Gemengelage am 27. Januar 2020

-

“Impeachment Lite“

Die demokratischen Ankläger im laufenden Amtsenthebungsverfahren nahmen sich insgesamt rund 21 (von den ihnen zustehenden 24) Stunden Zeit, um ihren Fall vor dem US-Senat vorzutragen. Die üblichen Spottdrosseln bejubelten die Vorträge von Adam Schiff und seinen Kollegen auftragsgemäß:

“Während des Amtsenthebungsverfahrens diese Woche lieferten die Ankläger des Repräsentantenhauses eine vernichtende Anklage des Verhaltens des Präsidenten. Keine unvoreingenommene Person, welche [der Darlegung der] Beweise zugehört hat, kann zu einer anderen Schlussfolgerung kommen, als dass Trump in korrupter Manier gehandelt hat, indem er vom Präsidenten der Ukraine forderte, im Austausch für die Freigabe wichtiger Militärhilfen gegen die Bidens zu ermitteln.“

Die Anwälte Donald Trumps kamen am 25. Januar 2020 erstmals zum Zug und stellten ihre Sicht der Dinge in weniger als zwei Stunden dar, bevor sie die Anwesenden ins Wochenende verabschiedeten. Von Seiten der Republikaner wurde im Anschluss gezwitschert:

Der Fall der Demokraten ist kollabiert. Sechs Tatsachen:

1. Die Mitschrift [des Telefonats zwischen Donald Trump und Wolodymyr Selenskyj] zeigt keine Bedingungen
2. Selenskyj sagt: Kein Druck
3. Ukraine wusste nicht, dass die [Militär-]Hilfe ausgesetzt war
4. Zeugen der Demokraten sagten, POTUS wollte keine Bedingungen
5. Die [Militär-]Hilfe wurde freigegeben, Ukraine tat nichts [im Gegenzug]
6. POTUS verstärkte die Hilfe an die Ukraine

Am heutigen 27. Januar 2020 geht es in die nächste Runde. Das Schauspiel wird fortgesetzt.

Coronavirus

Derzeit in aller Munde ist der “Ausbruch“ (!) des Coronavirus‘. Das Virus sei “in einem Marktgebäude im chinesischen Wuhan“ bereits im Dezember 2019 aktiv geworden und Anfang Januar 2020 sei ein “neuartiger Coronavirus“ als Erreger ausgemacht worden. Wissenschaftler sehen eine mögliche Verbindung zum Verzehr von Fledermaussuppe, Millionenstädte in China stehen unter Quarantäne, Tausende seien bereits weltweit erkrankt, 80 Menschen seien dem Virus aktuell zum Opfer gefallen, doch die erste Patientin wurde inzwischen in China als geheilt aus einer Klinik entlassen. Soweit die Kurzzusammenfassung der Meldungslage.

Für langjährige Beobachter der Theaterbühne stellen sich unweigerlich Vergleiche zu “Pandemien“ der vergangenen Jahre und eine gewisse Skepsis bezüglich des dargebotenen Narrativs ein. Die von den Behörden und Spottdrosseln aufgebaute und getragene Angst ist besonders unter Denkbetreuten dennoch allgegenwärtig, was sowohl mit der aktuellen Berichterstattung als durchaus auch mit Programmierungen zu tun haben mag, wie sie seit vielen Jahren von der Unterhaltungsindustrie unter die Leute gebracht wurden und werden (beispielsweise “Outbreak“ und “12 Monkeys“ als Spielfilme des Jahres 1995, Letzteres als TV-Serie ab 2015 und andere).

Aufmerksame Anons haben dann recht bald auf ein Patent aufmerksam gemacht, welches 2015 vom britischen Pirbright Institute eingereicht und im November 2018 genehmigt worden ist und sich auf das Coronavirus und dessen Nutzung als “Impfstoff zur Behandlung und/oder Verhinderung einer Erkrankung“ beruft. Von Seiten der Denkbetreuer wird dagegen verlautbart, dass derartige “online geteilte Patente […] keinen Bezug zu dem neuen Virus [haben], an welchem hunderte von Menschen in China erkrankt sind und auf der ganzen Welt Bedenken hervorgerufen hat“.

Ob das besagte Patent tatsächlich mit dem “Ausbruch“ der Seuche in Verbindung steht, sei für den Moment einmal dahingestellt. Stutzig machen sollte jedoch eine Pandemie-Übung, welche erst am 18. Oktober 2019 in New York City abgehalten wurde – vom “Hopkins Center for Health Security in Zusammenarbeit mit dem World Economic Forum und der Bill and Melinda Gates Foundation“. In dem bei dieser Übung durchgespielten Szenario fallen nach 18 Monaten weltweit 65 Millionen Menschen einem in China beginnenden Ausbruch dem Coronavirus zum Opfer. In der Folge bricht die Weltwirtschaft zusammen, die Börsen gehen in die Knie und das Geldsystem versagt. Ob sich ein derartiges Szenario auf der Welt verwirklichen wird, bleibt für den Moment abzuwarten.

“Epstein didn‘t kill himself“

Es war zuletzt recht ruhig um die Machenschaften von Jeffrey Epstein und die mit ihm in Verbindung gebrachten Figuren. Am 5. Januar 2020 hatte der US-Sender CBS eine einstündige Dokumentation über Fotos des (ver-)Verstorbenen veröffentlicht. Darin wurde der von Herrn Epsteins Bruder Mark angeheuerte Forensiker Dr. Michael Baden zu den Ergebnissen der Autopsie befragt und dieser stellte ausdrücklich infrage, dass Herr Epstein sich selbst das Leben genommen habe.

Herrn Epsteins Sexsklaven-Zuträgerin, Ghislaine Maxwell, welche sich seit dem Ableben ihres ehemaligen Lebenspartners aus der Öffentlichkeit fernhält, wird derweil vom FBI unter die Lupe genommen und im Zuge einer laufenden Verleumdungsklage gegen Frau Maxwell wurde unlängst bekanntgegeben, dass ihr persönliches ePost-Konto gehackt worden sei und “schadende Informationen, darunter Namen von Personen, welche mit Jeffrey Epsteins Sexhandel-Fall in Verbindung stehen, dem Risiko ausgesetzt sind, veröffentlicht zu werden“.

Folglich dürften einige einflussreiche Figuren berechtigte Sorgen vor ihrer Bloßstellung haben, zumal Cindy McCain, die Witwe des ehemaligen US-Senators John McCain, am 9. Januar 2020 bei einer Podiumsdiskussion der Florida International University einige sehr bemerkenswerte Aussagen machte. Auf die Frage eines Mannes aus dem Publikum, ob gewisse mächtige Größen überhaupt “angefasst“ werden könnten oder ob der Gedanke eher ein “Wunschtraum“ sei, antwortete sie:

»Wissen Sie, es ist, wie mit allem anderen. Es verbirgt sich im Licht der Öffentlichkeit. Epstein verbarg sich im Licht der Öffentlichkeit. Wir wussten alle um ihn. Wir alle wussten, was er tat, doch wir hatten niemanden, der … keinen, der ihn rechtlich verfolgen würde. Sie hatten Angst vor ihm, aus welchem Grund auch immer hatten sie Angst vor ihm. Und ganz plötzlich sagte jemand: “Bullenmist, wir haben keine Angst mehr vor Dir und was Du tust ist nicht nur falsch, es ist illegal“, und wissen Sie, all diese Dinge.

Es ist jetzt wie ein Kartenhaus. Es wird beginnen zu fallen, glauben Sie mir. Und diese Leute, wenn die das Land nicht verlassen, erstens, dann werden sie erwischt. Und sie werden nicht nur erwischt werden, an ihnen wird ein Exempel statuiert werden. Und das ist genau, was wir tun sollten, besonders mit diesen Leuten.«

“Wir alle wussten, was er tat …“

“Wo ist Hunter?“

In dem laufenden Prozess um Unterhaltszahlungen für ein uneheliches Kind mit der “Tänzerin“ Lunden Alexis Roberts ist Hunter Biden per Gerichtsbeschluss angewiesen worden, am 29. Januar 2020 persönlich vor der Richterin Holly Meyer zu erscheinen und zu erklären, weshalb er sich weigert, dem Gericht seine Finanzdaten der vergangenen fünf Jahre vorzulegen. Diese Daten hätte er bis zum 16. Januar 2020 dem Gericht zugänglich machen sollen, was er jedoch versäumte. Als Begründung hatte Herr Biden bereits Ende November 2019 schriftlich mitteilen lassen, dass er “arbeitslos sei und seit Mai [2019] kein monatliches Einkommen habe“. Dass er ein “Designerhaus in den Hollywood Hills“ in Los Angeles für $ 12.000 im Monat mietet und mit seiner schwangeren derzeitigen Gattin im Porsche Panamera vor dem Waldorf Astoria in New York City zum Essen vorfährt, spricht dagegen eine andere Sprache.

Weitere Meldungen in Kurzform

+ + +

Die Queen hat das Brexit-Gesetz unterschrieben. Großbritannien steigt folglich termingerecht am 31. Januar 2020 aus der EU aus:

Queen gives approval to Brexit as bill officially becomes law

Boris Johnson zwitscherte dazu:

“Die Rückzugsvereinbarung hat königliche Zustimmung erhalten und ist nun Gesetz. Wir werden die EU am 31. Januar verlassen“

+ + +

“Eine Space Force benötigt Raumschiffe“, heißt es in Übersee und es wird der Bau von entsprechenden Fluggeräten gefordert:

Op-ed | A Space Force needs spaceships

Derweil weckt das unlängst veröffentlichte Logo der Space Force Erinnerungen unter “Treckies“.

