#SpyGate: Donald Trump ordnet Freigabe von geheimen Unterlagen an

-

Am gestrigen 23. Mai 2019 verfügte US-Präsident Donald Trump in einem an US-Justizminister William Barr gerichteten Memo, dieser möge alle Unterlagen mit Bezug zu den Geschehnissen vor, während und nach dem Präsidentschaftswahlkampf 2016 freigeben. Bereits am 9. April hatte Herr Barr während einer Anhörung vor dem Justizausschuss des US-Senats ausgesagt:

»… ich denke, dass Spionage stattgefunden hat. Ja, ich denke, Spionage hat stattgefunden.«

Seinerzeit betonte der Justizminister, dass noch herauszufinden sei, ob die “Spionage“ gegen die Trump-Wahlkampagne rechtlich abgesichert gewesen sei. Mittlerweile scheint er sich ein recht konkretes Bild über diesen Aspekt gemacht zu haben, denn die Anordnung des US-Präsidenten kam aufgrund der Empfehlung des Justizministers selbst zustande, wie Pressesprecherin Sarah Sanders in einer Stellungnahme offenbart:

“Auf Anforderung und Empfehlung des Justizministers der Vereinigten Staaten hat Präsident Donald J. Trump heute die Geheimdienstgemeinde angewiesen, schnellstens und vollumfänglich bei der Ermittlung der Überwachungsaktivitäten während der Präsidentschaftswahl 2016 mit dem Justizminister zusammenzuarbeiten.

Dem Justizminister wurde zudem, gemäß der lange bestehenden Standards für die Handhabung geheimer Informationen, die volle Autorität zur Freigabe von Informationen im Zusammenhang mit dieser Ermittlung gegeben.

Die heutige Maßnahme wird dazu beitragen sicherzustellen, dass alle Amerikaner die Wahrheit über die Geschehnisse und die unternommenen Handlungen während der letzten Präsidentschaftswahl erfahren und sie wird das Vertrauen in unsere öffentlichen Institutionen wiederherstellen.“

Die politische Gegenseite reagierte prompt und erwartungsgemäß:

Während Trump die Öffentlichkeit davon abblockt, die Wahrheit über seine Justizbehinderung zu erfahren, verschwören sich Trump und Barr dazu, die Strafverfolgungsbehörden und geheime Informationen als Waffe gegen ihre politischen Feinde zu benutzen.

Die Verschleierung ist in eine neue und gefährliche Phase eingetreten.

Dies ist unamerikanisch.

Bereits Anfang Mai hatte der US-Präsident im Gespräch mit Catherine Herridge von Fox News angekündigt, er werden “alles“ freigeben lassen, was mit den Überwachungen des Jahres 2016 zu tun hat und dabei betont, dass die Gegenseite “sehr schmutzig“ spiele.

Im Zusammenhang mit den Hintermännern der Spionage und dem zuletzt immer und immer wieder vom US-Präsidenten in den Raum gestellten “Landesverrat“, kam es zwischen Donald Trump und einem Reporter zu einem hochinteressanten Austausch:

Reporter: »Laut Verfassung ist Landesverrat mit dem Tode zu bestrafen. Sie haben ihre Widersacher des Landesverrats beschuldigt. Wen genau beschuldigen Sie des Landesverrats?«

Donald Trump: »Nun, ich denke, eine Reihe von Leuten. […] Sie haben erfolglos versucht, die falsche Person zu Fall zu bringen.

Schauen Sie Comey an, wenn Sie McCabe anschauen, wenn Sie Leute anschauen, vermutlich höher als diese. Wenn Sie Strzok anschauen, wenn Sie seine Liebhaberin anschauen, Lisa Page, seine wundervolle Liebhaberin … Zwei Liebhaber, sie sprachen offen, wissen Sie, sie benutzten nicht ihren privaten Server, weil sie nicht erwischt werden wollten. Also haben sie den Regierungs-Server benutzt, das war kein guter Schritt.

