Project Veritas: Googles Plan zur Rettung der Welt

-

Am 24. Juni 2019 veröffentlichte James O‘Keefe und sein “Project Veritas“ verheerende Filmaufnahmen eines Gesprächs mit einem anonymen “Eingeweihten“ von Google und Gesprächsaufnahmen von Reportern mit versteckter Kamera mit Jen Gennai, ihres Zeichens geschäftsführende Leiterin des Bereichs “Responsible Innovation, Global Affairs“, welche folglich für “verantwortungsvolle Erneuerung“ auf weltweiter Ebene zuständig ist.

Im Wesentlichen sagte Frau Gennai, dass sich die Führungsebene bei Google aktiv darum kümmern wolle, “die nächste Trump-Situation zu verhindern“ – dies mit Bezug auf die 2020 anstehenden Präsidentschaftswahlen. Weiter sagte sie:

»Wir wurden 2016 alle vera*scht, nochmal, dies ging nicht nur uns so. Es war, … das Volk wurde vera*scht, die Nachrichtenmedien wurden vers*scht, irgendwie jeder wurde verar*scht, also haben wir uns schnellstens überlegt, was dort geschehen war und wie wir verhindern können, dass es wieder passiert.«

So habe man die Such-“Algorithmen trainiert“ und verfolgt, ob dadurch das Wahlergebnis von 2016 verändert werden könnte. Dies bestätigte auch ein “Eingeweihter“ Mitarbeiter des Unternehmens, denn der K.I.-Algorithmus werde so programmiert, dass vornehmlich linksgerichtete Ansichten als Suchergebnis geliefert werden.

Alphabet

Im Oktober 2015 wurde aus “Google“ “Alphabet“ und spätestens seitdem hat sich der Konzern zu einem Konglomerat verschiedenster Branchen entwickelt, welche in einigen Fällen bestenfalls rudimentär etwas mit Internetsuchen zu tun haben. In einem Artikel auf Businessinsider wurden die seinerzeitigen Unternehmensbestandteile im Oktober 2016 zusammengefasst – hier eine kleine Auswahl:

  • “Sidewalk Labs“ möchte neue Wege finden, “Städte zu verbessern“
  • “Jigsaw“, eine linksgerichtete Denkfabrik
  • “Google Capital“, der Kapitalbeteiligungsfond
  • “Google DeepMind“, erforscht K.I. (Suchfunktion inbegriffen)
  • “Google X“, welches sich in verschiedene Unterprojekte aufteilt, wie:
    • Selbstfahrende Autos
    • “Project Loon“, welches zwei Drittel der Weltbevölkerung mit Internetzugang mittels Heißluftballonen versorgen will
    • “Project Wing“, kommerzielle Drohnen
    • “Project Titan“, solarbetriebene Internet-Sendedrohnen

Davon abgesehen gibt es natürlich auch noch Google selbst, mit den traditionellen Unterbereichen Chrome, Mail, Android, Maps, Home, Play, AdSense und selbstverständlich der bestbesuchten Videoplattform des Weltnetzes: YouTube.

Project Veritas-Video zensiert

Letztere benötigte nicht einmal einen Tag, um dem Mutterkonzern helfend unter die Arme zu greifen. Die Dokumentation wurde kurzerhand durch YouTube von dem Project Veritas-Kanal entfernt und findet sich bestenfalls für einige wenige Stunden auf anderen Kanälen, bevor diese verwarnt werden und der Film auch dort gelöscht wird. Auf bitchute.com und direkt bei projectveritas.com ist das Video nach wie vor zu sehen.

Dass diese Maßnahme dem Thema nur noch zusätzliche Aufmerksamkeit bereiten würde, scheint den Entscheidern bei Alphabet offenbar nicht in den Sinn gekommen zu sein. Denn am Tag der Löschung fand zudem eine Anhörung vor dem US-Senat statt, zu welchem Google im Zusammenhang mit möglichen Kartellverfahren vorgeladen worden war. US-Senator Ted Cruz nahm sodann auch gleich die von James O‘Keefe im Zusammenhang mit der Film-Dokumentation veröffentlichten internen Google-Papiere zum Anlass, die von Google zur Anhörung entsandte Maggie Stanphill zu befragen, welche jedoch keine Antworten geben konnte oder wollte.

Netzneutralität

Großkonzerne der Rubrik “Sozialen Medien“ erhalten in den USA Immunität unter “Section 230“, solange sie sich als “neutrale Plattformen“ gebieten. Ist dies nicht der Fall, würden sie als Verleger eingestuft und die Immunität würde damit erlöschen, was entsprechende Klagen vor Gerichten ermöglichen würde.