+ + +

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Zuschrift eines Lesers und treuen Unterstützers:

Was ist uns unsere Gemeinschaft wert?


 


Die Motive der NGOs klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus. Hier wird die wahre Geschichte der scheindemokratischen NGOs enthüllt. Es ist die Chronik einer der destruktivsten und effektivsten Operationen, die je von einem Geheimdienst ins Leben gerufen wurde. »»» Geheimakte NGOs

In diesem Buch schildert der wahrscheinlich bedeutendste Historiker der USA den Aufstieg einer von Cecil Rhodes in London gegründeten Geheimgesellschaft zu einer Art »geheimen Weltregierung«. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. »»» Das Anglo-Amerikanische Establishment

Wenn wir das »Rätsel Putin« wirklich lösen wollen, müssen wir das »Rätsel USA« lösen. Schließlich sind die USA nach eigenem Verständnis der Sieger des Kalten Krieges und faktisch die einzig verbliebene Supermacht auf Erden. Und die USA wollen ihre globale Vormachtstellung auch aufrechterhalten. Aus diesem Beharren der USA auf ihrer globalen Vorherrschaft ergibt sich die Überlegung, dass Putins Absichten nur eine Reaktion auf die Absichten der USA sind.
»»» Was will Putin?

Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt. Wie agiert Soros, und was hat er mit Europa vor? »»» George Soros

Wie frei und souverän ist Deutschland? Über 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs verhalten sich die USA noch immer wie eine Besatzungsmacht. Kaum jemandem ist bekannt, dass die Amerikaner durch die nach wie vor gültigen Besatzungsrechte eine Fülle von Sonderrechten haben und diese auch in vollem Umfang in Anspruch nehmen. Beispielsweise können die USA mit Truppen beliebiger Stärke in Deutschland einmarschieren, und die Soldaten dort, wo sie wollen, stationieren. Die Deutschen müssen dies dann auch noch finanzieren. »»» Besatzungszone

138 KOMMENTARE

avatar
41 Kommentar Themen
97 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Heike G.
Heike G.

… 2. Satz unter “Epstein didn‘t kill himself“: War dies nicht in 2020?

miharo
miharo

Hallo zusammen.

Danke für den Beitrag, werter N8w. Weiß jemand, welche Sternenformationen auf dem Logo der Space Force abgebildet sind?

Linde
Linde

Werte Mitlesende,

heute bei uns im Eingangsbereich im Bastelladen (kleine Stadt in Wales) zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz mit dem berühmten Foto auf Augenhöhe und 4 Überlebensgeschichtenbüchern darunter.

Gmx mit diesem Interview:

„Mischung aus Freude und Chaos“: Holocaust-Überlebende spricht über die Befreiung des KZ Auschwitz [gmx.net]

Schönes Foto von lächelnder Mutter mit Kleinkind im Arbeitslager, halbe Seite runterrollen. Wieviele 2- und unter 2-jährige in Deutschland haben die Flucht, die Vertreibung, die ersten Nachkriegswinter oder auch die Auffanglager (z.B. in Dänemark) überlebt? Wieviele im Krieg geborene Deutsche sind noch am Leben? Viele sind seit Jahren und Jahrzehnten tot und die, die noch da sind, werden immer weniger.

Allen alles Gute!
Linde

Frigga
Frigga

Und natürlich immer wieder 6 Millionen. Tagelang überall. Auch bei der Veranstaltung in Jerusalem. Es wird ja gesagt, gehofft, dass die Alliierten Deutschland im Mai die Souveränität zurückgeben werden. Wenn das so wäre, würde doch als erstes mal Klarheit/Wahrheit geschaffen und der Parag. 130 abgeschafft werden. Deshalb bin ich da eher skeptisch. Können die sich leisten, die Katze aus dem Sack zu lassen?

Diese Frau scheint recht gut zu leben. Warum geht sie nicht in die Slowakei zurück?

H & S

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Die Frage ist doch, werte Frigga:

Können die Alliierten rein rechtlich gesehen uns überhaupt die Souveränität zurückgeben? Der Auftritt sowohl in Jerusalem als auch in Auschwitz ähnelte den typischen satanischen Ritualen und ich konnte mich des sich mir deutlich aufdrängenden Gefühls nicht erwehren, „sie“ dürfen noch dieses eine Mal aus ihrem schwefligen Nähkästchen plaudern und dabei ordentlich die Nadelstiche platzieren, was sie ja auch getan haben, um dann nun aber doch „endgültig das Zeitliche zu verlassen“. Den Segen mag ihnen ihr Herr und Meister erteilen …

Gruß
Annegret

Titus
Titus

Ja, ich weiß, ich bin hier nur ein Mitleser, aber bei Deinem Beitrag, liebe Annegret, konnte ich mir einen Daumen hoch nicht mehr verkneifen – die Hoffnung stirbt zuletzt …

Sucher
Sucher

An was sich die Dame so alles erinnern kann mit 2-3 Jahren, ist schon recht erstaunlich. Nächstes Jahr schildert dann jemand, der zur damaligen Zeit noch im Mutterleib war, wie schrecklich es doch war in diesen KL.

Ich habe der GMX-Redaktion gleich mal die passenden Worte geschrieben. Einen Kommentarbereich gibt es leider nicht.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Werter Sucher,

es mag dir unwirklich oder unglaubwürdig erscheinen, dennoch ist es vollkommen normal und natürlich, diese Erinnerungen zu haben. Nur eines ist wichtig, frei erfundene Erinnerungen zum Zwecke der Manipulation anderer, oder noch schlimmer, der Ge-schicht-e, sind selbstverständlich im höchsten Maße verwerflich.

Gruß
Annegret

Linde
Linde

Hier ein paar Bilder aus dem Arbeitslager:

Google-Bildersuche

Als ich den Text gestern gelesen habe, sind mir sofort die (ich glaube auch) 5 Babys eingefallen, die in jener Nacht auf der Gustloff auf die Welt kamen und sofort wieder von ihr genommen wurden.

Natürlich wurden in den Lagern Kinder geboren, auch auf der Flucht irgendwo, in Trümmern, Bombennächten, in jener Nacht in Dresden, im hungernden und frierenden Nachkriegsdeutschland … – wie viele haben davon überlebt?

Was das Bild bei gmx beweist (wie auch die anderen vom Arbeitslager: z.B. Schulkinderperformance und Vorschulklassenraum) ist, dass diese (werdende) Mutter im Lager und dann auch ihr Kind sehr gut versorgt wurden. Beide gut ernährt, wettergerecht und gut angezogen, strahlendes Lächeln. (Wo gab es im letzten Kriegsjahr in Deutschland gut ernährte und gut, wettergerecht gekleidete Kinder und Mütter?)

Arztleiche Versorgung – ja klar, in allen Lagern! Das Rote Kreuz hatte Zutritt und es gab „Care“-Pakete. Ganz im Gegensatz zu z.B. den Rheinwiesenlagern. Gab es in amerikanischen Internierungslagern, in Stalins Lagern Ärzte, Schulen, Kindergärten, Sportmannschaften, Theater und Orchester …?

Ich hatte das mit dem Jahrestag verpasst, kein Internet und Fernsehen hat auch Vorteile, deshalb hat es mich gestern im Bastelladen so kalt erwischt. Aber wenn wir schon mal beim 75. Jahrestag und Gedenken sind: es wäre schön, wenn wir die vielen 75. Jahrestage in diesem Jahr nutzen, um gemeinsam unseren Opfern der Vertreibung und Flucht, den aus dem Leben gebombten und gebrannten Menschen in unserem Land, den wunderschönen verlorenen Städten zu gedenken.

Wir können die hoffentlich noch vorhandenen Dokus mit den Augenzeugenberichten ansehen und anhören, ihre Aufzeichnungen lesen, den Überlebenden Gehör schenken, auf dass ihr Leiden nicht nur nicht vergessen wird, sondern endlich einmal wahrgenommen und gefühlt wird.

Möge das Jahr uns ganz viel Heilung bringen!

Heil und Segen,
Linde

Solarplexus
Solarplexus

“Wir alle wussten, was er tat …“ Falsch!
„Ich habe es heute Morgen vorgeschrieben bekommen, was ich jetzt sage!“

Bei dem aufgelisteten Filmmaterial utopischer Handlungen, wurde „Regenesis“ aus Kanada übersehen. Eine Filmreihe aus Kanada, die in ARTE ausgestrahlt wurde. Ein Labor bekam dort den Auftrag für einen möglichen Virus zu finden, den das Militär für eine Übung benötigt, um auf eine panepedimie vorbereitet zu sein. Der Leiter hatte nebenbei ohne Absprache mit seinen Kollegen, den Virus der spanischen Grippe gesucht und über einem Mittelsmann, eine tiefgefrorene infizierte Leiche bei den Inuits gefunden.

ReGenesis [de.wikipedia.org]

„ReGenesis“ und du erkennst die Bedeutung und folgen der Mikrobiologie

ReGenesis Trailer [YT]

Missie Mabel
Missie Mabel

Werter Sol,

wo Du gerade Militär erwähnst …: Gab oder gibt es nicht einen CIA-Satelliten mit dem Namen Corona? Das erinnert mich irgendwie an die Challenger-Geschichte (28. Januar 1986). Hatte die nicht eine grüne Kiste mit toxischem Inhalt an Bord, weshalb unsere Freunde aus dem tiefen Süden tätig wurden? (Könnte aber auch die Columbia am 1. Februar 2003 gewesen sein).

Vielleicht weißt Du ja was.

