Der Klimawandel und die Selbstzerstörung der US-Demokraten

-

Am gestrigen 5. September 2019 fanden sich die zehn größten Hoffnungsträger der US-Partei der Demokraten bei einer vom Sender CNN präsentierten öffentlichen Veranstaltung ein. Sieben Stunden lang stellten sich die Präsidentschaftskandidaten nacheinander den Fragen des eingeladenen Publikums und der Moderatoren. Das Thema der Veranstaltung: Der “menschengemachte“ Klimawandel.

Was dort zum Besten gegeben wurde, zeigt sowohl die öffentlich vertretenen Positionen als auch die vermutliche Aussichtslosigkeit der betreffenden Kandidaten für eine mögliche Präsidentschaft im Jahre 2020. Hier die wesentlichen inhaltlichen Aussagen, wie sie von CNN selbst zusammengefasst werden:

Julián Castro

Seine erste Amtshandlung mittels Exekutiv-Order werde die Wiedereingliederung der USA in das Pariser Klimaabkommen sein. Es sollen CO2-Steuern eingeführt werden, um den Abbau von fossilen Energieträgern und das “Fracking“ zu stoppen. Wind-, Solar- und andere erneuerbare Energien würden massiv gefördert, die Klimaveränderungen seien schließlich “mit unseren eigenen Augen“ zu sehen.

Andrew Yang

Sein Plan ist es, die Emissionen mittels eines $ 5 Billionen-Planes zu reduzieren. Der Plan beinhaltet “Geo-Engineering, Weltall-Spiegel und Wolkenimpfung“. Sein bedingungsloses Grundeinkommen soll dafür Sorge tragen, dass die Menschen sich, angesichts des dann fehlenden monetären Drucks, mehr Gedanken über den Klimaschutz machen.

Kamala Harris

Als Verfechterin des “Green New Deal“ schwor sie die Abschaffung der Verschleppungstaktik im Senat. Als ehemalige Bundesstaatsanwältin werde sie das Justizministerium auf Öl- und Gasfirmen ansetzen. Markante Aussage: “Führe, folge oder geh aus dem Weg.“

Amy Klobuchar

Bis zum Jahre 2050 möchte sie in den USA eine Emissionsquote von 0 % erreichen, was mehr benötige, als CO2 mit Steuern zu belegen. Sie stehe zwar hinter Erneuerbaren Energien, doch müssten die Demokraten auch begreifen, dass “Kohlenstoff-Energie nicht über Nacht verschwindet“.

Joe Biden

Im Kampf gegen den Klimawandel werde er nicht nur Amerika, sondern gleich die ganze Welt führen. Es sei Zeit, “Wissenschaft statt Phantasie“ zu vertrauen und seine Pläne seien “aggressiv genug“, zumal er “fast jeden dieser Weltführer“ kenne und diese mitziehen müssten.

Bernie Sanders

Sein Plan für die Rettung des Klimas sei der Teuerste von allen und er sei stolz darauf, denn schließlich kämpfe man “für das Überleben des Planeten Erde“. Dieser Kampf werde $ 16 Billionen kosten, was keinesfalls “zu extrem“ sei, insbesondere angesichts der Tatsache, dass “Donald Trump glaubt, dass Klimawandel ein Schwindel ist.“ (selbst von CNN wird sein Standpunkt als “radikale Idee“ bezeichnet)

Elizabeth Warren

Neben der Abschaffung kohlenstoffbasierter Energiegewinnung werde sie bis 2035 auch alle Kernkraftwerke abgeschaltet haben. US-Präsident Donald Trump sei in Bezug auf den Klimawandel ein “Albtraum“ und die Demokraten sollen sich von Debatten über die “umwelttechnischen Folgen von Plastikstrohhalmen, Cheeseburgern und Glühlampen“ fernhalten, denn genau dies sei es, was die Industrie wolle und diese sei schließlich für alles verantwortlich.

Pete Buttigieg

Den Klimawandel zu “schlagen“, könne sich als “herausfordernder“ herausstellen, als den Zweiten Weltkrieg zu gewinnen. Donald Trump werde in 50 oder 100 Jahren für sein “Versagen“ bei der Erkenntnis des Klimanotstandes erinnert werden – er befinde sich “in einer anderen Realität, als der Rest von uns“. Weiter habe man “nicht den Luxus zu debattieren, ob dies [der Klimawandel] ein Problem ist“ und man müsse die Nation unter dem Thema vereinen. Wenn man glaube, “dass Gott zuschaut, während Gift in die Luft der Schöpfung ausgestoßen“ werde, “was glauben Sie wird Gott darüber denken?“

Beto O‘Rourke

Anstatt einer CO2-Steuer, setze er auf eine gesetzlich geregelte Grenze für den CO2-Ausstoß, welche Umweltverschmutzer dazu zwinge, ihre Emissionen herunterzufahren. Seinem 8-jährigen Sohn habe er erzählt, dass ihre Heimatstadt El Paso (Texas) “unbewohnbar“ werde, sofern das Klima sich weiter in der derzeitigen Form verändere.

Corey Booker

Die Welt sehe sich der Gefahr globaler Erwärmung ausgesetzt, doch hieraus ergäben sich “gewaltige Möglichkeiten“ zur Erschaffung von Arbeitsplätzen sowie die “Umweltungerechtigkeit“ anzugehen. Allerdings setze er auch weiterhin auf Kernenergie.