Sie sprachen über die Absicherungspolice, nur für den Fall, dass die verschlagene Hillary verliert. Und das ist nicht allzu gut für sie gelaufen. […] Sollte sie [Hillary Clinton] verlieren, dann haben wir eine Absicherungspolice und werden diesen Typen aus dem Amt bekommen. Das ist, was sie sagten und das ist, was sie meinten. Das ist Landesverrat. Das ist Landesverrat.«

Betrachtung

William Barr hat also nun auf eigene Empfehlung den offiziellen Auftrag vom Präsidenten bekommen, die vorhandenen Ermittlungsunterlagen, Gesprächsprotokolle und Aufzeichnungen durchzugehen und zusammen mit den Diensten zu entscheiden, was und in welchem Umfang freigegeben werden kann. Die Freigabe wurde medial bereits seit Langem vorbereitet und dieser Schritt kommt zu einem Zeitpunkt, an welchem durch Herrn Barr für Ende Mai/Anfang Juni die Veröffentlichung des Ermittlungsberichts (der “OIG-Report“) von Generalinspekteur Michael Horowitz bereits öffentlich angekündigt wurde.

Neben den Ermittlungen des US-Bundesstaatsanwaltes John Huber und den erst kürzlich ebenfalls verkündeten Ermittlungen des US-Bundesstaatsanwalts John Durham, welche beide als Strafverfolger tätig sind und somit Anklagen erheben (und auch versiegeln) können, kommt nun also noch die “Untersuchung“ durch den Justizminister hinzu.

Diese mag offiziell einige Zeit in Anspruch nehmen, doch darf angenommen werden, dass hier ein konzertiertes Vorgehen zu beobachten ist, welches an seinem Kulminationspunkt noch nie dagewesene Erschütterungen zur Folge haben sollte.

Bereits in der jüngsten Vergangenheit wurde von verschiedenen republikanischen Senats- und Kongressmitgliedern, wie Trey Gowdy ausdrücklich betont, dass die bisher noch als geheim eingestuften Dokumente “bahnbrechend“ seien und die ehemalige Führungsriege unter Barack Obama in ihren illegalen Aktivitäten unmissverständlich bloßstellen.

Hinzu kommen jüngste Enthüllungen, dass die Geheimdienste von Großbritannien und Australien im Zuge der “Five-Eyes“-Vereinbarung ebenfalls an der Überwachung der Trump-Kampagne beteiligt gewesen seien. Der Auftrag hierfür soll von der Obama-Administration gekommen und von der britischen Regierung abgesegnet worden sein.

Von der politischen Gegenseite ausgehende Bemühungen, Herrn Barr und Herrn Trump als Verschwörer darzustellen (wie es Adam Schiff in seinem obigen Gejammer zum Ausdruck bringt), sind kaum weniger als ein Ausdruck der Panik in Ermangelung handfester Vorgehensmöglichkeiten und das grenzdebil anmutende Gestammel der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, darf durchaus als Zeichen für den enormen Druck wahrgenommen werden, unter welchem die Sumpfkreaturen in Übersee stehen.

Derweil werfen sich die ehemaligen Direktoren der großen US-Dienste gegenseitig den Wölfen zum Fraß vor. Ex-FBI-Direktor James Comey, Ex-CIA-Direktor John Brennan und der ehemalige Direktor der Nationalen Geheimdienste James Clapper beschuldigen sich gegenseitig, auf dem berüchtigten und als haltlos offenbarten “Steele-Dossier“ als Grundlage für die gegen die Trump-Wahlkampagne gerichteten FISA-Überwachungsaufträge bestanden zu haben.

Die gestrige Anweisung des US-Präsidenten zur Freigabe “aller“ Informationen im Zusammenhang mit den Ursprüngen der Überwachung seiner Kampagne, gießt nun weiteres Öl in das bereits lichterloh brennende Spionage-Feuer. Die mediale Zuspitzung dürfte jedoch noch nicht an ihrem Ende angekommen sein, denn es steht bekanntlich die Veröffentlichung des OIG-Berichtes an und damit sollten dann auch entsprechende Anklagen von Seiten der Herren Huber und Durham öffentlich zu rechtfertigen sein.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Unterstützen mit PayPal


Schließen Sie sich über 3.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.