Deichelmauke
Deichelmauke

Liebe Missie,

hier werden Sie geholfen:

Corona: Declassified [cia.gov]

Heil und Segen uns allen

Solarplexus
Solarplexus

Werte Missie Mabel,

Ich habe nur gehört, dass die STS 1986 72 sec nach start explodierte, da die Ingenieure, die Raketenantriebe neu getestet hatten und bewusst das Risiko eingegangen sind. Es wurde insgesamt mehr Schub als sonst aufgebracht. Es war ein Testflug ohne Erfahrung.

Werter pedrobrac,

Wäre möglich. Hast du in den 70-ern eine Pockenimpfung erhalten? 😉

pedrobergerac
pedrobergerac

Werter Solaplexus,

die sogenannte Spanische Grippe scheint ein Impfschaden gewesen zu sein:

Spanische Grippe 1918 [impfen-nein-danke.de]

Solarplexus
Solarplexus

1970 Impfdebatte in der Firma:

Zweifel am Zwang [spiegel.de]

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Der Mainstream meldet heute, in einem bald erscheinenden Buch von Bolton schildere selbiger, Trump hätte ihm im August 2019 gesagt, er wolle die Militärhilfe für die Ukraine so lange zurückhalten, bis Kiew Ermittlungen gegen Joe Biden einleite. Bolton selbst erklärte, so die Meldung weiter, er sei zu einer Aussage im Senat bereit.

Frigga
Frigga

Bolton wurde doch „gegangen“? Jetzt rächt er sich.

Jens
Jens

Könnte natürlich so sein, werte Frigga. Allerdings halte ich die Mausefalle des N8waechters für wahrscheinlicher. Hr. Bolton spielt vermutlich den Käse in der Falle.

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein

Das sehe ich geringfügig anders, werter Jens. Der Käse ist die in Aussicht gestellte Aussage im Senat, um sich an Trump zu rächen. Greift Bolton nach dem Käse, schnappt die Falle zu!

Heil und Segen

Jens
Jens

Auch eine Möglichkeit, wertes Urgestein. „Genießen“ wir weiter die Aufführung. 😉

Heil und Segen

Ortrun
Ortrun

Der Schweizer Jan Walter wiegelt in Bezug auf das Corona-Virus ebenfalls ab in seinem Bericht über das laufende „Experiment“:

Keine PANIK – Das CORONAVIRUS ist eine NWO-Übung! (Ausnahmezustand wegen 56 Toten???) [legitim.ch]

China ist bekanntlich der Prototyp für die „Neuen Welt Ordnung“. Die aggressive Expansion der chinesischen Wirtschaft und die schleichende Implementierung des chinesischen Gesellschaftsmodells verdeutlichen die Agenda immer mehr. Der grassierende Ausbau des Sozialstaates, die zunehmende Überwachung der Bevölkerung, die wachsende Forderung nach Geburtskontrollen und nicht zuletzt auch die Klimahysterie, die mittels Kontingentierung des C02-Verbrauchs immer mehr zu einem Social-Credit-ähnlichen Erziehungsapparat wird, sind deutliche Vorboten der NWO-Agenda nach chinesischem Modell.

David Rockefeller, einer der Hauptarchitekten der NWO und Mitgründer des öko-sozialistischen Clubs of Rome verwies bereits 1973 in einem Times-Artikel auf diese Entwicklung:

„Das soziale Experiment in China unter der Führung des Vorsitzenden Mao ist eines der wichtigsten und erfolgreichsten in der Geschichte der Menschheit. Wie weit China sich öffnet und wie die Welt die von ihr entwickelten sozialen Innovationen und Lebensstile interpretiert und darauf reagiert, hat mit Sicherheit tiefgreifende Auswirkungen auf die Zukunft vieler Nationen.“

Dass Chinas wirtschaftlicher Aufstieg vom Tiefen Staat geplant war und entsprechend unterstützt wurde, ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse unserer Zeit, das 2017 von Dr. Michael Paul Pillsbury im Bestseller (Nummer 1 der Washington Post-Liste) The Hundred-Year Marathon dokumentiert wurde. In einem brisanten Businessinsider-Artikel wird Dr. Pillsbury wie folgt zitiert:

„Ich gehörte zu den Ersten, die 1969 im Auftrag des Weißen Hauses China geheime Informationen zugunsten einer Öffnung zur Verfügung stellten.“ „Jahrzehntelang habe ich mitunter eine herausragende Rolle dabei gespielt, die Regierungen beider Parteien zu drängen, China technologische und militärische Hilfe zukommen zu lassen.“

Lange Rede kurzer Sinn: In China wird experimentiert, wie man die Welt am effektivsten in eine totalitäre neue Weltordnung führt.

Ekstroem
Ekstroem

Danke, werte Ortrun,

im ersten Artikel in Deinem Kommentar ist ein Bild, das zeigt, wie im Sumpf alles miteinander verquickt ist. Anderson Cooper, der CNN Anker-Sprecher, ist ein Sohn von Gloria Vanderbilt:

Bilddatei

Als Kleinkind wurde er, wie es in den Blutlinie routinemäßig geschieht, mit MK Ultra-Methoden grausam programmiert. Heute ist er Teil dieser Bande.

Der Artikel zeigt auch, wie die Wahrheit immer mehr ans Licht drängt. Nicht umsonst hatte DT sich CNN für seine berühmte Pressekonferenz auserkoren: „You are Fake News.“ Die Zuschauerzahl von CNN ist seit dieser Pressekonferenz im Jahr 2017 übrigens auf ein Zehntel geschrumpft. Donald Trump, Project Veritas und der Allianz sei Dank dafür.

Heil und Segen

Solarplexus
Solarplexus

wie im Sumpf alles miteinander verquickt ist

?

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Werte Ortrun,

schon in den 60er Jahren wurde über die gelbe Gefahr (im Hinblick auf Kriegsängste) gefaselt. Woher stammt diese Richtungsvorgabe? Ja, die Kriege werden heute anders geführt und mit Winkelzügen über Bande(n) orchestriert.

Ist das ganze EU- und Migrationsgerangel die Riesenablenkung? Ist die zi*nistische Clique der Wallsteet-KI (sowohl künstliche Intelligenz als auch Krediintitute) dabei nach China umzusiedeln? Die alten Strukturen sind durchschaut, es wird Zeit für die neue Unübersichtlichkeiten zu installieren.

Alles läuft nach Plan! Nach wessen Plan und mit angestrebeten Nutzen für wen?

Hollywood, Pädodreck, Geldsystem, …, aufgeschlissen und durchschaut, gebraucht wird jetzt ’ne neue Braut. Die Gemengelage läßt immer noch die Möglichkeit, daß die Clique das Marionettentheater spielt und die Fäden in der Hand hat. (inkl. DT und WP, frei nach Valeriy Paykin)

Wäre doch komisch, wenn die Clique nicht alternative Narrative in verschiedenen Variationen vorbereitet hätte. Das Marionettentheater weltweit, es läuft und läuft. Und selbst das Kasperltheater in den VSA geht weiter und weiter. Wenn DT nicht bei seinem derzeitigen Kenntnisstand und der Aussage Qs, daß die „Patriots“ (sind da vielleicht die Raketen gemeint? 🙂 ) alles im Griff haben, immer noch nicht durchgreift, ja dann?

Heil, Segen uns Ausharrungsvermögen

alligator79
alligator79

Man wird irgendwann einfach nur müde, ob des ganzen Theaters. Zumindest geht es mir so.

Danke für die lange N8wache, werter Wächter.

Frigga
Frigga

@ Alligator79:

Nein, nein, nicht müde werden. Das wollen sie ja gerade, gelingt ihnen ja auch bei der angepassten Masse. Sie schleifen uns ab, bis wir schön geschmeidig sind und alles akzeptieren. Stell‘ Dir mal vor, der N8w würde müde oder der Kurze oder sonst die paar guten Leute, die sich abmühen, die Fahne hochzuhalten .

Immer schön bei der Stange bleiben und die Öhrchen spitzen. 😉

H & S Euch allen.

Frigga
Frigga

@ Alligator79 und die 20 Müdewerdenden unter ihrer Nachricht:

Ich schreibe gerade das Gymnastik-Programm für meine Klassen für diese Woche und dachte, Ihr könnt dieses auch gebrauchen! Ich habe es Euch rausgesucht.
Los geht’s!

Der Hacker [wdr.de]

Solarplexus
Solarplexus

Jetzt geht es ab.
Wer kommt morgens mit radeln?

Solarplexus
Solarplexus

Plan hat seine Finger im Wort.
Merkwürdig? 😉
Wie ist Pan nochmal geschaffen worden?

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär

27. Januar. Wolfgang Amadeus Mozart, Kaiser Wilhelm II., Gottfried Feder:

Die Holoclaus-Komödie [heurein.wordpress.com]

Missie Mabel
Missie Mabel

Danke, werter Kleiner Eisbär.

Auf den Stolpersteinen herumtrampeln, gefällt mir am besten. 😊 Hier ein sehr interessanter Artikel, den ich gerade fand, zum Hintergrund von Putins Besuch zu dieser „Feier“, wo er übrigens bei der Begrüßung der 1. Reihe Bibi den Handschlag verweigert haben soll. Der Hammer im letzten Absatz:

The Battle for Auschwitz – II [unz.com]

Gott mit uns
Missie

Missie Mabel
Missie Mabel

Noch ein Nachtrag:

Der Artikel ist von Israel Shamir, einem J#den und Hololeugner (mit Verbindungen zu Horst M.), ist mit deepl-Übersetzung sehr gut lesbar. Interessant an dem Artikel sind der J-Sprech und die J-Denke, die wir teilweise nicht so recht verstehen, weil wir eben keine sind. Beim Lesen blieb ich an der „Ziontochter“ hängen, die Putin am Flughafen (wegen Besitz von Haschisch) verhaften und einsperren ließ. Da hat er bei (((jenen))) die Achillesferse getroffen.