Soweit die Zusammenfassung der Zusammenfassung von CNN. Für den derzeit stärksten US-Sender, Fox News, befand sich der größte Gewinner dieser siebenstündigen Debatte jedoch gar nicht auf der Bühne:

“Es war Präsident Trump, welcher dem amerikanischen Volk massive Arbeitsplatzbeschaffung gebracht hat, eine stärkere Wirtschaft, niedrigere Steuern und einen blühenden Energiesektor, welcher uns auf den Weg zur Energieunabhängigkeit gebracht hat. Ich sage voraus, dass Millionen von Wählern, welche von den Energieplänen der Demokraten hören, keine Wahl haben, als sich Trump zuzuwenden, um die Katastrophe zu vermeiden, welche diese Pläne mit sich bringen würden.“

Ein etwas humoristisch-sarkastischer Beobachter der Debatte meldete sich ebenfalls zu Wort. Mark Dice:

Abgesehen vom Verbot von Plastikstrohhalmen (wie es in Kalifornien praktisch bereits existiert), der Absicht, den Menschen vorschreiben zu wollen, was sie zu essen haben oder der Reduzierung der Weltbevölkerung mittels Geburtenkontrolle (vornehmlich »in armen Ländern«, so Bernie Sanders), werden sich wohl ausschließlich solche Menschen derartigen Zielen verschreiben, welche sich voll und ganz auf die Propaganda der Spottdrosseln und ihr betreutes Denken verlassen.

Dass es beispielsweise bereits seit Jahrzehnten bekannt-bewährte, alternative Techniken zur Gewinnung von Treibstoffen gibt, ganz abgesehen von solchen Techniken, deren Weg in die Öffentlichkeit und die folgliche Nutzung aktiv verhindert wird, wird natur- und agendagemäß vollkommen ausgeblendet, da es das gesamte Narrativ vollends zum Einsturz bringen würde.

Was ist das Fischer-Tropsch-Verfahren?
Was ist Kohleverflüssigung?
Seit wann sind diese Techniken bekannt?
“Wer hat‘s erfunden“?

Was es wohl sonst noch an lange bekannten, jedoch unterdrückten Techniken geben mag, welche der Diskussion um den “menschengemachten Klimawandel“ und vielen anderen Agenden den ihnen gerechten, ruhenden Frieden geben würden?

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Schließen Sie sich über 3.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!

Deine e-Mail-Adresse

Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



//robby.prodara.de/www/delivery/asyncjs.php

//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});


Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


61 KOMMENTARE

avatar
36 Kommentar Themen
25 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
arabeske654
arabeske654
Lena
Lena

Oh Du mein Gott oder „heiligsblechl“e … möge Gesundung eintreten!

Heil und Segen!
Lena

LKr2
Stefan Kunz
Stefan Kunz

Und ich dachte, Spinner dieser Art wären vorrangig in der EU zu finden.

andreas
andreas

Leider nicht. Diese schwere Krankheit ist weltweit massiv auf dem Vormarsch. Ich bin gespannt, wann die World Hells Organisation Alarm schlägt.

Siegfried von Xanten

Das Bergius’sche Verfahren. Was sagt der Führer?

„Ich will einen Fehler nicht mehr machen. Wir bauen uns auf, was wir im Weltkrieg schon hatten: eine autarke Wirtschaft. […] Wir waren am Ende des Krieges beim synthetischen Gummi bereits angekommen. Statt ihn weiter zu produzieren, haben wir nach dem Krieg gleich zum Kautschuk zurückgegriffen. Benzin haben wir importiert, obwohl das Bergius’sche Verfahren bereits da war.“

Bergius? Der Heidelberger Professor Friedrich Bergius. Die Auslagerung von Wasserstoff aus der Kohle. Durch Erhitzung. Und unter hohem Druck. Bereits 1913. Und das Endprodukt? Ein dem Rohöl ähnliches Molekül. 1914 patentiert. Das Kohleverflüssigungsverfahren.

Otto Normalverbraucher
Otto Normalverbraucher

Katalytische drucklose Verölung [de.wikipedia.org] ist auch recht interessant.

sherina
sherina

Was ist das Fischer-Tropsch-Verfahren?

Fischer-Tropsch-Synthese [als PDF ausgelagert | n8waechter.net]

Seit wann sind diese Techniken bekannt?
”Wer hat‘s erfunden”?

Franz Fischer und sein Mitarbeiter Hans Tropsch in Mülheim an der Ruhr vor 1925. Großtechnisch wurde das Verfahren ab 1934 von der Ruhrchemie AG angewandt.

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär

Eine Rede zum 06. September:

Scharfe Absage an kultische Verirrungen

Rede vom 6. September 1938 [de.metapedia.org]

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Werter kleiner Eisbär,

durch Deinen Verweis habe ich sehr interessante Seiten gefunden. Unter Anderem durch die Befassung mit Theodor Mommsen. Danke!

Dir Heil und Segen

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Zu Theodor Mommsen:

Mommsen, Theodor – Literatur [de.metapedia.org]

Zitate und Urteile über das J*dentum [de.metapedia.org]

mimi c.
mimi c.

Ebenso sei Douglas Reed als bedeutender ,,Forscher“ empfohlen mit seinen Büchern ,,The grand Design“, ,,insanity fair“, ,,disgrace abounding“, ,,a prophet at home“, far and wide“, vor allem ,,the controversy of zion“. Oder Antony Sutton mit mehreren Titeln gleichermaßen, die die Rolle verschiedener Interessengruppen und verborgener Kräfte in der Politik aufhellen.