Die entzündete Seele

Wie entstehen Depressionen durch Entzündungen im Körper? Wie wirken das Nervensystem und das Gehirn mit unserem Immunsystem zusammen? Wird die Infektion im Körper behandelt und geheilt, kann auch die Seele wieder gesund werden. Ein neuer Therapieansatz verspricht Hoffnung auf Heilung. »»» mehr dazu hier


Warum Gedanken stärker sind als Medizin

Uns wird weisgemacht, dass es an unseren Genen liegt, wenn wir krank werden. Oder dass wir einfach Pech haben und allein Ärzte die Schlüssel für unsere Gesundheit in den Händen halten. Doch der Allgemeinmedizin fehlt etwas Entscheidendes: die Anerkennung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstreparatur und ein Bewusstsein dafür, wie wir diese Selbstheilungsmechanismen mit der Kraft der Gedanken steuern können. »»» mehr dazu hier


Der Selbstheilungsnerv

»In der Ruhe liegt die Kraft« – diese scheinbar banale Redensart kommt aus der Erkenntnis, dass Ruhelosigkeit und Stress den Menschen lähmen und viele körperliche und seelische Beschwerden verursachen, etwa Migräne, Verdauungsbeschwerden, Herz-Rhythmus-Störungen oder auch Depressionen. Anspannung und Stress werden durch einen Teil des vegetativen Nervensystems gesteuert, der Sympathikus genannt wird. Damit wir uns erholen können, muss also der Gegenspieler aktiviert werden … »»» hier weiter


Essbare Wildsamen

Die Samen vieler unserer Wildpflanzen sind nicht nur essbar, sondern besonders schmackhaft und voller Vitalstoffe – es sind wahre Powerpakete: als wertvolle Nahrungsergänzung, als Speisenzugabe, zum Würzen, für die Senfherstellung, für Mehl und Kaffee, für Speiseöl und Keimlinge. »»» mehr dazu hier


Heilsalben aus Wald und Wiese

Selbst gemachte Heilsalben aus Kräutern, Wurzeln und Harzen werden in der Volksmedizin seit Generationen verwendet, um kleine Wehwehchen rasch und zuverlässig zu lindern. Die frischen Zutaten, die man für die einzelnen Rezepturen benötigt, können in der schier unerschöpflichen Wald- und Wiesenapotheke selbst gesammelt werden. »»» mehr dazu hier


Natürliche Deos aus Wald und Wiese

Aus Wald und Wiese auf die Haut: natürliche Deos sind sanft, erfrischend und sogar heilsam. Ob Deo-Pralinen aus Gänseblümchen, Flower-Power-Pulverdeo oder heilsames Zirben-Asche-Deodorant: Diese Naturkosmetik-Rezepte schützen die Haut und stärken die Gesundheit. »»» mehr dazu hier


4.000 Jahre Naturheilkunde

Lernen Sie die Weisheiten aus 4.000 Jahren Naturheilkunde kennen und staunen Sie, was die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir in bester Gesundheit fit und vital bleiben: vom gesamten medizinischen Wissen der Pharaonen, über Hildegard von Bingen und Hippokrates bis hin zu Paracelsus und Nostradamus. »»» mehr dazu hier


Das legendäre Kräuterhandbuch

Dieses Standardwerk verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit traditionellen Überlieferungen. Im umfassenden Pflanzenlexikon sind über 500 wirksame Heilpflanzen mit ihren Inhaltsstoffen und Anwendungen genau beschrieben. »»» hier weiter


Augen lieben Heilkräuter

Mit heilkräftigen Kräutern behandelten schon Hildegard von Bingen und Maria Treben zahlreiche körperliche Leiden. Auch hierzulande interessieren sich viele Menschen wieder vermehrt dafür, bei Krankheiten auf natürliche Heilkräuter zurückzugreifen, denn in der reichen Apotheke der Natur ist auch gegen grünen und grauen Star, Maculadegeneration und Glaskörpertrübungen ein Kraut gewachsen. »»» mehr dazu hier


Aktiviere deine Sehkraft

Wenn die Augen nachlassen, legen wir uns schnell eine Brille oder Kontaktlinsen zu. Doch solche Sehhilfen führen nicht nur zu einer schleichenden Verschlechterung der Augen, sondern beeinträchtigen auch die Sicht auf unser eigenes Leben. Doch ganzheitliche Übungen und heilsame Meditationen stärken die Augen, lösen Energieblockaden und harmonisieren Körper, Seele und Geist. »»» hier mehr dazu


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + Moringapulver + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.

»»» mehr Informationen «««


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe „Medizinskandale“ offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

»»» mehr Informationen «««


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!

»»» hier entlang «««



Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

36 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
36 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
LKr2
24. Mai. 2019 18:18
Antwort an  N8waechter
Thomas
24. Mai. 2019 14:46

Hallo in die Runde,

dann wird es wohl langsam Zeit, dass die Dems RBG aus dem Eisfach holen, um wieder die Schlagzeilen der „Fake News“ zu bestimmen. Die werden alles versuchen, um ihre Haut zu retten. Spannende Zeiten …

Grüße aus dem Havelland
Thomas

Kruxdie
24. Mai. 2019 16:24

😀 Danke für den Bericht, das sind ja erfreuliche Nachrichten.