Bei den J*den und Zionisten steht an oberster Stelle (vor allen ihren anderen Schlechtigkeiten), die Erhaltung (und Reinhaltung) ihrer Blutlinie und diese geschieht durch die Frau! Auf der „Feier“ fehlte für Israel das Lebenselixier, der rettende Strohhalm: „Kohl sein Mädchen“. Oder anders ausgedrückt: Das Fernbleiben/Versagen der Merkel hat ihnen die Feier vollends versaut.

Gott mit uns
Missie

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Danke Missie.

Ja, wo war sie denn und warum nicht bei Fuß? Zu Deiner Feststellung „wir sind keine J*den“: Besser ist das Übel noch genauer beim Namen zu nennen: „keine Talm*disten“. Denn bei denen wird noch zwischen wahren, unwahren (nicht aus dem Samen bestimmter Vorfahren stammend) und dem Gebrauch des Begriffes lediglich als Glaubensbekenntnis unterschieden.

Was ich darüber hinaus schon lange mal ansprechen wollte, ist die so geniale kaum lösbare Verschlüsselung einzelner Worte mit * oder # als Ersatz für ausgewählte Vokale. Das besondere ist, durchweg passen wir uns an und nehmen diese Form ohne Zucken als gegeben an. Auch daraus ist der gegenwärtige Zustand deutlich ableitbar – oder?

Ich für meinen Teil kenne nur Weniges aus dem Tal#… Das Wenige reicht mir allerdings vollkommen, um zu erkennen, daß es mit den Menschenrechten völlig zuwiderläuft. Deshalb habe ich nichts Übrig für die, die sich zu diesen Schriften als Grundlage ihres Glaubensbekenntnisses bekennen. Gegen bestimmte Volksstämme habe ich dagegen grundsätzlich nichts.

Ist es nicht beachtenswert, daß diese propagierten Menschenrechtsverletzungen keinen medialen Drecksturm verursachen?

Heil, Segen und Geduld

Missie Mabel
Missie Mabel

Werter Reiner,

ihre Zeit ist abgelaufen. 😊 Und, nein, wir sind weder Tal* noch J*den, jedenfalls ich bestimmt nicht. Ich habe „Mischna und Tosefta“ (angeblich Vorläufer vom Talmud) bis zur Seite 3 gelesen; da konnte ich nicht mehr und mir war speiübel. Und auch hier nochmal in aller Deutlichkeit:

Sowohl der Talmud als auch Mischna sind Gesetze, die man Nichtj*den als „Religion“ verkauft. Es handelt sich sozusagen um die „J*dische Rechtsprechung“ und die ist seit 2.000 Jahren bis heute gültig und aus ihrer Sicht unverhandelbar (Beschneidung, Rituale etc.). Der Rabbi ist der Richter und die Synagoge ist das Gericht.

Ein Bekannter von mir bekundete vor einigen Jahren Interesse am „J*dischen Glauben“ und wurde tatsächlich auch als Goyim aufgenommen. Des Freitags, also am Shabbes, fand er sich in der Synagoge ein und durfte teilnehmen. Nach einigen Freitagen wandte er sich enttäuscht und angewidert ab. Laut seiner Aussage war es jeden Freitag das gleiche:

Ab und an wurde etwas von der Thora-Rolle gelesen, ansonsten lärmten und hüpften sie wie Rumpelstilzchen (nur Männer, keine Frauen) und sangen lauthals ihre j*ddischen Lieder (die er natürlich auch nicht verstand). Es war primitiv krawallig, eher wie eine Einstimmung zum Kampf, keine Spur von Religiosität.

Und auch bei den assimilierten J*den, die ein unauffälliges Leben ohne Kippa und Synagoge führen, ist Vorsicht geboten. Die Gesetze greifen auch bei denen: Heiratet z.B. eine Tochter einen Goyim und zeugt Kinder mit ihm, dann wird sie vom männlichen Oberhaupt der Familie verstoßen und enterbt.

Ich kenne eine Frau, die in jungen Jahren von ihren Eltern regelmäßig nach NY geschickt wurde, um einen passenden j*-orthodoxen Mann zu ehelichen. Die fand sie so gruselig und hat dann letztlich ganz auf Ehe und Kinder verzichtet. Die Männer in ihrem Leben waren eben Goyim und das hat ihr schon genug Ärger mit den Eltern beschert.

Die verschlüsselte Schrift ist ein Schutz für den Blog des N8wächters. In manchen Fällen, ist es gut, etwas unter dem Radar zu fliegen. Allerdings wird es von Tag zu Tag unverschlüsselter geschrieben. Und (((sie))) können es sich nicht leisten, Zehntausende zu sperren. 😊 Und, ja doch! Sie bekommen zwar keine Schietstürme, aber der Tenor zu ihren Ungunsten hat massiv zugenommen; Tendenz steigend!

Gott mit uns
Missie

leitwolf1975
leitwolf1975

Und (((sie))) können es sich nicht leisten, Zehntausende zu sperren …

Werte Missi Mabel,

gestern Abend hat es mich ganz rein zufällig einmal wieder einmal erwischt, nachdem ich einige Dinge über einen „Virus” und einen „Denfender” im (A)Sozialen Netzwerk gelüftet hatte. Was müssen diese dunklen Kreaturen bereits für eine Panik in spüren? 😆

Man beachte die Zahlen:

Bilddatei

H&S

Helga
Helga

Die zitieren auch alle, was ihnen so passt:

„Schon Pablo Picasso hat sie 1960 beschrieben. Er hatte eingestanden, daß er kein Künstler sei, sondern mit seinen Schmierereien nur die „Dummheit, Eitelkeit und Gier meiner Zeitgenossen ausgebeutet“ habe, daß er den Kritikern nur seine „lächerlichen Gedanken vorgesetzt, die mir durch den Kopf schossen“. Und „je weniger sie kapierten, desto größer ihre Bewunderung.“ Picasso bezeichnete sich als „Allerweltsclown und Marktschreier“.“

Alle Künstler, und vor allem dieser, sind ab jetzt keine mehr, dann ist man dem Thema einfach durch ;-): „Je weniger sie kapierten …“

Was macht man eigentlich mit Zeitzeugen in der HC-Frage? Interessant dürfte auch die Vorstellung über Israel/Palästina in den VSA heute werden.

miharo
miharo

Wenn Erbsünde ein gesellschaftlich akzeptiertes Narrativ ist, dann liegt es nicht fern, daß der Status „HC-Überlebender“ vererbbar wird. Das wird kommen, wenn dieses System noch lange genug läuft.

Ortrun
Ortrun

So wird es kommen – bzw. soll es schon so sein mit der übertragbaren Rente der HC-Geschädigten -, wenn nicht das gesamte Kartenhaus zum Einsturz gebracht wird. Man hat die Deutschen um „Helotenvolk“ gemacht und würde dies gern so lange betreiben, bis es keine Deutschen mehr gibt, denn Ausrottung derselben ist das ultimative Ziel.

Ortrun
Ortrun

Noch einmal zum Corona-Thema:

Es geht um ein Video aus China (ca. 13 Min.), das von „You are free TV“ empfohlen wurde. Eine chinesische Ärztin soll es riskiert haben, dieses Video rauszubringen, denn dies sei gefährlich. Sie versuchen die Kommunikationssysteme zu kappen, um die Kontrolle über den Informationsfluss zu behalten, verbunden mit hohen Strafen. Harmlos ist es anscheinend nicht, denn es soll sich um eine schwere Lungenentzündung handeln, die durch dieses „Grippevirus“ ausgelöst wird:

Urgent Message (90,000 ppl infected) Chinese Doctor [YT]

Hier mehr dazu von „You are Free TV“, sie hat einige Verweise unter ihr Video gesetzt und berichtet zu „Corona“ in den ersten 15 Minuten. Donald Trump hat sich noch nicht zu den Vorgängen in China (Virus) geäußert. Die Amerikaner warten anscheinend darauf.

PlannedPandemic: P4 Lab China, Guliani, Trial Day 4 #March4Life [YT]

Solarplexus
Solarplexus

Ein Mitglied war in Shanghai. Absolut unmöglich, Bild und Tonmaterial durchzukriegen! Links ebenso.

Hat hier jemand schon einmal die 4 Bände der Saga „Otherlands“ von Tad Williams gelesen?
Er wird als der Tolkien des 21. Jahrhunderts gewertet.

guenter
guenter

Hallo,

bitte nicht Alles für bare Münze nehmen. Ich schreibe aus China und das mit den Kommunikationssystemen stimmt definitiv nicht. Ich verwende VPN (verschiedene) und die werden in “kritischen Zeiten” hier gerne blockiert, zur Zeit ist es aber so, dass diese so gut wie schon lange nicht funktionieren. Es macht eher den Eindruck, dass es umgekehrt ist, um bewusst die Möglichkeit der Kommunikation zu bieten.

Auch bei den kolportierten Zahlen sollte man vorsichtig sein, den offiziellen sowie auch den “rausgeschmuggelten”, besonders bei diesen.

