Das Narrativ “Absprachen mit Russland“ löst sich in Wohlgefallen auf

-

Seit über zwei Jahren wird dem US-Präsidenten Donald Trump vorgehalten, er habe durch “Absprachen mit Russland“ und entsprechende Unterstützung des Theaterbühnen-Erzfeindes die Präsidentschaftswahl 2016 gegen Hillary Clinton für sich entscheiden können. Etwa ebenso lange laufen bereits die Nachforschungen des Sonderermittlers Robert Mueller, welche bis zum heutigen Tage keinerlei haltbare Hinweise für den Vorwurf zu liefern vermochten.

Nun hatte in der vergangenen Woche der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses des US-Senats, Richard Burr (Republikaner), öffentlich verlautbart:

“Wenn wir einen auf den uns vorliegenden Tatsachen beruhenden Bericht verfassen, dann haben wir nichts, was andeuten würde, dass es Absprachen zwischen der Trump-Kampagne und Russland gegeben hat.“

Da Herr Burr der Partei der Republikaner angehört, könnte eine derartige Aussage dem Vorwurf der Parteilichkeit unterliegen, weshalb CBS weiter nachgeforscht und nun auch Aussagen von der Gegenseite eingeholt hat. US-Senator Mark Warner, der stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses und Demokrat, mochte die von Herrn Burr gemachten Aussagen zwar in dieser Form nicht bestätigen, sich jedoch auch nicht öffentlich gegensätzlich äußern.

Ein nicht weiter benannter Demokrat wird jedoch von CBS in diesem Zusammenhang mit den Worten zitiert:

“Wir hätten niemals einen mit Blut unterzeichneten Vertrag gefunden, auf welchem es hieß: ‚Hey, Wlad, wir werden uns absprechen.“‘

Die US-Spottdrosseln geben sich die größte Mühe, sich noch die eine oder andere Hintertür aufzuhalten, nachdem nunmehr über Jahre aus vollen Rohren mit der “Russland! Russland! Russland!“-Waffe auf Donald Trump gefeuert wurde (sehenswert). Allerdings dürfte die Meldung, dass in den dem Geheimdienstausschuss vorliegenden über 300.000 Seiten nichts Belastendes gefunden wurde und bei über 200 “Zeugen“-Befragungen ebenfalls nichts Stichfestes zutage befördert wurde, einen weiteren Schub in Sachen Verlust der Glaubwürdigkeit auslösen.

So bemüht man sich in Übersee sichtlich verkrampft des Zurückruderns:

Die hiesigen Spottdrosseln machen sich das Leben dagegen leichter. Bei der Durchsicht einiger der führenden Denkbetreuer fanden sich nur zwei, denen es überhaupt eine Meldung wert war und man klammert sich an Strohhalme, wie den bisher noch nicht verfassten oder veröffentlichten Bericht von Robert Mueller.

Der Rest schweigt sich für den Moment lieber aus und hofft, dass es niemandem auffällt:

Der US-Präsident hielt sich überraschend zurück und zwitscherte nur ein “Danke an @MSNBC“ mitsamt eines Ausschnittes des oben eingebundenen Films.

Was ihn dagegen wohl dazu bewogen haben mag, nur wenig später ein 8-sekündiges Filmchen in seine Zwitscherlinie aufzunehmen, welches einen schwarzen Leoparden beim Kuscheln mit einem Artgenossen zeigt? Möglicherweise ist dies ein Hinweis auf einen aktuellen Artikel des National Geographic, welcher über einen freilaufenden schwarzen Leoparden in Kenia zu berichten weiß. Doch was will uns diese Werbesendung sagen?

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer dieser Netzseite!

Sie möchten den Nachtwächter auch unterstützen?

Hier einige Worte zu der Frage: „Wie?“



Schließen Sie sich über 3.000 Abonnenten an!

Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf Twitter oder per ePost-Abonnement auf dem Laufenden und teilen Sie neue Beiträge mit Familie, Freunden und Bekannten!



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.




Der Nachtwächter ist offizieller Werbepartner des Kopp-Verlags.

>>> zum Kopp-Verlag <<<


Heilprodukte beim Kopp-Verlag:

+ + + Bio-Kokosöl + + + DMSO + + + MSM Kapseln + + + MMS Tropfen + + +

+ + + Kolloidales Silber + + + Kolloidales Gold + + +

und vieles mehr …


+ + + Sauberes Trinkwasser + + +

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.