Thorson
Thorson

Wow, die geballte Hohlwelt der Demokraten konnte zeigen, dass sie nicht ganz dicht sind. 🙂

andreas
andreas

Womit die Hohlwelttheorie endlich klar bewiesen ist. 🙂

Freidimensional
Freidimensional

Bezüglich des eingeblendeten Sarkasmus-Filmchens würde ich sagen:

„These people are not serious!“

Was diese Vertreter des „Donkey National Congress“ daherlabern, ist sowas von dumm und verlogen und wirr, dass ich meine, die gehören alle eingefangen und in ein geschlossenes Mental-Hospital verbracht. Zur Sicherheit der Bevölkerung …

Aber die Verhältnisse scheinen inzwischen so zu sein, dass diese sich für das Amt des POTUS bewerben, sich selbst also für etwas Besonderes halten. Ein Intelligenztest wurde da wohl nicht zur Vorbedingung gemacht.

Erstaunlich. Aber im Land der unbegrenzten Möglichkeiten muss man immer auf Überraschungen gefasst sein. Besonders angesichts der Tatsache, dass der sogenannte Klimawandel doch nach neuester Rechtsprechung in Kanada (Mr. Michael „Hockeystick“, Mann musste die Hosen runterlassen) kein ernsthaftes Thema mehr sein dürfte.

Scheint aber für die gläubigen Konsumenten der weltweiten CO2-Märchenstunde keinerlei Rolle zu spielen, denn die autistischen Klimapriester machen ihren Sermon einfach weiter, als ob nix passiert wäre. Und ihre medialen Klangkörper spielen untertänigst mit und verbreiten weiter die pflichtschuldige Panik und dienen uns die Ablassmöglichkeiten an und alles muss so weitergehen, wie geplant. Der „Green New Deal“ kann nicht teuer genug sein. Schließlich „sind sich die allermeisten Klimafolgenforscher dieser Welt einig“ …

Halleluja. Amen.

andreas
andreas

Verehrter N8waechter,

vielen Dank!

Zum Thema möchte ich mich nicht groß äußern, die Anhänger der Klimareligion sind sowieso unheilbar.

Buttigieg, spricht man das so aus: buttie-geek? Hintern-Waschlappen? [:lach:]

Und was meint er damit: Wenn man glaube, ”dass Gott zuschaut, während Gift in die Luft der Schöpfung ausgestoßen” werde, ”was glauben Sie wird Gott darüber denken?” Hat er etwa Angst, dass die Sache mit den Chemtrails rauskommt? 🙂

Nicht ganz ernst, aber anders ist ja das ganze dumme Zeug kaum noch zu ertragen.

Heil und Segen!

Raller
Raller

Mal ein paar Vorschläge für alle Klimahystericker, Klimanotstandserklärer, „durch Menschen gemachter CO2-Klimawandel“ und … gebe ich einige machbare Vorschläge. Da Deutschland ja bei allen CO2-Reduzierungsmaßnahmen und Klimagesundungsmaßnahmen als Lichtschein vorne weggehen soll, hier einige Maßnahmen für diese Propagandisten:

Als erstes gehen diese Schreihälse, Politiker, Medien, Richter, Gutmenschen,… und nehmen ihre hereingelockten an die Hand und fahren nach Nordafrika. Dort, bei Weiterzahlung ihrer Gehälter, können sie dann als Vorreiter ein Lichtblick für die ganze Welt sein. Sie werden in Nordafrika Bäume pflanzen und es bis zum afrikanischen Urwald begrünen.

Hilfe bekommen sie noch von den vielen von Hilfsgeldern bezahlten und ernährten Afrikanern. Schließlich dient es ja als Lebensraum für viele mittellose und Klimawandel bedrohte Afrikaner. Die Flüchtlingsunterkünfte bauen sie hier ab und in Afrika wieder auf. Sind auf dem modernsten Stand. Geld spielt keine Rolle, wird ja sowieso nach belieben gedruckt.

Wasser gibt’s in Libyen in unterirdischen Höhlen. Gaddafi wollte damit eh Nordafrika begrünen. Tipps und Wissen können sie sich hier holen:

desert-greening.com

(Ich möchte mich bei den Betreibern und Mitwirkenden von desert greening entschuldigen, sie in diesen Zusammenhang gebracht zu haben. Ich bewundere diese Leistung und zolle ihnen volle Hochachtung und meinen Respekt. Ich hoffe vielleicht damit hier etwas Unterstützung für dieses Projekt zu bekommen. 😉 9

Wir zurückgebliebenen nicht-durch-CO2-verursachter-Klimawandel-Gläubigen bauen noch viele Baumaschinen wie Bagger, Raupen, Pumpen, … und senden diese nach Afrika. Geld?: Wir sparen uns das U-Boote bauen für Israel, welche wir ja sowieso verschenken, die Modernisierung der Bundeswehr und die Gelder für den Haus- und Wohnungsbau für die Hereingelockten. Um weiteres Geld und Unterstützung brauchen wir uns keine Sorgen machen.