Schöne Grüße aus Südchina,
Günter

Ortrun
Ortrun

Leider ist dies ein YT-Video mit sogenannter „Altersbeschränkung“. Ab Min. 4 bringt „Jennifer Veterans4truth“ eine Information (Einschub), die ich zuvor noch nie gehört habe. Diese Youtuberin beschäftigt sich mit dem Thema Antarktis und sie sagt, dass die Chinesen in der Antarktis Experimente mit extremen Laserstrahlen gemacht hätten, was sie um jeden Preis hätten unterlassen sollen (Bildmaterial). Sie habe vor Monaten darauf hingewiesen, dass China bald mit Problemen zu rechnen hätte, habe dabei aber nicht an Biowaffen gedacht:

Urgent Message (90,000 ppl infected) Chinese Doctor [YT]

Traumgarten
Traumgarten

Die Zuschriften darunter auch lesen. Die Chinesen hätten in der Arktis was beschossen, aufgewärmt? Irgendwo habe ich auch gelesen, dass in Hongkong Hunderttausende abgeholt würden.

Q Anon vor 2 Tagen:

„Antarctica is the prison for the nephilim. The gates of hell are beginning to open.“

Traumgarten
Traumgarten

Urgent Message (90,000 ppl infected) Chinese Doctor [YT]

Ich kann nicht sagen, wer sich da alles so nennt. Da hat einer mit dem Namen einen Kommentar unten drunter geschrieben vor 2 Tagen.

Ortrun
Ortrun

Q auch? Ach du sch…!

Ich hatte ja darauf hingewiesen, was Jennifer ab Min. 4 im Video behauptet. Von der Antarktis sollten sie besser alle die Pfoten lassen, es wird ihnen noch auf die Füße fallen.

Urgent Message (90,000 ppl infected) Chinese Doctor

@ Traumgarten:

Könntest Du den Q-Brösel bitte mal genau benennen mit Nummer?

Traumgarten
Traumgarten

Die Zuschrift hat keine Nummer. Aber von oben gezählt ist es die 37. Antwort unter dem Video da.

Urgent Message (90,000 ppl infected) Chinese Doctor

„Q Anon
vor 3 Tagen
Antarctica is the prison for the nephilim. The gates of hell are beginning to open.“

Ortrun
Ortrun

Für alle, die es verstehen können, eine gute Aufklärung über das Corona-Virus von einem amerikanischen Mediziner, der daran geforscht hat. Er spricht auch über Präventionsmaßnahmen, gewissen Schutz und Möglichkeiten, die man nutzen kann, da es kein wirksames Medikament gibt gegen die Erkrankung, gegen eine schwere Lungenentzündung.

Silber (kolloidal) spielt eine wichtige Rolle für den Schutz. Das Silbergel soll die Hände (Hauptinfektionsquelle) für 5 bis 6 Stunden wirksam schützen. Beispiel:

Bernstein 80% Wahr Kolloidales Silber Balm [amazon.de]

Kolloidales Silber sollte auch eingenommen werden, sogar vorbeugend. Vor allem sollte das Immunsystem gestärkt werden – nur keine Panik, sagt der Arzt. Beim gesunden Menschen könnten die Verläufe einer Infektion sogar recht harmlos sein. Ich finde, er gibt sehr gute Information zum Thema:

Dr. Gordon Pedersen Coronavirus How to protect yourself and family [YT] (im Gespräch mit Jennifer)

Ortrun
Ortrun

Dirk Müller zum Thema Virus, recht aufschlussreich, sollte man sich anhören:

Dirk Müller: Wuhan-Virus – Situation ist kritischer als dargestellt [YT]

pedrobergerac
pedrobergerac

Werte Ortrun,

zum Thema Viren abseits der Börsenmärkte gibt es hier sehr erhellende Informationen:

Die inszenierte Vogel- und Schweine-Grippe, die es so gar nicht gibt [drrykegeerdhamer.com]

Wer sich noch intensiver mit der menschlichen Physis beschäftigen möchte, dem empfehle ich den Konsum folgender Videoreihe, in welcher der Biologe Bruce Lipton nach der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Quantenphysikern sehr gut erklärt, wie unser Körper wirklich funktioniert:

Bruce Lipton – Der Geist ist stärker als die Gene 1-8 [YT]

Meines Erachtens ist diese „Coronavirus-Epidemie“ nur ein weiterer Spielzug der NWO-Eliten.

Ortrun
Ortrun

Werter pedrobergerac,

niemand kann es wirklich wissen, was da gerade im Gange ist und wodurch es tatsächlich hervorgerufen wurde, Wir alle kennen die Parabel-Geschichte vom Hirtenjungen und dem Wolf. Der Hirtenjunge schreit wegen des angeblichen Wolfes immer wieder um Hilfe (um seine Sippe zu vera*schen). Als der Wolf dann wirklich auftaucht und er in Lebensgefahr ist, kommt keiner mehr, um ihm zu helfen, man lässt ihn einfach verrecken.

In einer solchen unübersichtlichen Situation ist es meines Erachtens nach sinnvoller, zweigleisig zu denken und entsprechend zu handeln, zumal in einer Paniksituation alles schnell aus dem Ruder laufen kann. Jeder muss seine Entscheidungen für sich selber treffen, man sollte aber Menschen nicht davon abhalten, sich ein wenig zu schützen und vorzubereiten – dies halte ich für fahrlässig.

Übrigens denke ich, dass eine gewisse Schutzmacht die Menschen nicht vor den Auswirkungen einer „biologischen Waffe“ bewahren kann. Dies ist nach wie vor Schicksal – oder Vorsehung.

kph
kph

Netzfund:

„Letztes Jahr wurde eine seltsame Sendung aus Kanada nach China geschmuggelt und abgefangen. Man konnte die Spur zu chinesischen Agenten in einem kanadischen Labor zurückverfolgen. Weitere Untersuchungen ergaben, dass diese chinesischen Agenten mit einem chinesischen Programm zur biologischen Kriegsführung in Verbindung stehen. Es spricht alles dafür, dass das Virus von dort ausgebrochen ist und die Epidemie in Gang gesetzt hat.“

Coronavirus: Biowaffe außer Kontrolle geraten? – Von chinesischen Agenten aus kanadischem Labor gestohlen – Erdrückende Beweise! [dieunbestechlichen.com / zerohedge.com]

Die Fortsetzung im Theater: Die unendliche Geschichte Teil 4. Die Entwicklung sollte aber trotzdem mit Respekt beobachtet werden. Falls dabei doch mehr daran sein sollte, ist hier Vorsicht geboten und ein besonnenes Handeln angebracht.

Heil und Segen
kph

Frigga
Frigga

Saß Michael D’Andrea in diesem Flieger? Hier sind die ersten Bestätigungen:

Afghanistan plane crash: Soldiers and Taliban clash near site of ‚downed‘ US jet [mirror.co.uk]

Frigga
Frigga
ich habe nachgedacht
ich habe nachgedacht

Werter kph,

interessant finde ich ja, was so alles an Informationen gefunden bzw. uns serviert wird. Da kommt bestimmt noch mehr! Aber es lenkt, wie alles andere auch, von dem Thema ab, was uns viel mehr beschäftigen sollte!

Wieso werden im Labor solche und andere „Viren“ überhaupt hergestellt? Wer genehmigt solche Dinge überhaupt? Wer braucht sowas überhaupt? Und warum wird das gebraucht?

Nach der Finanzierung muss ja nicht mehr gefragt werden, diese Informationen haben wir ja schon, auch, wenn die oberste, sichtbare Instanz nicht genannt wird, denn Gates & Co. sind nicht die oberste Instanz. Und auch nicht Soros!

Wir sind schon so lange in ständige Kriegsszenarien, egal ob konventionelle Kriegsführung oder biologische Kriegsführung, eingebunden, dass selten irgendwo aktiver Widerspruch zu finden ist. Krieg (egal auf welche Art und Weise) zu führen, ist scheinbar völlig normal. Sobald diese Pandemie (oder was es auch immer ist) wieder aus den Schlagzeilen verschwunden ist, fragt keiner mehr, was sonst noch in den Laboren geschieht! Alle sind dann wieder froh, dass der Kelch an uns vorbeigegangen ist, die Regierungen konnten wieder Vertrauen aufbauen, haben ja alles mögliche gemacht (oder auch nicht)!

Meine Fragen sollten nicht bei der Antwort, weil ja alles für Krieg gebraucht wird, aufhören!

Oxymoron
Oxymoron

Wie man sieht, sieht man nichts! Es gibt bisher keine realen, „originalen“ Aufnahmen bzw. Abbilder von Viren. Hochauflösende Technik ist nicht in der Lage dazu und wird nur missbraucht, mittels Computeranimationen Scheinwahrheiten abzubilden. Die Frage ist:

Was passiert wirklich bei sogenannten Virenerkrankungen im Körper, denn Massenerkrankungen mit gleichen Symptomen bzw. Erregern treten ja nun mal auf?

kph
kph

Werter ich habe nachgedacht,

das Ganze ist die übliche Mischung aus Lüge, Wahrheit und Teilwahrheiten. Da kann und sollte keiner mehr einen Zusammenhang erkennen.

Verbieten lässt sich alles, aber die Gier nach Profit und Ansehen sind größer. Keiner sollte die Büchse öffnen und wissen wollen, was es noch alles an Perfiden in den Laboren der Welt gibt. In Bezug auf Töten ist der Mensch doch sehr kreativ. Was mit dieser Aktion erreicht werden soll, sollte eigentlich jedem klar sein. Die Ablenkung des Tiefen Staates vor seinem Untergang. Die hoffentlich letzte Möglichkeit hier noch etwas zu zündeln, was bisher nicht mehr anderweitig erreicht worden ist.