+ + + Medizinskandale! + + +

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die erfolgreichsten Therapien aus kommerziellen Gründen schlicht verschwiegen werden, seitdem die mächtige Lobby sämtliche Krankheiten zum Politikum erklärt hat. Unsere Bücher der Reihe Medizinskandale offerieren Ihnen ein exklusives, pharmaunabhängiges Insider-Wissen aus der Alternativmedizin in Form äußerst erfolgreicher, leider verheimlichter, sabotierter und nicht selten denunzierter Studien und Therapien!

>>> mehr Informationen <<<


+ + + Poweraffirmationen + + +

Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


 

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

92 KOMMENTARE

avatar
31 Kommentar Themen
61 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
gstauderwaugerl
gstauderwaugerl

Mir fällt immer mehr auf, wie schief die Mäuler der Sprecher sind … Könnte es sein, daß das eine Voraussetzung für den Beruf ist? 😉

Lena
Lena

Werter gstauderwaugerl! // # 3

So sehen eben Lügenmäuler aus.

Heil und Segen!
Lena

Aufgewachter

Telefonkonferenz zwischen einem CNN-Reporter, Ex-US-Notenbank-Chef Alan Greenspan, Donald Trump und Kim Jong-un über den US-Dollar!

Neulich am roten Telefon [aufgewachter.wordpress.com]

Aufgewachter

Erste Integrationsprobleme auf dem Jobcenter (1 Bild) [aufgewachter.wordpress.com]

miharo
miharo

Was, keine Absprachen mit Rußland? Egal, Trump hat fertig:

Bombshell! Trump is finished! [YT]

bandilla88
bandilla88

@miharo: Herrliches Video!

Thorson
Thorson

Herzlichen Dank, werter N8wächter,

meinetwegen kann die Schlagzahl drüben in Übersee gerne noch weiter erhöht werden. Da bin ich ganz „unvoreingenommen“. 🙂

Interessant ist auch die Bewegung, die sich mit der Clinton Foundation ergibt. Rod Rosenstein, Muellers Richterin Amy Berman Jackson, Leonard P. Stark, James Comey & Richter John Roberts, allesamt halten umfangreiche Fidelity-Investitionen, eng gekoppelt mit der Clinton Foundation. Rosensteins Ernennung durch Mueller basierte auf einer verborgenen Beziehung zwischen Fidelity und Clinton.

Mit von der Partie sind auch FISA-Richter James E. Boasberg (2010) und Richterin Reggie Walton, welche das FISA-Gesetz 2008 änderte, um dem damaligen Generalstaatsanwalt Eric H. Holder, Jr. im Wesentlichen diktatorische Befugnisse über den verfassungsmäßigen Schutz der Privatsphäre und des Eigentums zu übertragen.

Richterin Amy B. Jackson wurde gerade am 24. Januar 2019 dem Fall von Roger Stone zugewiesen. Zufälligerweise wurde Jackson auch den Mueller-Untersuchungen von Paul Manafort, Rick Gates und Skadden Arps LLP-Anwalt Alex Rolf van der Zwaan zugewiesen.

Somit sind alle Befangen und dürften keine Untersuchungen diesbezüglich durchführen. Man ließ sie teils trotzdem gewähren, damit sie sich selbst ans Messer liefern.

We’ve nailed Hillary and Mueller in the act! [YT]

Und der entsprechende Artikel dazu:

Mueller’s conflict of interest with Hillary bigger than we knew!! [aim4truth.org].

Zwecks weiterer Übersetzung bitte einfach DeepL verwenden.

Heil und Segen
auf all unseren Wegen
Thorson

Heimreisender
Heimreisender

„Nun, keinen Beweis für eine Straftat zu finden, bedeutet nicht, daß nichts passiert ist.“ (Thorsten Denkler, SZ, 12.02.2019)

„Manche Ereignisse geschehen, sind aber nicht wahr. Andere sind wahr, finden aber nie statt.“ (Eli Wiesel, Legends of our Time,1982)

Gabriele
Gabriele

Trump hat den Geldfluss zu den Spottdrosseln abgeschnitten❗️

President Trump’s Formula For Melting The Lame Stream Fake Media [YT]

Eine gute Zusammenfassung von Andreas Gross auf vk.com:


„wow! was für eine Enthüllung: Obama hat noch im Dez 2016 Gesetze und Budget erlassen, um DJT künftig über die Presse zu attackieren. Ein enormer Geldfluss an die MSM, um sie für den Deep State zu manipulieren. Diesen Etat hat POTUS jetzt storniert und daher bricht das Einkommen der MSM derart stark zusammen, dass sie tausende Mitarbeiter entlassen müssen oder ganz aufgeben. Sie bedienten eben nicht mehr die Nachfrage ihrer Leser oder Zuschauer, sondern nur die Interessen des Deep States. Keine staatliche Förderung: Abschalten.“

Beryll
Beryll

Das merkt man! Jüngstes Beispiel: Die Tienditas Brücke.

Von Maduro blockiert, um US-„Hilfslieferungen“ für die „hungernde Bevölkerung des ärmsten Landes der Welt“ (CNN) nicht ins Land zu lassen. So das mit deutlichen Bildern vermittelte Narrativ des „Spottdrosselschwarms“(*).

Fragt man Google Maps sowie Wikipedia, zeigt sich dass die 2016 fertiggestellte Brücke nie eröffnet wurde, gar die Blockaden seitens des wohlgesonnen Kolumbiens errichtet wurden.

Mehr dazu: medium.com/@justin.emery/…

Ähnlich die „Massenflucht“ nach Cúcuta: Der Zeitstrahl verrät, dass diese Brücke seit 2016 mit Menschen gefüllt bis, nachdem sie offenbar für Fahrzeuge gesperrt wurde.

Geldmangel ist eine mögliche Erklärung, warum der „Spottdrosselschwarm“ seine Arbeit so durchschaubar gestaltet.

Vielleicht gibt es auch andere …

(* Wortschöpfer: N8waechter)

Diskowolos

Wenn solche Zuwendungen aus schwarzen Kassen oder verdeckten Staatshaushalten an unsere hiesige Presse fließen, wovon bei den seit Jahren sinkenden Einnahmen und Abonnentenzahlen womöglich auszugehen ist, können wir die versammelten Gazetten unter „The Deep State Daily“ subsumieren. Wenn sowas rauskommt, dürfte Schicht im Schacht für die Lohnschreiber sein!

Bekannt ist ja auch, dass die Kanzleileiterin regelmäßig die ehrenwerten Chefredakteure der wichtigsten Medien einlädt, damit die nicht so „schonungslos“ die (ganze) Wahrheit widerspiegeln.

Eigentlich traumhafte Zeiten für investigative Journalisten …

bandilla88
bandilla88

qmap.pub/analytics/network

Vielleicht von Interesse – auch die „sealed indictments“, Verhaftungen, Rücktritte usw sind auf dieser Seite zu finden. Wird zwar vielen bekannt sein. Ich bin nur überrascht, wie detailliert die Seite die Infos aufbereitet im Vergleich zu 8chan.

Tobias
Tobias

Währenddessen willkommen in der DDR 2.0 … Opposition nicht mehr zugelassen, eine Flucht nach Westen entfällt diesmal:

AfD Beamten-Prüfung: Unterwerfung unter die Herrschaft des Unrechts [mmnews.de]

Lena
Lena

Auch interessant:

„Unser gemeinsamer, freier Rundfunk ARD“: Die Führungskräfte des Senderverbunds bekommen eine Sprechanweisung in die Hand gedrückt.

Wie die ARD kommunizieren soll: Kommt allen Gegnern bloß moralisch! [tagesspiegel.de]

Gefunden bei Sunny: verbindediepunkte.de

Tobias
Tobias

Wenn das so weiter geht, dann sagt uns künftig Orwell was wahr oder unwahr ist, bzw. ein freies Internet war mal:

Artikel 13: Merkels Wahnsinns-Gesetz heute stoppen – jede Minute zählt [finanzmarktwelt.de]

Gesalde
Gesalde

Man liest in den Medien so gut wie nichts! Ja, kein Aufsehen erregen. Spass … ?

Lyanne
Lyanne

Bill Gates signalisiert mehr oder minder verschlüsselt, dass die Kabale nicht weiter weiß:

https://twitter.com/BillGates/status/1095699931560636416

Man achte auf die Überschrift der einseitigen (!) Zeitung. [» „We didn’t see this coming.“ » Wir haben dies nicht kommen sehen.]