Heil und Segen!
Kruxdie

Heike
24. Mai. 2019 17:16

Danke wieder einmal, lieber N8wächter. Spannende Zeiten, im Moment wieder mehr Bewegung, wie schön. 🙂

Dir und allen hier ein schönes Wochenende und viele Grüße aus dem Lipperland.

Heike

Larry
Larry
24. Mai. 2019 18:30

Obgleich hier eindeutig Schritte in die richtige Richtung zu erkennen sind, ist auch absehbar, daß die jetzt anstehenden Untersuchungen wohl eine ganze Weile dauern werden.

Wohlgemerkt geht es hierbei ausschließlich um die illegalen Versuche der Demokraten, Trump aus dem Amt zu jagen. Die weitaus größeren Schweinereien, Pädophilie, satanische Opferrituale, Kannibalismus und vieles mehr, auf deren Aufdeckung wir nunmehr schon bald zwei Jahre warten, bleiben davon völlig unberührt. So wird das nix mit der „Siegesfeier“ am 4. Juli.

Fridericus Rex
Fridericus Rex
24. Mai. 2019 21:44
Antwort an  Larry

Hier ist bewusst das Datum 23/5 gesetzt worden. Eindeutig Illuminatenzahlen jener Chaldäer.

Ich glaube kaum, das Trump dies veranlasst hat, um sich über Jene lustig zu machen.

Thorson
Thorson
24. Mai. 2019 19:15

Hallo N8wächtergemeinde,

Fremdes Thema (kann auch gerne ausgelagert werden):

[… so geschehen und hier zu finden. Lesen, zur Kenntnis nehmen und weiter beobachten. N8w.]

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

christof777
24. Mai. 2019 20:53
Antwort an  Thorson

Werter Thorson,

in Zeiten wie diesen, sollte man einen Vorrat an Treibstoffen haben oder anlegen. Das sind Sachwerte, die manchen Sachen möglicherweise ihren Wert erhalten.

Sailor
Sailor
24. Mai. 2019 20:19

Lesenswert zum aktuellen Thema, gefunden auf dem Zwitscherkonto von Martin Geddes:

Martin Geddes beurteilt die Gemengelage der letzten Jahre zunächst einmal aus seiner Perspektive als IT-Fachmann. Wohltuend aufgefallend ist mir immer wieder die notwendige Distanz bei seinem individuellen Lernprozess :-), mit der er kaum erträgliche Themen bewertet.

Auszüge aus einem insgesamt lesenswerten Beitrag seines hier vernetzten „Newsletters“, übersetzt mit Deepl:


Declas hat begonnen! Eine Fibel über den Spygate-Skandal Dies ist mein bester Versuch, zu beschreiben, was wirklich vor sich geht …

Apropos Q, die Anweisung von Trump an Barr, die Klassifizierung am 23. Mai aufzuheben, ist ein weiterer „Q-Beweis“ für die Gültigkeit von „Q-Tropfen“. Diese fallen in das Muster „Zukunft beweist Vergangenheit“ …

In diesem Fall sagt uns der Tropfen 523 (d.h. „5/23“) vom letzten Jahr, wann es „Game Over“ ist …

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, dass es sich um eine militärische Operation zur Beseitigung der Bande des organisierten Verbrechens handelt, die die Regierung der Vereinigten Staaten (und anderswo) infiltriert und entführt hat, dann werden Sie auf eine schwierige Reise des Erwachens warten …

Die wahre Geschichte Hollywoods wird uns tief erschüttern, und es steht ein kultureller Umbruch bevor, wie wir ihn noch nie zuvor erlebt haben …

Ich interessiere mich natürlich für die Entwicklungen auf beiden Seiten des Atlantiks, da ich britischer Staatsbürger bin und eine Familie im Baltikum habe. Der heutige Rücktritt von Theresa May liegt daran, dass es für sie unhaltbar ist, Premierministerin zu sein, während der Spygate-Skandal ausbricht …


Netzverweise: twitter.com/martingeddes/…
Newsletter“ [mailchi.mp]

Danke, werter N8w, für all Deine Arbeit. 🙂

Der Forscher
Der Forscher
24. Mai. 2019 20:29

Packt Eure Sachen zusammen [YT]

„Politiker und Journalisten brauchen wir nicht mehr. In den Zeiten eines neues Bewußtseins sind sie nur hinderlich, wenn sie nicht langsam anfangen, Achtung vor der Wahrheit und Liebe zum Leben zu praktizieren.“

Ekstroem
24. Mai. 2019 21:11

Eine kraftvolle Aufforderung von Jo Konrad an die Politiker und Journalisten.