Heil und Segen
kph

Solarplexus
Solarplexus

Werter kph,

„ReGenesis“! In Kanada ist so einiges möglich! Wie Ziegen „umzuprogrammieren“, dass sie zu Herstellung eines geeigneten Produktes in der neuen Industrie, an stelle von Milch, Spinnenbeine aus ihrem Euter entweichen lässt!

Die Firma „Police“ in Amerika hatte sofort Interesse an den ihnen angebotenen leicht tragenden Hieb und stichfesten Schutzherren, die aus dieser „ziegenseide“ hergestellt wird. Die kanadische biotecfirma, verschwand eines Tages vom Markt. Merkwürdig war es nur, dass Jahre später eine süddeutsche Uni sich dieses unter ihre Fahne hisste. Alle deutschen Unis empfangen den größten Teil ihrer Lehraufträge aus Übersee!

Stammbaum
Stammbaum

Werte Freunde der Wahrheit,

zum Thema Viren ein kleiner Einwurf von mir. Auszug aus dem Buch „Die seelischen Ursachen der Krankheiten“, von Björn Eybel, basierend auf den Forschungen von Dr. Hamer (natürlich ein Antisemit):

„Viren

Bis heute gibt es keinen direkten Nachweis für Viren (als Krankheitserreger). Die „SM-Virusnachweise“ sind allesamt indirekte Tests, die auf eine Bindung oder Nicht-Bindung von Eiweißen an andere Eiweiße beruhen. Diese Tests sind nicht geeicht, denn dazu bräuchte man erst einmal das isolierte Virus.

Der Nachweis, dass Viren Krankheiten hervorrufen, steht ebenfalls aus. Unbestritten gibt es im Blut und allen anderen Flüssigkeiten des Körpers eine große Anzahl kleinster Nukleinsäure-Eiweißverbindungen. Diese Verbindungen kann man in etwa mit den sog. „Viren“ gleichsetzen. Möglich, dass das Großhirn mit diesen Eiweißen arbeitet, um fehlendes Ektoderm-Gewebe in der Heilungsphase wieder aufzubauen. Dr. Hamers letzte Aussage dazu ist, dass im Ektoderm keine Mikroben arbeiten.

Problematisch können Mikroben nur dann werden, wenn sich nicht Teile unserer“,Körperflora“ sind. Kontakt mit „unbekannten“ Bakterien-Stämmen bekommen wir z.B. bei Ferneisen. Sie stellen den Körper vor die schwierige Aufgabe, bisher nicht gekannte Bakterien und Pilze in das körpereigene Mikroben-Reservoir zu integrieren. Wir wissen grundsätzlich noch viel zu wenig über die genaue Arbeit der Mikroorganismen, denn seit über einem Jahrhundert wird nur in Richtung „Infektion“ geforscht.

Wie erklären wir uns Epidemien? Durch kollektiv empfundene Konflikte in Familien (z.B. Mama muss plötzlich arbeiten gehen), Schulkassen (z.B. schwere Mathematik-Schularbeit) oder ganzen Regionen (z.B. Krieg, Katastrophe). Hier kommt das gemeinsame Empfindungsfeld von Gruppen zum Tragen. Ähnlicher Stress bzw. negative Empfindungen führen zu ähnlichen Krankheiten in der Heilungsphase.“

Heil und Segen

Rabe
Rabe

Bezüglich Schutzmaßnahmen wegen dieses Corona-Virus‘:

Kolloidales Silber wurde ja schon genannt. Für diejenigen, welche nicht so gerne Informationen auf Englisch aufnehmen oder dieses nicht verstehen, gibt es hier ein paar Videos von „Roh Vegan am Limit“, welcher aber eben auch Oregano-Öl ins Spiel bringt. Hier geht es um die reine Wirkung von Oregano-Öl in unserem Körper:

OREGANOÖL – Das passiert mit deiner Darmflora nach der Einnahme [YT]

Und hier geht es darum, wie sich Oregano-Öl und kolloidales Silber gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen:

Erstaunlich: Das passiert mit deinem Körper wenn du Oreganoöl + Kollodiales Silber kombinierst [YT]

Meiner Meinung nach sind die Videos durchaus sehenswert und die Stoffe leicht anwendbar.

Eine weitere Möglichkeit, welche ich für sinnvoll erachte, sind Wim Hofs Atemmethoden und Übungen, bei denen man sich der Kälte aussetzt. Wem Wim Hof kein Begriff ist, er wird auch der „Ice Man“, zu deutsch Eismann, genannt und hat ein Buch geschrieben: „Nie wieder krank. Gesund, stark und leistungsfähig durch die Kraft der Kälte“. Meiner Meinung nach sehr lesenswert.

Hier noch eine Seite über Wim Hof auf deutsch:

wimhof-methode.de

Und hier noch die offizielle Seite auf Englisch:

wimhofmethod.com

Dort gibt es auch ein kostenloses Video für die Atemübungen unter „Join free Mini Class“.

Heil und Segen
Rabe

Deichelmauke
Deichelmauke

Liebe Mitforisten,

der/die/das „Virus“ wird vermutlich nicht das Problem sein, eher das vor Eurer Tür stehende SEK, welches uns mit Goldener Acht zur Zwangsimpfung abholt.

Heil und Segen uns allen

Solarplexus
Solarplexus

So weit wird es nicht kommen!

Ekstroem
Ekstroem

Alle Versuche, das Rad zurückzudrehen, sind zum Scheitern verurteilt. Die Versuche, einen heißen WK III zu entfesseln (mehrere davon gab es beispielsweise im Nahen Osten) und eine weltweite Pandemie loszutreten, sind bisher gescheitert und werden weiterhin scheitern. Dafür gibt es vor allem zwei Gründe, die synergetisch verbunden sind:

– Die Schwingungsrate (nicht nur die irdische) erhöht sich seit den 1960iger Jahren schubweise.
– Die Menschen wachen auf, recken und strecken sich – individuell und als Gruppenbewußtsein.

Das heißt nicht, dass wir die Hände in den Schoß legen können. Die Aktivität jedes Einzelnen ist gefragt. Das bewusste Schauen und Handeln des Einzelnen ist der Schlüssel.

Heil und Segen

Ekstroem
Ekstroem

Das Rad der Geschichte ist kein Perpetuum Mobile. Es hat Motoren, die energetisch betrieben werden (siehe Kommentar oben). Die Lokomotive hat gegenwärtig Lok-Führer wie Trump und Putin. Energie für die Räder liefert jeder Einzelne, der sich sammelt und bewusster wird. Schon ein bewusster Waldspaziergang ist so ein Energieschub für den Transformations-Zug.

Beryllus
Beryllus

Der Lokführer stellt das Tempo ein, hält an, öffnet die Türen, macht Durchsagen. Dann gibt es noch die, die die Weichen stellen. Durchaus treffend der Vergleich.

Bondaffe2
Bondaffe2

Hallo zusammen,

eine Sammlung vieler Netzverweise mit Erklärungen zum Virus. Doch welche stimmt? Wir wissen es nicht! Doch das Positive daran ist, dass ich selbst in meinem Umfeld überall Reaktionen gesehen habe wie: Da kann was nicht stimmen. Beobachten wir weiter. Denn wie die Sammlung an Erklärungen zeigt, wird uns wieder die komplette Speisekarte an alternativen Erklärungen gezeigt.

Solarplexus
Solarplexus

[hierhin ausgelagert]

pedrobergerac
pedrobergerac

Werter Solarplexus,

noch eine kurze Anmerkung zu Ihrem eingestellten Text.

Nicht HIV tötet infizierte T (Beschützer-)- Zellen sondern „AIDS“ selbst, welches angeblich erst durch das Töten der T-Zellen entsteht.“

Falsch. Es sind die Medikamente, welche die T-Zellen töten. Darum fördert eine Chemotherapie auch das Wachstum und die Streuung von Krebs.

Die Menschen, welche an „Aids“ erkrankt sind und sterben, die sterben an den Symptomen, welche als Nebenwirkungen auf den Beipackzetteln der entsprechenden Medikamente aufgeführt sind.

Solarplexus
Solarplexus

Werter pedrobac,
es existiert kein aids!
Ein getestet aids -infizierter aus Deutschland, wollte in den Uk eine Arbeitsstelle antreten.
Die Untersuchung gab bekannt, dass er KERNgesund sei. Auf seine Frage, was ist mit meinem aids?, entgegnete im der Amtsarzt. Sie wurden in dem Bezug negativ getestet!
Es gibt halt nur registrierte Untersuchungen.
Meine Anekdoten diesbezüglich spare ich mir.

Linde
Linde

Mal was Schönes:

Es gibt eine sehr schön gemachte CD-Reihe „Klassik für Kids“ von/mit Justus Frantz, die in das Leben und die Musik unserer großartigen Komponisten einführt. Für Kinder/Jugendliche, Eltern, Großeltern.

Liebe Grüße Euch und Euren Lieben,
Linde

Ortrun
Ortrun

Ich habe heute mit einer Deutschen telefoniert, deren Bruder in China dauerhaft lebt. Er hat Frau und Kind dort und einen guten Arbeitsplatz. Er sagte, dass dort übers chinesische Neujahrsfest alles viel ruhiger gewesen sei, als sonst. Die Chinesische Mauer sei sogar gesperrt worden, um große Menschenansammlungen (Touristen) zu verhindern. Ihr Bruder berichtete weiterhin, die Chinesen hätten einiges an Maßnahmen ergriffen, seien nicht verantwortungslos.