Nachdem viele Nachbarländer von Deutschland, in Europa diesen Lichtblick von Schutz der Umwelt und Kampf gegen Klimaflüchtlingsgründe gesehen haben, werden sie weitere Verstärkung aus ihren Ländern freudigst entsenden. Es wird ein wahrer Strom an Helfern und Geldern von unseren Nachbarvölkern entsendet werden. Unter den Entsendeten der Nachbarvölker werden, wie bei uns, viele Grüne, Linke, Politiker, Medienleute, …, halt alle Vertreter der menschengemachten-CO2-Klima-Veränderungsunterstützer.

Dies, ein von Starökonomen für undurchführbares Projekt gehaltenes Unterfangen, sollte in sehr kurzer Zeit, 4-5 Jahre, schon beachtliche Fortschritte machen, schließlich werden viele Millionen von Arbeitskräften vor Ort tätig sein. Wir Zurückgebliebenen haben auch viel zu tun. Die ganze überflüssige Bebauung muss wieder rekultiviert werden. Und auch wir müssen wieder Bäume pflanzen und der Natur mehr Raum geben.

Das machen wir gerne, da wir uns ja nicht mehr um Klimawandel, Genderwahn, CO2-Wahn, Integrationsbemühungen, …, zu kümmern haben.

Wär‘ das schön.

Siegrun
Siegrun

Werter Nachtwächter und werte Kommentatoren,

danke für Eure Beiträge. Ich habe so gelacht, wie lange nicht mehr. Das Klimamärchen ist aber anders auch nicht zu ertragen.

Schrecki

Ich musste am Donnerstag auf Arbeit lachen. Es kam der Wetterbericht und es wurde gesagt:

„Am Samstag und Sonntag ist es mehr bewölkt als morgen?!“ 😉

Rabe
Rabe

Auweh, da läuft einem ja das Hirn fast zu den Ohren raus, wenn man diesen Quark ließt. Zum Lachen hat es mich dennoch gebracht.

Was Energiegewinnung und Technik anbelangt, ist Nikola Tesla sicherlich auch ein wichtiger Name, der genannt werden muss. Dessen Erkenntnisse werden immerhin schon lange der Öffentlichkeit vorenthalten. Genauso wie Viktor Schauberger ein sehr wichtiger Name ist, nicht, wenn es um Energiegewinnung geht, sondern auch um den generellen Umgang mit lebendigem Wasser, der Quelle des Lebens.

Gibt es nicht auch schon Technik, wo Wasserstoff als Treibstoff für beispielsweise Autos verwendet wird? Wo am Ende des Zyklus im Grunde keine der Natur schädlichen Stoffe entstehen? In diesem Bereich kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich darüber vor einer ganzen Weile etwas gelesen hatte.

Heil und Segen,
Rabe

Torsten
Torsten

@ Rabe, #14, ergänzend:

Lebendiges Wasser & Geheime Wasserwirbel – Das Lebenswerk von Viktor Schauberger [terraherz.wordpress.com]

Heil und Segen!

Amelie
Amelie

@Torsten, #14.1:

Bei Apuadea gibt es Wasserwirbler für Duschen in verschiedenen Ausführungen und mehr. Vermutlich auch nach dem Schauberger-Prinzip:

Aquadea Wasserverwirbler ToneOne Silber Bergkristall nach dem Schauberger-Prinzip [auqadea.de]

Am 21sten jeden Monats findet um 21.00h ein gemeinsames Wirbeln jeweils für 15 Minuten statt. Das soll tolle Ergebnisse bringen. Hier ein winiziger Auszug aus einem „Mail“ dazu:

„Liebe Freunde,

ich war sehr sehr erfreut, als ich mir die aktuellen Global Consicousness Grafiken von Prof. Nelson angesehen habe. Und ungläubig. Meine erste Idee: haben wir die kritische Masse* erreicht? Oder kollabiert die Matrix?“

Die Grafiken kann ich leider hier nicht einfügen. Das Ganze hat demnach auf das Bewusstsein der Menschen, auch auf die, die keinen solchen Wirbler haben, eine Auswirkung. Ich leite die ganze Nachricht mit Grafiken gerne an den Nachtwächter weiter – vielleicht zur Auslagerung.

Beste Grüße
Amelie

[Danke für die ePost, werte Amelie. Ich habe einfach mal einen Teil davon zu einer PDF gemacht: Hier. N8w.]

weißer rhytmischer Weltenüberbrücker
weißer rhytmischer Weltenüberbrücker

#14.2, Amelie:

Jeden 21. des Monats um 21.00 Uhr? Na, da habe ich die gemeinsame Verwendung ja schon seit mehr als 20 Jahre verpasst …

Ich verwende seit über 20 Jahren diesen Wirbler zum Duschen:

Martin Wirbler [wasserladen.de]

Jedes Duschen ist ein Erlebnis, es erfrischt wesentlich mehr und besser, als mit einem „normalen“ Duschkopf geduscht.

Meine Pflanzen bewässere ich mit diesem Gerät:

Spiralrohr ohne Wirbler [fischer-wirbelwasser.de]

Die Enden dieses Rohrs entsprechend modifiziert, damit die eine Seite an einen Gartenschlauch (Geka-Kupplung) angeschlossen werden kann, an die andere ein 22 mm 45° „Fitting“ mit 3/4″-Gewinde, um eine handelsübliche Gießbrause anschrauben zu können.

Auch dieses Gerät verwende ich schon etwa seit 15 Jahren. Erfahrungswerte? Hm, naja, schwierig zu messen (Messgerät?). Gemüse schmeckt jedenfalls arttypischer.