Nach zahlreichen Löschungen konservativer Inhalte und Nutzer auf verschiedenen Plattformen, wie Google, YouTube, aber auch Twitter, Facebook, Instagram, Reddit und dergleichen, wird das Thema “Netzneutralität“ derzeit enorm in den Vordergrund geschoben und die derzeitig noch gültige US-Rechtsprechung infrage gestellt.

So reichte der US-Senator Josh Hawley unlängst einen Gesetzentwurf ein, welcher den Großkonzernen die Immunität unter “Section 230“ entziehen würde, sofern sie sich einer externen Überprüfung entziehen würden, inwiefern der Erste US-Verfassungszusatz (“freie Meinungsäußerung“, “freie Presse“, “friedliche Versammlungsfreiheit“) eingehalten wird.

Derweil hat Jen Gennai offenbar zwischenzeitlich ihr Zwitscherkonto gelöscht und ihr Instagram-Konto auf “privat“ umgestellt und der ebenfalls in der Project Veritas-Dokumentation auftauchende Google-Techniker Gaurav Gite hat sein Facebook-Konto gelöscht.

CNN-Spottdrossel Brian Stelter äußerte sich in Form eines Gezwitschers zu dem Sachverhalt wie folgt:

Ich schaue mir Fox an, sehe die Talkshows, wie sie Project Veritas bewerben. Ich habe nach zuverlässigen Presseberichten darüber gegoogelt, was dort vor sich geht … und … kann wirklich nicht einen finden.

Und … ja, Herr Stelter meint dies wirklich ernst.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Schließen Sie sich über 3.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.




Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


15 KOMMENTARE

avatar
12 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein

Frau Gennai meint also, dass 2016 alle ver*rscht wurden und man mittels eines K.I.-Algorithmus die Wiederwahl Trumps verhindern könne – Eindeutig „Wahlmanipulation“, werte Dame.

Bezeichnend, dass diese geheimen Filmaufnahmen doch noch den Weg in die Öffentlichkeit, wenn auch nicht die breite, gefunden haben, was darauf hindeutet, dass auch Trump seine Maulwürfe/Informanten hat. Und ein weiterer Hinweis darauf, dass der Masterplan der Zionisten durch Trumps Wahl gehörig durcheinander gekommen ist.

Vermutlich wird Trump all diese Informationen besitzen und zum richtigem Zeitpunkt zum Gegenschlag ausholen. Der Sumpf ist tiefer als man glaubte, falls man sich wieder die Frage stellen sollte, warum alles solange dauert.

Thorson
Thorson

Vielen Dank, werter N8wächter,

sobald diese Säule der Macht zerlegt wird, dann fliegt uns noch einiges um die Ohren. Die Spottdrosselmedien sind längst fällig und sind nach dem Zinseszins-Geldsystem die aus meiner Sicht die wichtigste Säule des Tiefen Staates …

Mögen sie (MSM) schneller fallen, dann ändert sich für uns alle sehr viel.

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

Mettler
Mettler

Werter N8waechter,

Ich melde mich ja nicht allzu häufig, aber ich möchte hier einfach mal sagen, daß Google nebst angegliederten/zugehörigen Abteilungen beileibe nicht der Nabel der „Welt“ ist. Man hört und sieht ja hier und da, daß bei YouTube z.B. große Löschungswellen von mißliebigen Beiträgen stattfinden. Das wird dann als sehr schlimm empfunden, als Eingriff in die Meinungsfreiheit usw.

Google ist ein privates Unternehmen, das sollte doch klar sein und wenn man Neutralität propagiert, dann ist das (für mich zumindest) eine freiwillig gegebener Umstand. Wenn Google sich entscheidet, nicht mehr neutral zu sein, sondern offen zu erkennen gibt, was es wirklich ist, dann bleibt (für mich zumindest) nur ein Weg: weg von Google, Tschüssi! Es gibt längst Alternativen und so hat Google (YouTube) jüngst wieder ein Nutzerkonto weniger.

Kommt es mir nur so vor, oder tut sich die Menschheit wirklich so schwer, von gewohnten Dingen (wie Google, Fatzepuck, Fatzäpp usw.) Abschied zu nehmen? Wenn ich das zum Vorschlag bringe, dann heißt es immer mal, daß das nicht ginge, weil da noch zu viele Kontakte sind. Ja …, verstehe ich natürlich, das ist Alternativlos, da kann man nichts machen …, dann isses eben so.

Die Aussagen dieser Dame zeigen sehr deutlich, daß man sich seiner sehr sicher ist. So, es wurden also alle „irgendwie“ vera*scht. Und wie?

