Ortrun
Ortrun
2. Mrz. 2020 23:33
Antwort an  Clara

Liebe Clara!

Das sagen die schon lange und immer wieder, schmieren alles Schmutzige gern den Deutschen an die Backe (die Spiegel-Methode eben – genau andersrum). Reinhard Gehlen wurde 1945 vom US-Geheimdienst requiriert wegen seiner exzellenten GH-Verbindungen in Osteuropa, die noch intakt waren, half die CIA aufzubauen, war denen nützlich im „Kalten Krieg“.

Die Hintergrundmächte haben daraus aber eine widerliche Erzählung konstruiert, z.B. wurden die Paperclip-Männer immer wieder in den Dreck gezogen. Alles Schlimme in ihrem Land wird gern Deutschen in die Schuhe geschoben, samt der angestrebten Errichtung des 4. Reiches, der Beziehung zu den Bushes, und so weiter und so fort.

Ich habe gestern ein US-Video über diese Paperclip-Geschichte entdeckt, ein typisches Muster:

Annie Jacobsen, „Operation Paperclip“ [YT]

Clara
Clara
3. Mrz. 2020 10:53
Antwort an  Ortrun

Liebe Alfreda, liebe Ortrun,

mir tut es inzwischen seelisch weh. Nach meinen Möglichkeiten versuche ich den Verleumdungen entgegenzuwirken, was bekanntlich sehr schwierig ist. Die selbsternannten Aufklärer distanzieren sich zuerst immer von der „bösen“ Zeit. Dann hat sich für mich deren Vortrag schon erledigt, dennoch höre oder lese ich dieses und bin jedesmal erstaunt, was für Schlußfolgerungen gezogen werden. Auch Herr Hans-Joachim Müller läßt ja keine Gelegenheit aus, diesen Mist zu verbreiten. Warum?

Es sind auch unsere Ahnen, die hier verunglimpft werden. Eine Frage, die mich beschäftigt: War die Weimarer Republik und das 3. Reich eine Firma? Es wird so oft erwähnt, mit für mich nicht nachvollziehbaren Erläuterungen.

Wünsche einen schönen Tag
Clara

Missie Mabel
Missie Mabel
3. Mrz. 2020 22:36
Antwort an  Clara

Liebe Clara, Alfreda und Ortrun,

auch mir tut das seelisch weh. Besonders einer der Aufklärer, der sich mit shalomski verabschiedet, für den ist alles Nazi aus der „bösen“ Zeit und AH einer von Jenen. Wagt einer einen Einwand, dann reagiert er mit: ja, das steht fest, weil es so ist (weil ich es weiß) oder ich diskutiere nicht, basta!

Ohnmacht, Angst, Panik, Spaltung, gezielte Desinformation? Was umtreibt diesen „Mister Allwissend“? Er weiß diesbezüglich nicht nur alles, er weiß auch alles besser! Aber auf die einfachste Schlussfolgerung kommt er nicht:

Wenn AH zu (((Jenen))) gehört hätte, warum hat man ihn denn so angefeindet und bis heute dämonisiert, anstatt ihn frenetisch zu feiern, wie ihre perfekte Erfüllungsgehilfin Merkel? Das mit den „Firmen“ Weimarer Republik und 3. Reich ist für mich ebenfalls neu, dazu kann ich nichts sagen. Nur soviel: Mein Bauchgefühl sagt mir, dass da was nicht stimmt.

Bleibt in Eurer Mitte und Gott mit uns
Missie

Alfreda
Alfreda
4. Mrz. 2020 11:39
Antwort an  Missie Mabel

Ihr Lieben,

für mich ist es der Lackmustest; wenn einer von den „Truthern“ irgenwo mal einflicht – oftmals sogar völlig unmotiviert und unpassend -, dass ja damals alles so, so schlimm war, dann ist es für mich aus mit der Glaubwürdigkeit. Fragt man dann nach, warum der „grausamste Massenmörder aller Zeiten“ so viel für das Deutsche Volk erreicht hat, dann heißt es von den „Supersuper-Informierten“: „Tjahh, da er ja bewiesenermaßen ein Rothschildspross war, war er so schlau, noch mal alles Gute aus dem Deutschen Volk rauszupressen, um dieses dann abschöpfen zu können.“

Da lohnt dann einfach keine weitere Diskussion. Da hilft mir nur mein festes Wissen, dass die Wahrheit auch sie eines Tages ereilen wird, auch wenn sie daraufhin möglicherweise tot umfallen. In der gewissen Gewissheit, dass das Gute sehr nah ist, wünsche ich uns ein kraftvolles „Weiter so“.