Amelie
Amelie

Ganz großen Dank, werter N8wächter.

H&S
Amelie

Amelie
Amelie

Werter weißer rhytmischer Weltenüberbrücker,

es wäre interessant zu erfahren, ob es zu weiteren Erkenntnissen kommt, wenn der Wirbler vom Wasserladen ebenfalls an einem 21sten um 21.00 h zum Einsatz kommt. Die Wirbler von Aquadea haben schon einen stolzen Preis. Es sind dort allerdings auch zusätzlich diverse Halbedelsteine eingebaut. Ich habe selbst leider keinen solcher Duschköpfe.

Tina
Tina

[hierhin ausgelagert]

Yadahadu Iriwadschi
Yadahadu Iriwadschi
Amelie
Amelie

@Tina:

Und weil es angeblich immer wärmer wird, werden im Süden Deutschlands heute/8.9.2019, also im Sommer, die Heizungen angemacht. Herbstanfang ist aber erst am 23. September. Ich kann mich erinnern, dass man in früheren Jahren die Heizung oft erst im November anmachen musste, zumindest im Süden Deutschlands.

Gleichzeitig wird uns immer mehr Energie entzogen. Die Grünen wollen den Kohleausstieg, den Öl-Gas-Ausstieg und den komletten Atomausstieg, ohne eine wirklichen Alternative. Was ist der Zweck solcher Forderungen? Ganz sicher nicht, die Erderwärmung zu stoppen.

Yadahadu Iriwadschi
Yadahadu Iriwadschi

Herr schmeiß Hirn vom Himmel oder Steine, aber triff!

Schwedischer Forscher schlägt vor Menschenfleisch zu essen, um den Klimawandel zu bekämpfen [pravda-tv.com]

Rheinländer
Rheinländer

Hallo Nachtwächter!

Ich habe den Text von einem alten Ohrwurm aus dem Jahr 1957 etwas geändert:

Die Heimatsänger – Köhlerliesel [YT]

[hierhin ausgelagert]

Viel Spaß wünscht
der Rheinländer

Frigga
Frigga

Themenfremd: Rückblick zum Epstein-Thema, hierher gestellt, da der Epstein-Artikel schon etwas länger her ist. Conrebbi – kultureller Hintergrund. Auch ein Aspekt:

Epstein und der kultureller Hintergrund [YT]

H & S

Der Forscher
Der Forscher

Werte Gemeinschaft,

1.) Ist diesen Politikdarstellern selbst klar, was sie sind?
2.) Glauben diese Politikdarsteller selbst an diese religiös/ideologisch ausgedachte Theorie des „von Menschen gemachten CO2-Klimawandels (ohne Geoingeneering/HAARP, Zerstörung der Natur etc.)“?
3.) Glauben diese Politikdarsteller wirklich, dass CO2 schädlich für uns Lebewesen inklusive Natur sei?
4.) Glauben diese Politikdarsteller ernsthaft, dass alle Menschen diesen „Schwachsinn“ ihnen „abkaufen“ und dass sich diese Lüge fortwährend gegen die Wahrheit durchsetzen wird?
5.) Wissen diese selbst, jenes Thema wird Trump & Co. komplett in die Hände spielen?
6.) Für wie dumm und unbewusst halten diese Politikdarsteller insgesamt (inklusive These + Antithese = Synthese) uns Menschen?

Anmerkung: Dieser inszeniert, primitive Unsinn dieser Theateraufführung wirkt immer lächerlicher und verblödeter. Wenn man es jedoch mit Humor nimmt, wirkt es u.a. auch wie eine gewaltige Realsatire …

Das Thema vom werten Nachtwächter (Fragen zu alternativen/unterdrückten Energie/n), finde ich dafür um so interessanter, spannender und vor allem für Mutter Erde, Menschen, Tiere und Seelen, sehr viel positiver, bedeutsamer und vor allem wirkungsvoller! 😉

Heil und Segen!

Yadahadu Iriwadschi
Yadahadu Iriwadschi

War bestimmt der Klimadingsbums …:

Ostsee: Unterwasser-Observatorium auf mysteriöse Weise verschwunden [de.sputniknews.com]

Thorson
Thorson

Werte N8wächterleser (damit sind selbstverständlich auch die Leserinnen gemeint 🙂 ),

bei anderen Recherchen bin ich zufällig auf diesen Artikel gestoßen. Ich dachte, der Artikel ist brandaktuell … beim hinschauen aber sah ich 2017:

„Kohlendioxid-Anstieg ist Folge der Erderwärmung – nicht umgekehrt“: Physiker bei Spiegel-Doku „Der Klimaschwindel“ [epochtimes.de]

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

christof777

Umweltminister(in) Sven(ja) Schulze will Ölheizungen verbieten.

„Wir sollten zum Beispiel sagen: Für die nächsten zehn Jahre helfen wir euch beim Umrüsten alter Ölheizungen, danach sind sie komplett verboten.“

Auch Umweltministerin Schulze will Ölheizungen verbieten [welt.de]

Anderen zu „helfen“, war schon immer eine Spezialität der Psychopathen. Nimmt man die angebotene „Hilfe“ nicht an, wird eben „nachgeholfen“.