Das kann man nämlich auch beinahe immer beobachten, man bleibt immer den Kontext schuldig. Wie wurde denn vera*scht? Könnte es der Dame in den Sinn kommen, daß die anderen ebenfalls ein Gehirn besitzen und daneben auch noch die Frechheit, es zu benutzen?

„Weltkommunismus“ installieren wollen, aber nichts anzubieten haben, außer eine Peitsche für jeden denkenden Menschen …, das sind mir die richtigen. ?

christof777

Werter Mettler,

Geht nicht gibt`s nicht.

Mir hat T-online vor etwa einem Jahr, aus welchen Gründen auch immer, mein E-Mail-Konto gesperrt – und auch nicht mehr freigegeben. Zuerst wurden technische Gründe angegeben. Im elften (und letzten) Telefonat sagte mir ein wohl höherer Mitarbeiter sinngemäß:

„Sie brauchen eine neue Adresse. Manche Dinge werden nicht erklärt“.

Alles klar, weitere Telefonate hatten sich auf einen Schlag erledigt.

Da ich aus Bequemlichkeit über diese eine Adresse alle geschäftlichen, wie auch privaten Dinge abgewickelt habe und viele Dokumente aus Faulheit auch nicht extern gespeichert hatte, ist mir auf einen Schlag alles abhanden gekommen: Schriftverkehr, Adressen, Unterlagen, Kontakte usw.

Ich habe es nicht nur überlebt, ich weiß jetzt auch, dass es ein Leben nach dem digitalen Tod gibt.

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein

Werter Christof,

da haben die wohl Deine aufrührerischen und ketzerischen Mails gescannt und dann den Laden für Dich dicht gemacht. 😉

Spaß beiseite, dasselbe ist einem Bekannten widerfahren, der sich dann mittels eines Briefes zwecks Herausgabe aller Maildaten, mit der Androhung der Beschreitung des „Rechtsweges“, an T-Online gewandt hatte. Diese wurden ihm dann letztlich als Datei zur Verfügung gestellt, welche aufwändig konvertiert werden musste, um die Daten wieder in ein lesbares Format zu bekommen.

Als kleinen Tipp: Thunderbird/Outlook und regelmäßige Datensicherungen …

Sonnenschein
Sonnenschein

Werter N8wächter,

vielen Dank für diesen Artikel. Der hat mich sehr gefreut.

Es ist wohl so, daß (((sie))) sich selber entlarven müssen und zu blöd sind, um es zu merken. Das sieht man an (((deren))) Gebaren ganz deutlich. Nur weiter so! Es kann nicht mehr lange dauern, bis (((jenen))) ihre eigene Scheixxe um die Ohren fliegt. Es sind nur noch ein paar Schritte bis dahin.

(((Sie))) schaffen das!

Sonnige Grüße

Lena
Lena

Werte/r Sonnenschein! // # 5

Da bin ich ganz bei und mit Dir! Ja, (((sie))) müssen sich selbst entlarven und ja, (((sie))) schaffen das!

Heil und Segen!
Lena

Reiner Sinn
Reiner Sinn

Werter N8w,

danke Dir auch für diesen Beitrag.

Einst waren es die schnellste Nachrichtenübermittlung, dann gefälschte Meldungen. Dann kamen Printmedien, später das Radio und danach auch das Fernsehen. Doch letztlich ging es immer um Übervorteilung.

Heute ist es Google und YT, später dann getürkte Information, die eventuell über das Wasser und Lebenmittelverabreichung unters Volk gebracht wird. Die Verdummung scheint ja auf dieser Schiene bereits zu funktionieren.

Eines scheint dabei sicher: „die Russen waren es“ – Ironie aus.

Nein, ich will das alles nicht, die Wahrheit soll ans Licht!

Da bin ich wirklich sehr gespannt, wie und wann diese verbrecherischen Meinungsinitiatoren naßgemacht und dann kaltgestellt werden.

HuS

Der Forscher
Der Forscher
Der Forscher
Der Forscher
Der Forscher
Der Forscher
Der Forscher
Der Forscher

Google total [neue-debatte.com]

Der Forscher
Der Forscher

“Okay #Google … ich brauch tödlichere Drohnen.”

Die hippen Tech-Firmen sind Teil des militärisch-industriellen Komplexes [recentr.com]

Der Forscher
Der Forscher

Neue Beweise belasten Google [euractiv.de]

„Google verwendet einen „geheimen Mechanismus“, um personenbezogene Daten an Werbetreibende weiterzugeben, wie neue Beweise belegen, die der irischen Datenschutzbehörde im Rahmen einer laufenden Untersuchung vorgelegt wurden.“