Lena
Lena

Mal ganz neue Töne …

Merkel zum Kohleausstieg:

„Wenn wir so weitermachen, werden wir scheitern“ [t-online.de]

Hiltrud
Hiltrud

Passend dazu:

Die Russland-Spur ist tot und trocken, ein Schwindel von Anfang an, der die Welt, insbesondere die deutsche Medienwelt, über Monate in der irrationalen Illusion wiegte, sie habe „tatsächlich das Potenzial, den US-Präsidenten zu Fall zu bringen“, wie ein Christoph Scheuermann im „Spiegel“ schrieb – damals noch als schicke, aufwendig gestaltete Relotiusade, durch die ein früherer Mitarbeiter des Demokraten John Kerry als Kronzeuge führen durfte.

Trump: Todesstoß im Kleingedruckten [politplatschquatsch.com]

Heide
Heide
Heide
Heide

… und das schreibt Peter Denk in seinem aktuellen Denkbrief dazu:

„Immerhin gehen nun demnächst tatsächlich offen in Guantanamo Bay erste Prozesse los, das US-Verteidigungsministerium hat das offiziell angekündigt. Allerdings nennen sie explizit nur den Namen Khalid Shaikh Mohammad, einen bekannten Terroristenführer, der mit 9/11 in Verbindung stehen soll. Vielleicht kommen da dann aber interessante Dinge heraus, wer wirklich dahinter steckte.

Außerdem geht es nicht nur um ihn, sondern auch um andere („et al.“). Man kann nun spekulieren, wer damit so alles gemeint sein könnte? Medienvertreter werden den Prozess ansehen können und es ist zu erwarten, dass hier auch oder sogar nur die alternativen Medien zum Zuge kommen werden.“

Im Moment laufen nur Vorverhandlungen, ohne die Anwesenheit des Scheiches.

Arthur
Arthur

Das ist mal ein allgemeiner Kommentar, nur um es mal loszuwerden …

Oh ja, lieber Nachtwächter, alles läuft nach Plan, nur kennen wir den Plan leider nicht. Und die Kräfte die sich die Pläne ausgedacht haben, sind (für mich) noch nicht erkennbar. Und deshalb kann es schon sein, daß es falsche Erwartungen gibt. Also „es ist zu erwarten, daß …“, „in Kürze“ war nicht immer zutreffend.

Aber vielleicht sind die Pläne (und die tatsächlichen Möglichkeiten) ja anders, als vermutet. Vielleicht wird die große Gerichtsorgie ja nicht benötigt. Und die Kabale war ja schon immer sehr hinterlistig, manipulierend und falsch.

In dem Zusammenhang, ich finde es krass, Geschichtsforschung mittels Wiki zu betreiben, aber noch krasser ist, was man da so finden kann, vielen Dank dafür. In dem von dir empfohlenen Buch „Preußen“ von Christopher Clark wird erwähnt, daß alle Preußenkönige Kontakt zur Freimaurerei hatten und zeitweise in die internationalen Finanzströme gut eingebunden waren. Leider kann man diese Dimension nicht so ohne weiteres öffentlich diskutieren.

Aufgefallen ist mir noch, daß die Mechthild Berwald in einem ihrer Youtube-Beiträge behauptet hat, daß die US im April 2018 nach 5 Jahren abgewickelt wurde und demzufolge die BRD im Juni 2018:

Wie geht es nun mit Angela Merkel weiter? [YT]

Wenn dem so wäre, sollte es größere Wellen schlagen, oder? Ist das bekannt?

Das würde heißen, daß Donald Trump unmittelbar verantwortlich sein könnte für das, was in der BRD passiert und da sind wir wieder bei den Plänen. Wir sind keine Amerikaner …

LG
Arthur

Konnikur
Konnikur

Wir sind keine Amerikaner …“

Werter Artur,

dazu ein paar Stichworte:

(Angel)Sachsen, Franken(reich), Königin Viktoria von England, Haus Windsor, Haus Habsburg, König von Korsika, Haus Romanow, …

Es lohnt sich hinzuschauen und zu verstehen.

Heil und Segen

Konnikur
Konnikur

Den werten POTUS habe ich noch vergessen. ?

Heil und Segen

Heimreisender
Heimreisender

Friedrich II. hat sogar mit den Jesuiten gearbeitet – um die Jesuiten zu bekämpfen (siehe: Friedrich der Große, Politisches Testament von 1752).