Die wirkliche Selbsthilfe besteht darin, sich neben der von der BRD vergebenen Identität (die man aber auf keinen Fall ablegen sollte) eine zweite Identität zuzulegen, die einem gegenüber der BRD den Status als Ausländer bescheinigt. Denn denen gegenüber hat die BRD erhebliche Probleme, ihr Recht durchsetzen zu können. Leider wissen das in Deutschland fast nur die falschen Leute. Stichwort: Clan-Kriminalität. Diese Leute lachen sich schlapp über die Unwissenheit der Deutschen.

Nordbiene
Nordbiene

Werter Nachtwächter,

warum immer über den großen Teich blicken? Reichen unsere „eigenen“ Klimaidioten nicht? Ich vermeide jetzt hier Namen zu nennen.

Angefangen hat es mal mit der Klimaerwärmung durch menschengemachtem CO²! Inzwischen ist man sich sicher, muss nichts mehr beweisen und schafft ständig neue Schlagwörter, wie Klimawandel usw. Aktuell soll sich ja das „Klimafiasko“ oder die „Klimakatastrophe“ durchsetzen.

Die Begriffe sind gefährlich! Keine Diskussion mehr und man „fühlt“ sich verpflichtet, sofort zu handeln. Einfach mal Orwell`s „1984“ lesen. Ist alles SOZdenk und NEUsprech …!

konnikur
konnikur

Es ist tatsächlich fast unerträglich und mir ist in Anbetracht der Verbrechen dieser Typen teilweise eher zum kotzen.

Das manche dieser Leute „Zittern“, oder wie Herr Biden aus den Augen bluten, sind wohl sichtbare Zeichen für deren „Zustand“ und den Verlust der „Einergieversorgung“. Hier:

Biden Bloody Eye Knocks Him Out Campaign? [YT]

Oder ein Brief des ungarischen Botschafters ans ZDF, betreffend dieses unsäglichen Merkel-Films. Hier:

Der Brief des ungarischen Botschafters ans ZDF [tichyseinblick.de]

Die Wahrheit bricht an allen Stellen derzeit überall wie Eiter aus den Wunden, die Heilung hat wohl schon begonnen.

Was die alternativen Energieformen und die Magie (gehört für mich in denselben Topf) betrifft, so ist diese ja beim Abtragen von Gebäuden und Auslösen von Ereignissen schon seit langem immer wieder im Einsatz, wie man so hört und sieht. Meist am 11.9 oder wahlweise auch 11.03 oder auch mal am 26.4.1986, wenn die Quersumme der Zahlen dann 9 ergibt. 🧐 Teslas 3,6,9 …

Die deutschen Völker sind der Schlussstein – ein weiser Spruch des werten Nachtwächters!

Heil und Segen uns allen und diesen verlorenen Seelen.

Frühlingsblume
Frühlingsblume

3.) Glauben diese Politikdarsteller wirklich, dass CO2 schädlich für uns Lebewesen inklusive Natur sei?

Manche glauben das sicherlich, aber das ist alles nur eine Schau, bei der es darum geht, die gezielt künstlich herbeigeführten Klimaveränderungen (Geoingeniering) den Leuten zu erklären/zu begründen, wie es dazu kommt. Da ist es natürlich der Idealfall, man man den Geschädigten die Schuld zuweisen und sie dann auch noch abkassieren kann.

Außerdem ist der Klimawandel ein wunderbares Machtinstrument, mit dem man die ewigen Schuldkomplexe der Dummen noch weiter verstärken kann, um diese vollends zu versklaven.

Der Forscher
Der Forscher

Werte Frühlingsblume,

hier noch eine zusätzliche Ergänzung zu Deinem sinnvollen Kommentar-Beitrag und ein weiterer Aspekt („Teile und Herrsche“) zu der Frage und Thematik:

Diskussionsbeitrag: Warum die Fridays for Future den Eliten nützen [dieunbestechlichen.com]

Liebe, Heil, Frieden und Segen.

Sailor
Sailor

Danke, werter Nachtwächter, für den aktuellen Betrag und Deinen Energieaufwand bei der Beschäftigung mit diesem Thema. 🙂

Passend zum Thema: Ein schon etwas älterer, aber lesenswerter Artikel von Barbara McKenzie erklärt sehr gut, um was es eigentlich geht und wie alles angefangen hat. Ich denke, dass auch viele Amerikaner den präsentierten Klimawandel mit sehr viel Skepsis beobachten:

The Globalism of Climate: How Faux Environmental Concern Hides Desire to Rule the World [stovouno.org] (Barbara McKenzie has a PhD in in German Literature (Franz Kafka))

Der Globalismus des Klimas: Wie unechte Umweltbedenken den Wunsch verbergen, die Welt zu regieren. Auszug aus dem insgesamt lesenswerten Artikel:

„Die Hauptfunktion des „globalen Erwärmungsalarmismus“, auch bekannt als „Klimakrise“, besteht darin, eine Eine-Welt-Regierung zu ermöglichen, die von der Bürokratie der Vereinten Nationen verwaltet wird. Unabhängig von der beteiligten Wissenschaft (oder deren Fehlen), gibt es eine Reihe unbestreitbarer Fakten über den Hintergrund des anthropogenen Alarmismus der globalen Erwärmung:

Der langjährige Plan für eine globale Regierung durch eine Elite …“ (DeepL)

Die offensichtliche Absicht der UN-Berichte über „Klima“ und Umwelt ist es, der UN-Bürokratie und den unternehmenseigenen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) mehr Macht zu verleihen.