Packt Eure Sachen zusammen [YT]

„Unsere“ habe ich vor Politiker + Journalisten wohlweislich nicht geschrieben. Weil sie spätestens seit Mitte der 1990er Jahre „unsere“ nicht mehr sind, als langsam, stetig und Schritt für Schritt Unfreiheit, Unterdrückung und Repression im vereinten Deutschland ihr hässliches Haupt erhoben.

Bis die BRiD mit Beginn der 2010er Jahre immer mehr der DDR kurz vor ihrem Untergang zu gleichen begann. „Packt eure Sachen zusammen“, ich schließe mich Jos Aufforderung an. Verkriecht euch in eure Höhle im BER, oder sonstwohin! Und nehmt gleich noch eure Kumpels aus der Kulturmafia mit. Haut endlich ab!

Wer sich der Aufforderung anschließen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Heil und Segen
Ekstroem

Lyanne
Lyanne
25. Mai. 2019 13:22
Antwort an  Ekstroem

Hallo Jo,

einer hat Dich schon erhört …: 🙂

Lord Rothschild steps down after 30 years at RIT Capital Partners [thetimes.co.uk]

GdL
GdL
25. Mai. 2019 17:30
Antwort an  Ekstroem

Ich bin mir sicher, daß es in allen Institutionen der Macht auch Menschen guten Willens gibt, welche zur rechten Zeit hervortreten werden und dabei helfen, die Menschheit in ein neues Zeitalter zu führen. Zurück zur Vernunft, hin zu Freiheit und Selbstbestimmung.

Vielleicht kennen sie ihren Seelenplan noch nicht in seiner Ganzheit, aber sie werden intuitiv ihrer Bestimmung folgen. So langsam können sie sich in Startposition begeben. Die Zeit ist bald reif.

Heil und Segen

Johanniskraut
Johanniskraut
24. Mai. 2019 22:28

N’abend werte Gemeinde,

ich habe mir etliche Brandvideos aus Israel angesehen, muss aber zu meiner Enttäuschung sagen, dass es dort wirklich nach ganz normalen Bränden ausgesehen hat. Nicht so, wie in Kalifornien. Nun ja, das ist schon ein bisschen emttäuschend!

Heil und Segen
Johanniskraut

Herakleios
Herakleios
24. Mai. 2019 23:36

Ich denke, Donald Trump lebt gefährlich. Er hat die ihm von der Kabale angelegten Fesseln abgeschüttelt und holt aus, um zurückzuschlagen. Das haben auch andere US-Präsidenten gemacht und sind dafür gebarschelt worden: Abraham Lincloln und John F. Kennedy sind dafür die beiden bekanntesten Beispiele.

Von daher rechne ich damit, dass auch auf den 45. POTUS die goldene Kugel eines Lee H. Oswald wartet. Dabei hätte das Szenario des Alois Irlmaiers was für sich: Das Attentat wird den Russen in die Schuhe geschoben, damit der industrielle-militärische Komplex endlich den von ihm so sehr begehrten Großkrieg bekommt. Dass dabei Deutschland bei hoppsgehen würde, dürfte aus ihrer Sicht ein hoch willkommener Nebeneffekt sein.

Diskowolos
25. Mai. 2019 11:06
Antwort an  Herakleios

Negativszenarien gehen nur dann in Erfüllung, wenn man auch fest daran glaubt: selbsterfüllende Prophezeihung!

Wenn Trump ausgeschaltet werden würde, träte sofort das Militärrecht in Kraft und die Tiefstaatler könnten viel schneller verhaftet, härter abgeurteilt und bestraft werden. Trump hält die Kanäle zu Putin und Xi aufrecht, damit genau dieses Szenario nicht eintrifft.

Die Dinge nehmen jetzt ihren unvermeidlichen Verlauf: Wir alle sind auch in unserem Wirken für die Durchsetzung des Guten verantwortlich. Wenn wir wollen, haben die „ehrenwerten Herrschaften“ keine Wirkmächtigkeit mehr!