Aber diese Erbmonarchen, die ohne jede Berechtigung durch Geburt und ohne Charakter- und Ausbildungsprüfung zur Macht gelangten und sehr häufig nur persönliche und familiäre Vorteile im Blick hatten, sind der eigentliche Grund für den Untergang der Monarchie selbst und damit auch der Grund für den Aufstieg der Unterwelt hinter der Fassade der Demokratie.

Traumgarten
Traumgarten

Neue Atomraketen sollen hier stationiert werden. Jetzt als Sahnehäubchen für uns noch das. Wie es aussieht, sollen wir ganz Europa für einen großen Krieg fitmachen und das zahlen.

„Abschreckung ist die beste Verteidigung“: USA fordern von Deutschland Ausbau militärfähiger Infrastruktur [epochtimes.de]


Die USA fordern auf mehr Engagement Deutschlands beim Ausbau militärfähiger Infrastruktur. Vor dem Hintergrund der aktuellen sicherheitspolitischen Debatte in Europa setzen die USA auf mehr Engagement Deutschlands beim Ausbau militärfähiger Infrastruktur.

„Deutschland braucht konkrete Ziele und Zeitrahmen für den Ausbau der militärischen Mobilität – auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene. Das gilt auch für Brücken, Straßen und Häfen, die man militärisch nutzen kann“, sagte der US-Generalkonsul in Hamburg, Richard Yoneoka, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Abschreckung müsse glaubwürdig sein. Dabei komme der Logistik eine Schlüsselrolle zu. „Im Bündnisfall müssen Truppen und Material zügig nach und innerhalb Europas bewegt werden können“, sagte Yoneoka. Deswegen setzten sich die USA dafür ein, „eine Strategie für die militärische und andere relevante Infrastruktur zu entwickeln“ …

Tobias
Tobias
wolfwal

@Konnikur

Ich habe zufällig gestern noch darüber nachgedacht, dass Trumps Vorfahren väterlicherseits aus Deutschland kommen. (Mütterlicherseits aus Schottland – auch keine wirklichen Freunde der Engländer.) Ich gebe dem gerne mal eine tiefere Bedeutung.

Thomas aus Leipzig
Thomas aus Leipzig

Einen Hinweis an den Heimreisenden, Nr. 16.4:

Ich kann nicht sagen, was Friedrich II. für Wissen um die Lenkung seines Landes vermittelt bekommen hat. Preußen ist nicht mein Ding.

Nachfolgend gebe ich aber hier bekannt, was meinem ehemaligen Landesvater Friedrich August, Kurfürst und später König von Sachsen, als Kurprinz mit lernen mußte. Das Thema hieß „Staatsklugheit“ und vermittelte, wie ein Staat zu führen war.

Staatsklugheit [PDF | N8w.]

Mohnhoff
Mohnhoff

Danke für den Verweis, finde ich spannend, dass damals schon von Naturrecht gesprochen wurde, ich dachte bisher das sei ein relativ neues Konzept.

Leider extrem schwer zu lesen und an etlichen Stellen gar nicht.

Heimreisender
Heimreisender

Leider waren solche intelligenten Köpfe, wie Friedrich II. und der Sachsen-August, zu selten und ohne System hervorgebracht. Kein Vater kann für die Fähigkeiten des Sohnes garantieren, weshalb Erbmonarchie Lotterie zum Nachteil der beherrschten Völker war.

Frankreich wurde ja wesentlich durch zwei Kardinäle verdorben, nämlich durch die Erzieher der Könige Ludwig XIII und Ludwig XIV. Diese Kardinäle: Mazarin und Richelieu haben für den Vatikan und nicht für das französische Volk gearbeitet. Auch nach Friedrich II. kamen in Preußen mit Friedrich Wilhelm II. und F.W. III. zwei Idioten zur Macht, weshalb Napoléon auch ein leichtes Spiel hatte.

pils

Zur Erinnerung an Dresden 13/14 Februar [morgenwacht].

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär

Bitte:

Dresden 1945 [morgenwacht.wordpress.com]

Tobias
Tobias
Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär

Ergänzend dazu auch Peter Haisenko:

Der Bombenterror gegen das deutsche Volk – Ein minutiös geplantes Verbrechen [anderweltonline.com]

pils

Habe ich mich denn da vertippt?