Ich wünsche allen einen schönen Abend 😉

Rheinländer
Rheinländer

Werte Kommantator-Kollegen,

ich lese hier schon eine ganze Zeit mit, möchte mich aber jetzt zum Thema Wetter/Klima/Energie auch mal äußern, das mich schon jahrelang besonders fasziniert. Die Machtgelüste der NWO-Eliten sind ja hier schon treffend behandelt worden. Es gibt jedoch ein paar Anzeichen, daß diese Macht in Sachen Wetter/Klima gehörige bröckeln wird.

Seit nunmehr acht Jahren gibt es einen Gerichtsprozess – Dr. Michael Mann vs Dr. Tim Bolt. Dr. Mann ist jener Erschaffer der „Hockeyschläger“-Grafik, die beweisen sollte, daß die Klima-Erwärmung erst mit der industriellen Entwicklung gekommen ist. Dies hat er durch die Seitenansicht eines liegenden Hockeyschlägers so dargestellt (rechts ist der Aussschlag nach oben). Dr.Bolt hat immer dagegen gehalten, wobei sich beide mit Worten nichts geschenkt haben. Weiteres:

Gericht urteilt gegen den Schöpfer des Klimawandel-Hockeyschlägers [eike-klima-energie.de]

Die Seite Eike-Klima-Energie ist übrigens eine der umfangreichsten und kompetenesten Seiten zu diesen Themen, die ich kenne.

Allen einen schönen Sonntag
Rheinländer

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Werter Rheinländer,

danke für den Verweis. Trotz des Urteils ist mein Empfinden, die Parolen und Taten der Politkaste bleiben davon unberührt. Diese Umstände verdeutlichen uns, warum der Kampf um die Meinunghoheit einer der entschiedensten ist.

Ich wünsche mir sehr, daß sich die Verhältnisse ändern, so ist es nur schwer zu ertragen.

Heil u d Segen

Der Forscher
Der Forscher

Werter Rheinländer,

willkommen herzlichst in unserer Gemeinschaft!

Wenn man sich die zahlreichen Artikel-Beiträge und Kommentare anschaut, dann findet man vielleicht u.a. auch das:

n8waechter.net/…/#comment… (31. August 2019 um 14:13)

Es (der Netzverweis) hebt Deine/n Ergänzung, Kommentar-Beitrag und Netzverweis jedoch nicht automatisch auf. 😉

Ich sehe es „in etwa“ auch so:

„Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“ (Thomas Jefferson (1743 – 1826))

Jeder (!) von „uns Aufrechten“ kann der Wahrheit positiv helfen, denn:

„Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.“ (Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832))

In diesem Sinne,
Heil und Segen uns allen!

Ortrun
Ortrun

„Amazing Polly“ hat wieder Unglaubliches über die Herrschaften zutage gefördert, die weltweit Kontrolle über die elektronischen Medien übernommen haben. Und sie zeigt auf, wer welche Bereiche übernommen hat, wie sie es etabliert haben, wie sie vernetzt sind und welche Möglichkeiten dies potentiell bietet – wäre unvorstellbar, wenn sie diese nicht genutzt hätten bis ins Letzte.

Unglaublich, dass die Amerikaner sich dies alles haben gefallen lassen – das beschäftigt auch Polly. Alles fließt wieder zusammen auf einem kleinen Flecken unserer Erde, wie sollte es auch anders sein. Die Tiefe des Kaninchenbaus ist unvorstellbar, wie hier wieder einmal sichtbar wird.

In deutscher Übersetzung:

Amazing Polly – deutsch – Maxwell-Girls + NSA + CiA [YT]

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Danke, werte Ortrun,

mit der Übersetzung sehr, sehr gut. In unserem Inneren wissen wir um diese hinterhältigen Verstrickung ja schon längst, jedoch gibt der Beitrag weitere Hoffnung, daß der ganze Dreck mal an das hellste Tageslicht befördert wird.

Wann ändert sich endlich die Nachrichtenlage der Hauptmedien und just im Moment denke ich, eine Änderung der Verdrehungsmedien kann es nicht geben, weil der Strom immer bergab fließt. Die Quellen der falschen Nachrichtenströme müssen versiegen.

Heil und Segen

Frühlingsblume
Frühlingsblume

Unglaublich, dass die Amerikaner sich dies alles haben gefallen lassen

Da haben sich die Deutschen aber ganz andere Sachen gefallen lassen, wenn ich mich nicht irre, und das ist noch viel unglaublicher.

Ortrun
Ortrun

Die Deutschen hätten bei der geballten Übermacht, die ihr Todfeind zusammengetrommelt hatte, nichts tun können, um den Verlauf der Geschichte zu ändern. Das zeigen Ausgang und Folgen der beiden Weltkriege. Versucht haben sie sehr wohl, um ihr Überleben zu kämpfen, heute ist dies anders.

Die Amerikaner hätten dies sehr wohl gekonnt – sich gegen die innere Zerstörung zu wehren, vorausgesetzt, sie hätten den Verursacher erkennen und benennen wollen. Dort liegt ihr Problem. Sie haben den Feind im Lande ungehindert gewähren lassen, weil sie … möge jeder selbst sich denken.

Polly ist übrigens ganz nah an der Erkenntnis dran am Ende, sie beißt sich sozusagen auf die Zunge, um das pöhse Wort nicht auszusprechen.