Es bröckelt doch an allen Ecken und Enden, die neue Zeit kommt.

Lena
Lena
25. Mai. 2019 13:46
Antwort an  Herakleios

Werter Herakleios! // #11

Könnte es nicht sein, Donald Trump hat eine Höhere Macht hinter sich? Sonst wäre er doch sicher schon längst ge-fort-et worden?

Heil und Segen!
Lena

GdL
GdL
25. Mai. 2019 17:49
Antwort an  Herakleios

Im Gegensatz zu den Gebarschelten weiß DT sicher, in welcher Gefahr er allzeit ist und die Gruppe um ihn herum ist (hoffentlich) immer auf alle Eventualitäten vorbereitet. Es gab schon viele Versuche ihn und auch Familienangehörige aus dem Spiel zu nehmen. Die Vielzahl von Planänderungen bei seinen Reisen sind sicher auch auf Aktivitäten der Gegenseite zurückzuführen.

Heil und Segen für uns alle und die Allianz

Ekstroem
25. Mai. 2019 20:39
Antwort an  Herakleios

Donald Trump hat eine geschichtliche Mission, wie andere Männer vor ihm. Er steht meiner Ansicht nach unter besonderem Schutz. Wieviele Attentatsversuche gab es auf AH? Auch diese scheiterten alle, weil er eine Aufgabe zu erfüllen hatte.

Geronimo
Geronimo
25. Mai. 2019 6:47

Lieber N8Wächter,

es gibt zu der weiteren Entwicklung sehr interessante Informationen von „EyeTheSpy“ auf seinem Twitterkonto, die ich euch ans Herz legen möchte. Er hat gestern eine Q&A-Runde eingeleitet, wo jeder seine Fragen zu den aktuellen Themen stellen konnte. Zum Teil werden auch Fragen zu dem weiteren Vorgehen bezüglich FISA, Verhaftungen etc. beantwortet. Sehr empfehlenswert:

twitter.com/TrueEyeTheSpy/…

Heil und Segen

Rico012
Rico012
25. Mai. 2019 7:24

Guten Morgen, Ihr Guten,

lieber N8wächter, es passt leider wieder nicht zum Thema. Wir hoffen aber, daß Du uns hier schreiben läßt. Wer unsere E-Post-Adresse haben möchte, dem gebe sie bitte bekannt.

Sylvia und ich haben uns entschieden, nur noch das Gute wahrzunehmen. Wir sind uns sicher, daß dies richtig ist. Der ganze Kampf um Sylvia ist noch nicht ausgestanden. Aber er wird von uns gewonnen! Aufgeben ist keine Option!!!

Die Elster und der Rabe warten schon auf ihre Erdnüsse. Wir haben schon überlegt, eine größere Menge ( mehr als 1kg ) zu besorgen. Sie haben ja jetzt alle Junge bekommen und brauchen jetzt viel Energie. Voriges Jahr war es eine Igelfamilie die wir in den Winterschlaf gefüttert haben (weil viel zu spät geboren) und dieses Jahr halt die Rabenfamilie.

Ein wunderbares Wochenende für Euch

von Sylvia und Rico

Gast
Gast
25. Mai. 2019 8:51

Zu den wichtigsten in den USA gehaltenen Reden zählt jene von Präsident D. Eisenhauer von 1961, in der er die Welt und den künftigen Präsidenten Kennedy warnte – vor dem militärisch industriellen- und nicht zuletzt dem Geheimdienstkomplex.

Er kannte die Erstschlagpläne der Luftwaffe von Le May und Lemnitzer. Bis zum 4. Oktober 1957 glaubte die US-Regierung, die UdSSR läge in der Raketenentwicklung viele Jahre hinter den USA zurück. Diesen Rückstand wollte man „ausnutzen“: 91 Atombomben mit der Sprengkraft von 20.000 Tonnen TNT (nicht insgesamtsondern jede einzeln) waren allein für die Region Ost-Berlin vorgesehen. Jeder Ort mit einem Militärflugplatz war Zielgebiet – ob in der UdSSR, in China oder in kleinen Staatenwie Albanien. Nach 50 Jahren wurden diese Planungen öffentlich zugänglich.

Am 20. Mai 2019 erinnerte Donald Trump an diese bedeutsame Rede von 1961 im TV-Sender Fox News.