Das Video mit Dr. Gordon Pedersen (oben) schickt sie nach China, vielleicht kann es dort nützen (falls es ankommt). Pedersen klärt sehr gut und plausibel auf, sowohl über medizinische Fakten als auch über die Situation einer Massenpanik, was dann im Schlepptau an psychologischen Folgen aufritt. Er war in Singapur, als damals Sars auftrat, hat es erlebt.

Ein erster Fall von Corona-Infektion (nachgewiesen) ist in Bayern aufgetreten. Der junge Mann wurde durch eine Chinesin in seinem Betrieb infiziert, die erst auf ihrem Rückflug Krankheitssymptome bekam.

Coronavirus-Fall in Deutschland bestätigt: 33-jähriger Mann aus Bayern [gmx.net]

Der Patient befindet sich im Klinikum Schwabing und es geht ihm recht gut, wie der Arzt sagt.

Sucher
Sucher

Zum Thema Coronavirus:

facebook.com/…

Ob es was bringt, entscheidet jeder für sich selbst!

Gänselieschen
Gänselieschen

Vielleicht muntert das ein bischen auf:

The storm is here … achtet auf die Farben [YT]

weißer rhythmischer Weltenüberbrücker
weißer rhythmischer Weltenüberbrücker

Mein erster Kommentar auf der sehr gelungenen und übersichtlichen neuen N8wächterseite:

Aus Sicht (z.B. Corona-„Virus“, Bauerndemos, etc.) der Landwirtschaft hier eine Infoseite vom Deutschen Landwirtschaftsverlag der über die (aus meiner Sicht) jeweilige Situation relativ neutral berichtet:

newsletter.dlv.de/…

Bzgl. der EDEKA-Werbung: wenn der Großhandel eine Aktion inszeniert, damit der Einzelhandel mehr die „billigeren“ Lebensmittel kauft bzw. der sogenannte „Endverbraucher“, geht das immer zu Lasten des Erzeugers. Der Landwirt „bezuschusst“ somit die ganze ach so tolle Aktion, und wenn es klappt, ist der Erlös in der nächsten Woche wieder weiter oben. Ich habe es aber oft selbst oft genug erlebt, wenn der Erlös/Preis erstmal unten ist, ist er unten. Hoch geht’s meist nur dann, wenn’s knapp wird. Ist aber sehr selten.

Torsten
Torsten

Werte Gemeinde,

was gab es schon alles? Rinderwahn, Vogelgrippe, Ebola, Krebs … usw. Aus meiner Sicht ein sehr großes Theater, um gewisse Lobbyisten in der Pharmaindustrie zu sättigen. Als Kind habe ich im Dreck gespielt, Sand in den Mund genommen, des Nachts war das Fenster (ob Sommer oder Winter) auf. Ich war immer gesund oder anders formuliert, wenig krank. Wie sonst kann ein Körper Abwehrstoffe entwickeln?

Warum wird das Impfen so beworben? Eben, um Geld zu generieren und mit den Nebenwirkungen -&gt wieder<- Geld zu „machen“! Es ist so, als wenn beim Auto die Öllampe blinkt und man ein Pflaster darüberklebt. Es wird nicht nach der Ursache gesucht, sondern unbesonnen gehandelt. (Geld)!

Diese besagte Lobby schürt Ängste! Gern darf man zum Thema: Germanische Heilkunde suchen. Gern auch hier lesen:

Krankheit als Weg [PDF | us.archive.org]

Es geht viel (meist) über „Kopf“. Wie mit anderen Hiobsbotschaften auch. Mag sich jeder seine Meinung bilden.

Allen Heil und Segen!

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Ein Vögelchen, das die Vogelperspektive kurzzeitig verlassen hatte, erinnerte mich gestern an etwas, das sich Projekt Camelot nennt. Möglicherweise lassen sich damit Antworten finden, auf Coronavirus, warum, wie, wo, wann …

Gruß
Annegret

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

„An der Erfahrung fehlt es uns nicht, aber an der Gemütsruhe, wodurch das Erfahrene ganz allein klar, wahr, dauerhaft und nützlich werden kann.“

Frei nach Johann Wolfgang von Goethe.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Haben nicht sowohl Indien, Russland als auch Nordkorea eine Grenze zu China und wurden aus diesen Ländern ebenfalls Fälle von Coronavirus gemeldet?

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Corona/Krone

= dem „Ganzen“ die Krone aufsetzen?

Missie Mabel
Missie Mabel

Werte Annegret,
ich setze noch einen drauf, auf die Krone:

Virus (lat) = Gift, gift (engl.) = Geschenk.

kph
kph

Netzfund:

Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012 [dipbt.bundestag.de]

Wer einfach mal etwas mehr zur Einschätzung seitens der Regierung wissen möchte (ab Seite 55, Pandemie durch Virus). Liest sich sehr interessant. So ist es möglich, eigene Schlussfolgerungen für einen möglichen Verlauf, mit den im Augenblick zur Verfügung stehenden Meldungen, zu ziehen.

Heil und Segen
kph

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Werter N8w,

der Verweis funktioniert nicht.

Pappel
Pappel

Bei mir wird das Dokument ebenfalls angezeigt.

Missie Mabel
Missie Mabel

Bei mir funktioniert es auch nicht.

Dave
Dave

Funktioniert bestens. Bei wem es nicht funktioniert, Software-Problem.

bandilla
bandilla

Die pdf funzt bei mir einwandfrei – auf all ihren 88 Seiten. Rainer Zufall?

kph
kph

Kleine Hilfe: Es handelt sich um ein Dokument, welches je nach „Browser“ geöffnet oder in den „Download“bereich im Rechner gespeichert wird.

Aufgewachter

Apropos: Wintereinbruch bei globaler Erderwärmung in Deutschland

Verkehrschaos im Landkreis Regensburg. Glatteis und massive Schneefälle bringen den Verkehr zum erliegen. Während des Wartens auf die Räumfahrzeuge höchst erheiternde Gespräche zwischen liegengebliebenden Verkehrsteilnehmern und der Polizei.

Freiluft-Psychiatrie BRD [aufgewachter.wordpress.com]

Helga
Helga

Vielleicht hilft ja neben der Tiefenentspannung 🙂 auch ein Film:

Jojo Rabbit [filmstarts.de]

Umgangssprachlich: lass die Meute, die „Corona“, ihr Ding machen.

An dieser Stelle auch vielen Dank für das „Erste Eis im Leben“. 🙂

Heil und Segen

Adler und Löwe
Adler und Löwe

Achtung! Achtung! Medizin gegen Coronavirus entdeckt! Nebenwirkungen bei übermäßigen Konsum: Schwindel, Brechsucht und unscharfes Sehen.

Corona Extra [gourmondo.de]

Solarplexus
Solarplexus

Scheixx dünne C-Klasse

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Weißes Haus untersagt die Veröffentlichung von Teilen eines geplanten Buches des früheren nationalen Sicherheitsberaters Bolton. Das Manuskript enthalte große Mengen von Verschlusssachen, von denen einige als streng geheim eingestuft worden seien, so in einem Brief des Nationalen Sicherheitsrats an Boltons Anwalt zu lesen.

Ob die Passagen als streng und eingestuft wurden, die brisante Details enthalten, bezüglich der Ukraine?

Solarplexus
Solarplexus

Mag sein, bloß warum deuten? Ein ehemaliger „Volk“‘s Armee-Pilot, formulierte es so:

Jedesmal, wenn die Wehr des Bundes am Brocken zwecks Übungsmanöver sich regte und residierte. sprang alles vom Stuhl und meldete „den“ Ernstfall. Einmal, nachdem ich zum Alex am Charlie vorbei erfolgreich MCs vorbeitrug, endete die Rückfahrt über den Transit erfolgreich mit dem Satz von meinem Vater: „Hör auf zu schießen und drehe dich endlich um!“

Er war froh, Helmstedt überwunden zu haben und schaute erst dann in den Rückspiegel. Ich hatte das Tele draufgeschraubt und traf wohl mehr seine Erinnerungen, als das was mich interessierte. Grund und Boden verloren. Seine Schicht verlassen müssen. Sein Erbe verlorenen. Sein Vater nicht dort gestorben, wo er geboren. Seine Freiheit war ihm nicht wichtig.

Solarplexus
Solarplexus

Geht in Ordnung, werter N8w,

Da ich sehr selten und wenn, dann kaum zuschlage, in allen Dingen, es sei denn, es ergibt sich der Anlass, werde ich meine großen Glieder wieder ihre natürlichen Ordnung zurückgeben. In Schrift und Form. Der Lagerausbau und die Ausbildung meiner Einheit und derer Zukunft benötigt mein einfaches sein.

Es wird ein sehr spannendes Jahr werden und die Einschläge rücken näher. Habe wieder Lust ein Buch zu lesen und Notizen zu machen. Werde hier weiter mitlesen und wenn ich meine Feder im Lager wiederfinde, mir erlauben sie zu nutzen. Der Winterschlaf ist vorbei und der Sommer wird dieses Jahr sehr viel in unserer Heimat verändern.

Ich werde mich mal um dieses „Palantir“ kümmern. Mag kein fremdausgesetztes Tier in unserer natürlichen Ordnung! Die spinnen die Römer. 😉

Ich möchte noch dem Kurzen danken, für seine neuen Themen, auch die Spur zum Dual-Fluid Kraftwerk ist gut gelegt. Bleibt alle beisammen, passt auf die Pfade auf, die gelegt werden!

Gehabt euch wohl, die Taten rufen mich.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Gestern noch daran gedacht und heute wird’s gemacht. Russland schließt seine Grenze zu China.