Alfreda

Clara
Clara
4. Mrz. 2020 22:51
Antwort an  Missie Mabel

Liebe Missie,

genau „shalomski“ alias Veikko und Herr Müller sind für mich unglaubwürdig. Beide sind schon in Kommentaren mehrmals darauf hingewiesen worden, sich bitte einmal mit der wahren Geschichte der 12 Jahre zu befassen und bekamen dazu gute Netzverweise. Nun soll man nicht von sich auf andere schließen, aber ich las mir alles zur Verfügung stehende durch, einschließlich historischer Videos, um Klarheit zu erlangen.

Wie kann ich aufklären wollen mit Wissenslücken? So wird das nichts. Allerdings könnten andere Interessen maßgeblich sein, leider. Erschreckend sind die vielen Folgenden, die jubelnd und dankend (wieder einmal) in die Irre geführt werden. Ich glaube nicht, dass wir uns selbst befreien können und hoffe Defender ist das, was wir uns wünschen.

Zu groß sind die Wirrungen und Irrungen im Volk, um allein unbeschadet aus diesem Sumpf zu kommen. Auch wenn zunehmend erkannt wird, etwas läuft schief, so wollen die Meisten Demokratie und wissen eigentlich nicht was das ist.

Handverlesene Zitate zur Demokratie

Heil und Segen
Clara

Brighid
Brighid
2. Mrz. 2020 21:59
Antwort an  Ortrun

Werte Ortrun,

danke für deine Ergänzungen. Ich möchte das Vorgehen, welches wir bisher ja nur vorab „interpretieren“, auch als Wiedergutmachung seitens der Alliierten werten, willkommen und Rettung in letzter Not …

Ludwig Gartz führt in seinem neuesten Beitrag bei YT dazu (im Nachgang zu seinem Wien-Vortrag und ergänzend zu V. Pyakin über Corona pp.) noch seine Einschätzung zu US-Elite vs. Globalelite/Finanzelite aus. Er arbeitet auch hier wieder die Schlussfolgerung heraus, dass Trump mit der Entmachtung des US-DS für die Finanzelite, die ihn dabei unterstützte (!), nicht mehr von Nutzen ist und sich nun wirtschaftlich für die VSA – mit Einfluss auch auf EU – negative Entwicklungen ergeben könnten:

T11 Zusatz 1 zum Wien-Vortrag – Das Ende der US-Elite seit der Ermordung Soleimanis – Ludwig Gartz [YT]

H+S

Brighid
Brighid
2. Mrz. 2020 17:28

Mittwoch Abend: Diskussionsrunde mit Hans-Joachim Müller bei Salzburg!

Beryllus
Beryllus
3. Mrz. 2020 16:55
Antwort an  Brighid

Passend dazu gerade bei Sputnik:

Trump unterstützt Moskaus Initiative für Gipfel ständiger UN-Sicherheitsratsmitglieder – Lawrow [de.sputniknews.com]

Entspricht dieses Treffen nicht den von HJM angesprochenen Alliierten Kontrollrat?

Brighid
Brighid
2. Mrz. 2020 17:58

„… am ersten März 2020. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir auf deutschem Boden real und greifbar erleben, wie es ist, wenn verantwortliche Männlichkeit auf die gesellschaftliche Bühne zurückkehrt und für Recht und Gesundheit sorgt …“

Die Psychologie von „Rechts“ [catwise.de]

Hört sich das gut an!

Reiner Sinn
Reiner Sinn
3. Mrz. 2020 21:08
Antwort an  Brighid

Werte Brighid,

danke für diesen interessanten Verweis. Diese Sachlage beschäftigt mich schon geraume Zeit. Meiner Ansicht nach trifft das auf den Kopf gestellte Spannungsfeld der Geschlechter ins Zentrum vieler heutiger Problembereiche. Darum wird dieses Thema als Spaltpilz genutzt und mühelos zu Erhitzung der Gemüter unter dem Motto „teile und herrsche“ verwendet.

Ein interessanter Aspekt in diesem Zusammenhang: Die Frucht gehört zum Samen und nicht zur Erde!

Schluß mit der Sexualisierung des männlich Seins und Schluß mit der Emanzipierung des weiblich Seins durch Indoktrinierung. Zurück zur natürlichen Selbstbestimmung.