Trump kennt die britische Rolle im Versuch, seine Wahl zu verhindern. Also tritt kurz nach Trumps Ankündigung die britische Regierungschefin weinend zurück.

Heimreisender
Heimreisender
25. Mai. 2019 9:43
Antwort an  Gast

Und der Donald schickt der Theresa noch einen mit fühlenden „Tweet“ als letzten Gruß in das politische Grab hinterher. Der Mann hat wirklich erstklassige schauspielerische Qualitäten und einen glänzenden Humor. Denn Trump weiß genau, daß May im Spygate drin steckt.

„God bless“ Präsident Donald Trump.

freierMensch
freierMensch
25. Mai. 2019 9:18

Hallo zusammen,

die Frankfurter Allgemeine ist sich sicher, dass es Russlandeinmischungen in den Wahlkampf 2016 gab und dass diese nun auch schon lange bewiesen sind. Ebenso arbeitet man nun daran, Trump mit seinen Ermittlungen als ein Sicherheitsrisiko darzustellen, weil es einen geheimen Spion in Putins Umfeld gibt, welcher durch die Arbeit von Barr aufgedeckt werde und somit nicht mehr geschützt sei.

Hier wird immer weiter auf Trump eingeschlagen und die Ermittlungen ins Gegenteil verkehrt:

Sicherheitsrisiko Trump [faz.net]

Sie wollen den Kopf aus der Schlinge bekommen, wird es ihnen gelingen? Die BRD ist nicht bereit für Aufklärungen und Merkel will nicht heulen wie May.

Grüße aus der Eifel

Ekstroem
25. Mai. 2019 11:27

Ein wunderbares, inspirierendes Gespräch zwischen Alexandra Wurlitzer und Armin Risi über die „Freigeister vor 200 Jahren“ [YT]:

Zitate aus dem obigen Gespräch:

„Hölderlin wusste schon als 23jähriger, dass er Keime sät, die erst Jahrhunderte später (Anmerkung: Jetzt!) aufgehen werden.“ „Diese Freigeister schrieben an uns, sie meinten uns.“

Es ist ein Genuß, diesem intelligenten, humorvoll-gelassenen Gespräch zu folgen. Dabei geht es um nichts Geringeres, als um Licht auf die für unsere Zeit und unser Volk so wichtigen Jahre von 1770 bis 1820 zu werfen. Und verständlich zu machen, was das Anliegen der genialen Protagonisten von damals, wie Goethe, Schiller, Fichte, um nur drei zu nennen, war.

Ekstroem
25. Mai. 2019 13:00
Antwort an  Ekstroem

Hölderlin an uns, aus den Briefen:

„Ich liebe das Geschlecht der kommenden Jahrhunderte. Denn dies ist meine seligste Hoffnung, der Glaube, der mich stark erhält und tätig, unsere Enkel werden besser sein als wir, die Freiheit muß einmal kommen, und die Tugend wird besser gedeihen in der Freiheit erwärmendem Lichte, als unter der eiskalten Zone des Despotismus. Wir leben in einer Zeitperiode, wo alles hinarbeitet auf bessere Tage. Diese Keime von Aufklärung, diese stillen Wünsche und Bestrebungen Einzelner zur Bildung des Menschengeschlechts, werden sich ausbreiten und verstärken und herrliche Früchte tragen.“

Jetzt ist die Zeit. Es ist an uns.

GdL
GdL
25. Mai. 2019 18:03
Antwort an  Ekstroem

Werter Ekstroem,

Armin Risi hat einst ein Buch mit dem Titel „Da ich ein Dichter war“ geschrieben und wenn ich mich nicht irre, läßt er darin anklingen, in einem vergangenen Leben Friedrich Hölderlin gewesen zu sein. Also die Seele, die einst als Hölderlin verkörpert war. Naja, du verstehst schon ?.

Die lyrische Seite von Armin Risi ist durchaus bemerkenswert, tritt aber nicht so hervor, weil heute die spirituelle Aufklärung Vorrang hat. Danke für den Netzverweis.

Heil und Segen

Ekstroem
25. Mai. 2019 20:58
Antwort an  Ekstroem

Werter GdL,

im Interview „Wiedergeburt, Hölderlin und mein mystisches Erlebnis“ [YT] erzählt Armin Risi das erste Mal von seiner lebensverändernden mystischen Erfahrung, nach der er Mönch wurde. Da spielt Hölderlin eine Rolle. Doch mehr will ich nicht verraten. Schaut selbst, wenn ihr möchtet. Es lohnt sich.