Gerhard Wisnewski hat in der schweizer Express-Zeitung die deutsche Geschichte der letzten 100 Jahre aufgearbeitet, mit den wesentlichsten Fakten, die zur heutigen Situation unseres Volkes führten. Ich gehe davon aus, dass man beim Kapitel „12 Jahre“ Abstriche machen muss – wie immer. Die kommende Ausgabe Nr. 29 behandelt den Krieg gegen Deutschland im Endstadium und die dazu eingesetzten Mittel, also die unsere derzeitige Situation.

Ich versuchte mir die Ausgabe 28 (beinhaltet Teil 1) zu bestellen, erhielt aber vor dem abschließenden Bestellvorgang immer wieder „error“. Wer da wohl auf der Leitung steht?

Zur Information des Gespräch mit G. Wischnewski:

Neid auf Deutschland und Krieg seit über 100 Jahren [YT]

Ortrun
Ortrun

Hat Trump Macron in Biarritz wirklich umgedreht oder nur auf die Hundedecke verwiesen? Und sollte es so sein, was hat dann die M. noch zu melden?

Dazu erstaunliche Aufdeckungen von „SerialBrain2“ – ganz schön verwirrend:

SerialBrain2 – Trump’s große Siege beim G7 – Teil 2 Trump befreite Frankreich von der Kabale! [YT]

Man sollte sich dazu auch Teil 1 zum G7 ansehen:

SerialBrain2 Trump’s große Siege beim G7 –Teil 1 Das Schachtfeld und die Waffen [YT]

Lena
Lena

Artikel in Physik-Fachmagazin „Der 11. September war eine kontrollierte Sprengung“:

Das World Trade Center stürzte nicht wegen der starken Feuer in sich zusammen, sondern wurde kontrolliert gesprengt, behaupten vier Wissenschaftler kurz vor dem 15. Jahrestag der Anschläge. Das Erstaunliche: Die waghalsige These wurde in einem renommierten Physik-Fachmagazin veröffentlicht.

„Der 11. September war eine kontrollierte Sprengung“ [stern.de]

Nun steht also die Wahrheit im „Stern“.

Heil und Segen!
Lena

christof777

Werte Lena,

das steht dort bereits seit genau drei Jahren. Erschienen am 09. September 2016 um 09:16 Uhr.

Übermorgen ist übrigens der 18. Jahrestag.

Stefan Kunz
Stefan Kunz

Ich habe auch mal einen Bericht gelesen, der besagt, dass die Masse des Schutts viel zu gering gewesen sei, um der Masse nach einem normalen Brand zu entsprechen. Aus Erfahrung durch Mitarbeiter bei der FFW kann ich mir schon ein Bild machen, wieviel Schutt bei einem Totalbrand eines normalen Wohnhauses mit Dachstuhl verbleibt. Und wie viele Stockwerke, bzw. genutzte qm lagen hier vor?

Lena
Lena

Werter christof777! // #31.1

*schäm* … wer lesen kann ist klar im Vorteil. Danke!

Doch scheint das jetzt „viral“ zu gehen …

Heil und Segen!
Lena

Der Forscher
Der Forscher

Zusammenfassung über „bestimmte Ebenen“ von Ursachen und Auswirkungen:

Bewußt Aktuell 62 [YT]

Bewußt Aktuell 62 [bewusst.tv]

„Jo Conrad spricht über Impfdemo Berlin, heimliche Masseneinwanderung, Sitzenbleiberin Merkel, Gerichtsurteil gegen Klimaforscher, Anti Terror-Übungen in NRW, Kannibalismus gegen Klimawandel, Roger Waters fordert Freilassung von Julian Assange, Klimakiller 5G, Gravitationstelefon, aber natürlich wie immer, können wir nur uns selber verändern und in dem Maße beeinflußt das auch die Ereignisse im Außen.“

Till
Till

Die „Welt“ vor 8 Jahren:

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda [welt.de]

Der letzte Absatz des Artikels erklärt im Grunde alles, warum gerade hier soviel Wind gemacht wird:

„Die Deutschen und die Angst vor dem Weltuntergang

Nigel Calder hatte dafür 1998 auch schon eine Begründung. „Am Anfang war die CO2- und Erderwärmungstheorie eine angelsächsische Erfindung, die nicht zuletzt von der Nuklearindustrie gefördert wurde, die für sich eine Wiederbelebung erhoffte. Aber dann wurde daraus mehr und mehr ein Szenarium für den Weltuntergang und das widerstrebt den nüchternen Angelsachsen. Da erinnerte man sich im IPCC: „The Germans are best for doomsday theories“! Wenn es um den Weltuntergang geht, sind die Deutschen am Besten. So wurde die Klima-Treibhaus-Untergangstheorie den Deutschen übergeben. Ich fürchte: Nigel Calder hat hier auch wieder Recht.“

Die „Welt“ heute:

welt.de/…/klimawandel/
„Diese globale Erwärmung ist beispiellos“ [welt.de]
Klimawandel stoppen – Sonst bleibt nur noch die Ökodiktatur [welt.de]

Der Forscher
Der Forscher

Dieser Artikel und dessen Titelüberschrift passt auch zu dem Titelbild vom werten Nachtwächter: 🙂

Arktischer Tourismus: Die nächsten Klima-Aktivisten stecken im Eis fest [sciencefiles.org]

Rheinländer
Rheinländer

Ein Film, der uns die ungaublichen Abläufe noch etwas näherbringt, nur die Drahtzieher fehlen noch:

9/11 die erste deutsche Präsentation zu der Forschung von Dr Judy Wood [YT]