Gruß
Annegret

Uralte Macht
Uralte Macht

Die Erdlinge:

Wuhan 11,08 Mio. Einwohner
China Sterblichkeitsrate in Todesfällen 7,11 je 1.000 Einwohner pro Jahr.

11.080 mal 1000 = 11,08 Mio. Einwohner
11.080 mal 7,11 = 78.778 Tode pro Jahr in Wuhan

216 verstorbene pro Tag (!) in Wuhan
3.024 verstorbene in 2 Wochen in Wuhan; im normalen Durchschnitt

„WHO ruft internationalen Gesundheitsnotstand aus. Coronavirus. 170 Menschen sind in den letzten 2 Wochen am Virus gestorben.“

Erdlinge…

In Liebe
Uralte Macht

Traumgarten
Traumgarten

Ob das stimmt?

Official: The Wuhan Coronavirus is Spreading out of Control. Prepare for Global Quaratine [YT]

„Jean Blair vor 1 Tag
Menschen in China, die möglicherweise infiziert sind, werden von der Polizei mit Brettern vernagelt. Danach haben nicht infizierte Menschen ihre Häuser niedergebrannt! In den Städten haben sie kein Essen mehr. Straßen sind blockiert. Treffen wir jetzt Vorsichtsmaßnahmen, bevor es hier so schlimm wird.“

Und das:

Coronavirus Outbreak: Americans in Quarantine. W.H.O. Declares a Global Pandemic Emergency [YT]

Traumgarten
Traumgarten

Ein Video:

Chinese party officials barricade an apartment of coronavirus infected residents [YT]

Da ist ja hoffentlich keiner mehr in der Wohnung?

‚Burning Bodies In Secret‘ – New Accounts From Wuhan Detail Coronavirus Outbreak [zerohedge.com]

„Another video shows officials locking „infected residents“ inside their homes, using metal beams to bolt doors shut.“

Solarplexus
Solarplexus

Polen plant den ersten Bau eines DFR! Sie haben ihn in ihr Atomprogramm aufgenommen!

facebook.com/DualFluidReaktor/…

Ist bei mir ohne Anmeldung gegangen.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Nach zwei bestätigten Fällen von Coronavirus, hat Italien im eigenen Land den Notstand ausgerufen. Im Großbritannien sind erstmals zwei Fälle von Coronavirus bestätigt worden. In Bayern ein Fall von Coronavirus bei einem Kind bestätigt. USA, höchste Warnstufe für Reisen nach China. Ab morgen gilt auch schon für Verdachtsfälle auf Coronavirus die Meldepflicht – könnte man das auch Denunziation nennen? (leider konnte ich noch nicht ergründen, in welchen Ländern das Gültigkeit hat …)

Solarplexus
Solarplexus

Corina! Anorak?

Franz Maier
Franz Maier

Guten Morgen zusammen!

Heute ist ein guter Tag für unser aller Zukunft. England, obwohl seit jeher das perfide Albion, ist endlich aus der EU ausgeschieden. Dies stellt einen Meilenstein dar für die Bewegung der wahrheitsbewegten Nationalstaats-Befürworter! Und es ist gleichzeitig eine krachende Niederlage für die Menschheitsfeinde der EU, inklusive aller Altparteien, Lügenmedien, Justizdarsteller und Co.

Das Volk hat gewonnen, und zwar eine entscheidende Schlacht!

Das an Lächerlichkeit nicht zu überbietende Amtsenthebungsverfahren scheint auch eingeschlafen zu sein. Wenn schon mein elektronischer Nachrichtenanbieter Schlagzeilen raushaut, wie: „Trump wird am Mittwoch freigesprochen“.

Ich denke, es wird nicht allzu lange dauern, bis sich Trump und die Seinen um Europa kümmern werden. Und dann gnade den Menschenfeinden Gott!

Noch eine kleine Anmerkung zu Trumps taktischer Überlegenheit gegenüber allen seinen Gegnern am Beispiel von „Pocahontas“/Elizabeth Warren (Demokratin, die sich fälschlicherweise als Indianerin ausgegeben hat, um sich dadurch Vorteile zu erschleichen): Ich wusste bis vor wenigen Tagen nicht, dass Trump diese Dame der Demokraten über Gezwitscher so übel getrollt und provoziert hat, dass die am Ende sogar einen DNS-Test gemacht hat, bei dem dann aber herauskam, dass sie eben keine Indianerin ist und Trump die ganze Zeit Recht hatte. Ich finde dieses Vorgehen ist an Genialität nur schwer zu überbieten!

Traumgarten
Traumgarten

Es war der 02.02.2020. Da lese ich heute gerade:

Tagesenergie am 02. Februar 2020 (Das 2•2•2•2 Palidrom Portal – Gewaltige Aufstiegsenergie) [allesistenergie.net]

Das heutige Datum oder besser gesagt der heutige Tag geht daher mit einem Ereignis der Extraklasse einher und markiert eine überaus wichtige Schnittstelle zwischen dem Alten und dem Neuen, zwischen 3D und 5D (das heutige Datum bzw. der heutige Tag geht mit dem so genannten „Palidrom Portal“ einher und beschert uns eine unglaubliche Energie/Magie). Immerhin geht es um den kollektiven und folglich um unseren inneren Aufstieg …

Ich habe das nicht mitbekommen, das das ein besonderer Tag wäre. Ich habe da also über den Coronavirus im Internet gelesen. Da kam die Nachricht, dass Russland das Flugzeug mit den Leuten aus China nicht landen lassen wollte in Moskau. Ich dachte noch, die wollen da keine erkrankten Notfälle aus dem Flugzeug in Moskau abgeladen bekommen.

Um 23 Uhr merke ich irgendwie eine seltsame Energie hier in Frankfurt M. Es war nichts Gutes. Eher sehr dunkel und gefährlich kam mir das vor. Es kam mir der Gedanke, da ist doch das Militärflugzeug angekommen mit den evakuierten Menschen aus China. Vielleicht haben die hier die Verdachtsfälle in die Klinik gebracht. Es kam mir sehr dunkel vor, wie ein böser dunkler Fluch, den sie da ans Flugzeug gehaftet haben.

Heute erzähle ich es einer Nachbarin und die meinte, da wären ja infizierte Kranke angekommen. Das Coronavirus hätte ja keine gute Energie, das wollten wir auch nicht haben. Das wäre alles eine sehr negative Energie. Es gäbe halt in der Natur Kleinlebewesen (Bakterien), die uns am Leben erhalten, und Kleinlebewesen, die uns auflösen und zerstören. Das gäbe es immer mal, dass das Schwache wegkommt und das Starke überlebt.

Traumgarten
Traumgarten

Jetzt entdecke ich, das ja heute der 02.02.2020 ist Da war die grausliche Energie gestern am 01.20.2020 so um 23 Uhr da. Das Flugzeug kam da am 01.02.2020 an in Frankfurt M. Da war ich zeitlich nicht orientiert, und irgendwie hingen der 01.02.2020 und der 02.02.2020 bei mir zusammen. Sieht aus wie eine leichte Zeitverwirrung.

Also ist heute die super Schwingungserhöhung.

Traumgarten
Traumgarten

Das sieht so aus, als ob die Chinesen die Menschen in den 19 abgesperrten Städten verhungern lassen. Da kann die Welt doch nicht zu sehen. Da müssen doch schnellstens die anderen Regierungen sagen, so geht das nicht, und eingreifen. Die Chinesen haben ja gleich am Anfang gesagt, Hilfsgüter brauchten sie für wichtigere Städte. Jetzt haben sie bekanntgegeben, welche einzelnen Städte sie erhalten wollen mit allen Mitteln. Die ganzen anderen Städte würden aufgegeben.

Es gibt Videos, wie Polizisten Wohnungen von vermutlich Kranken zunageln. Gesunde Nachbarn würden teils die zugenagelten Wohnungen anstecken mit Feuer. In einem amerikanischem Blog haben Leute geschrieben, da würden aus den Hochhäusern Haustiere aus den Fenstern geworfen. Wer da was erzählen würde, würde mit 7 Jahren Gefängnis bedroht.

Hier haben sie Videos, wie Menschen um Nahrung kämpfen.

Proof: The „Novel Coronavirus“ Infecting the World is a Military Bio-Weapon Developed by China’s Army [halturnerradioshow.com]

Im Bericht, mehrere Videos, wo sie um Essen kämpfen. So kann man im Jahre 2020 nicht mit Mensch und Tier umgehen. Wir sind doch nicht mehr im Mittelalter.

Traumgarten
Traumgarten

Proof: The „Novel Coronavirus“ Infecting the World is a Military Bio-Weapon Developed by China’s Army [halturnerradioshow.com]

„China bestellt, dass alle Haustiere getötet werden

Residential Committees, Dorfbeamte und Unternehmen aus verschiedenen Provinzen und Gemeinden gaben den Einheimischen einen strengen Befehl, nachdem sie von ihren Vorgesetzten Anweisungen erhalten hatten, die Epidemie zu bekämpfen. Sie haben den Bürgern befohlen, ihre Haustiere oder ihr Gesicht „loszuwerden“ und sie aussortieren zu lassen.

Ein Dorf in Hebei forderte alle Haushalte auf, innerhalb von fünf Tagen mit ihren Haustieren „umzugehen“, andernfalls würden die Beamten sie insgesamt „behandeln“. Ein anderes Wohnkomitee in Shaanxi wies die Menschen an, „die Gesamtsituation zu überdenken“ und ihre Katzen und Hunde sofort zu entsorgen.“

Laut China können Haustiere das Biowaffenvirus übertragen und an andere weitergeben.