Armin ist für mich einer der größten Deutschen unserer Zeit. Und dabei so ein freundlicher, bescheidener, humorvoller Mensch.

Franz Maier
Franz Maier
26. Mai. 2019 11:40
Antwort an  Ekstroem

Ich kann jedem empfehlen, sich das Grab von Friedrich Hölderlin mal anzuschauen, bei einem Besuch in einer der ältesten Universitätsstädte unseres Landes, der Stadt Tübingen am Neckar. Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich das mal wieder sehe. Was leider zu selten vorkommt, da die Stadt, in der Hölderlin beerdigt wurde, nicht in meinem unmittelbaren Einzugsgebiet liegt.

Fenriswolf von Asgard
Fenriswolf von Asgard
25. Mai. 2019 16:03

Hallo Gemeinde! (Themenfremd)

Ich bin eben über etwas gestolpert:

Merkels Doktorarbeit: Ein Fake? [pravda-tv.com]

Wenn dies stimmen sollte, was mich nicht wundern würde (!), was meint ihr wäre a) die Konsequenz bezüglich der jetzigen Gesetzgebung? Bzw. was kann man als Geisel der „Re-GIER-ung“ machen, um vergangenes Recht, welches ohne Befragung getilgt wurde, ohne das Volk zu fragen (das echte Volk DN) wieder zu erlangen? Und b) gäbe es eine reale Möglichkeit, außer den angeblich „freien Wahlen“, diese Gierung ad-acta zu legen, ohne dieses wunderbare Land zu zerstören?

Heil und Thors Segen!

Mohnhoff
Mohnhoff
27. Mai. 2019 8:23

Werter Fenriswolf,

für die geopolitsche Agenda ist Merkel mittlerweile genauso verbrannt, wie May. Eigentlich noch viel schlimmer.

Beide haben ihre Schuldigkeit getan und müssen aus dem Fokus der Öffentlichkeit, weil sie nur noch Projektionsflächen für Schuldzuweisungen und Hass sind, was wiederum auf die von ihnen geführten Parteien abfärbt. Das will man nicht, denn es gefährdet die Glaubwürdigkeit der Demokratieillusion.

Also muss die unpopuläre Figur weg, damit man dann eine neue, junge und dynamische hinstellen kann, die dann mit vermeintlich neuem Anstrich und frischem Wind (von den Lügenmedien herbeigeschrieben) entweder so weitermacht, auch wenn man so tut, als wäre jetzt alles ganz anders, oder eben die Richtung (im Narrativ des Illusionstheaters) ändert – ja nachdem, was das Drehbuch des Illusionstheaters verlangt.

Und da nicht immer alle mitmachen, muss man eben Gründe finden. Entweder sie tritt freiwillig ab oder sie wird abgetreten. Wobei ich aber mittlerweile denke, dass die meisten sowieso tun, was man ihnen sagt und diese Doktorarbeitsgeschichten braucht es nur als Erklärung für die Massen. Diese Geschichte mit der Doktorarbeit ist doch eine viel genutzte Masche, um einen Grund zu finden, wieso die betreffende Person jetzt ihr Amt niederlegen muss. Meistens bekommt sie dann aber ein nicht weniger hoch dotiertes Pöstchen, Anette Schavan ist ein gutes Beispiel (Verbindungs-Ische zum Vatikan, quasi Befehlseinholer).

Ich sehe diese Vorgänge immer mehr als reine Modifikationselemente für das öffentlich sichtbare Narrativ, es ist quasi wie das Drehbuch in einer Seifenoper und hinten herum ist alles abgesprochen.

Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für dich als Insasse des Kriegsgefangenenlagers BRiD? Na, überhaupt keine. So wie die Enthüllungen um die Doktorarbeiten von zu Guttenberg und Schavan. Aber es gibt spannende Bewegungen auf der Bühne und tolle Erzählungen darum und wieso jetzt der am Ruder ist und dies und das macht. Total spannend und eine Möglichkeit, dich und alle anderen beschäftigt zu halten. Es geht ums beschäftigt sein – englisch: „business“.

Gruß
Mohnhoff

GdL
GdL
28. Mai. 2019 1:47

Werter Mohnhoff,

der neue Anstrich hat die Farbe grün.