Morlock
Morlock

14. Februar Valentinstag!

Und wer hat’s erfunden? Der „heilige“ Valentin, Märtyrer der katholischen Kirche. Gedenktag durch Papst Gelasius eingeführt.

@Arthur K. 16

Bei Wikipedia empfiehlt es sich zwischen den Zeilen zu lesen. Auszug:

„… von Valtentin dem Schutzpatron der Jugendlichen, Reisenden und Imker. Anrufung bei Wahnsinn, Epilepsie und Pest. Soll zur Bewahrung der jungfräulichen Unschuld und einer guten Verlobung und Heirat verhelfen.“ (Valenin von Terni – Gedenktag [de.wikipedia.org])

Wir haben ja Mainstream-Pest, Wahnsinn sowieso, Epilepsie im fortgeschrittenen Stadium. Die Glaubens-und-Geld-Brüder streiten sich wie so oft, wer denn die Gebeine von Valentin hat, ein Geschäftsmodell mit alten Knochen:

Valenin von Terni – Reliquien [de.wikipedia.org]

Kann nur besser werden! Ich bekomme Augenkrebs, wenn ich sehe, über was die Reloutius-Presse berichtet. Spannend finde ich den Co2-Streit, die zerfleischen sich einfach nur noch.

HuS

Tobias
Tobias

Was CO2 angeht (Photosyntheseformel, früher Biologie-Abi beweist den Wahn), gibt es eine neue Attacke, die zusätzlich auf einen weiteren (!) Industriezweig zielt, der auch niedergehen soll: die Landwirtschaft:

Butter ist Klimakiller Nummer 1 [mmnews.de]

Ganz offensichtlich soll Deutschland und damit Europa implodieren, bzw. Bürgerkrieg? (wenn die Sozialkasse nicht mehr kann …)

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein

Valentinstag ist der Tag, an dem der „Dussel“ in den Blumenladen läuft, einen überteuerten Blumenstrauß kauft (für die High Society darfs dann auch mal Channel No.5 sein), um der „Liebsten“ dann klar zu machen, dass sei ja ein Tag für die Frau und man müsse es ja so machen, weil es alle so tun und sowieso sei man ja auch ihr Schutzpatron. 🙂

Drei Kreuze (XXX), dass meine Frau hinsichtlich dessen eine gesunde Einstellung pflegt und sich die Blumen viel lieber ansieht, wenn sie noch leben! Davon abgesehen, würde sie es nicht so sehen, gäbe es an diesem Tag trotzdem nichts. 🙂

Für mich ist dieser Tag für alle Vollpfosten gedacht, welche meinen, mit einem Geschenk an diesem Tag könnten sie ihre Liebe und Zuneigung untermauern – und niemand merkt, dass man nur dem Kommerz unterlegen ist.

Na dann, „Frohen Valentinstag“, „Herzlichen Glückwunsch zum Valentinstag“ oder was man so sagt, an diesem ach so wichtigen Tag!

Heil und Segen

Morlock
Morlock

Und manche Rechtschreib-Fehler brennen sich dank N8w-Hilfe ein:

Heilig [de.wikipedia.org]

? und ?

Pappel
Pappel

Zu 19.2:

Von einem norddeutschen Urgestein zum Anderen: Du hast ja recht, aber ich habe heute meiner Liebsten für den Gegenwert eines Bieres in der Gaststätte deiner Wahl einen schönen Start in den Tag beschert.

Ja, es ist Kommerz. Wie Weihnachten, Geburtstag, das ganze Leben …

Wenn mir ein Mensch diese Aufmerksamkeit wert ist, dann meinetwegen auch am 14.02.eines jeden Jahres. Und die anderen Tage.

Es gibt Schlimmeres. Lassen wir uns mal nicht ablenken …

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Zu 19.3:

Heilig = aus dem Lexikon der Gefühle von Annegret Briesemeister:

zusammengesetzt aus den Worten Heil = Ganzheit, Einheit, Vollkommenheit, nichts fehlt mehr, und ig = älterer Ausdruck für ich.

Somit Heilig = ich bin ganz, eins, vollkommen. ???

Heil und Segen
Annegret

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein

Wenn mir ein Mensch diese Aufmerksamkeit wert ist, dann meinetwegen auch am 14.02. eines jeden Jahres. Und die anderen Tage.

Zu 19.4: Werter Pappel,

das kann ich nur unterschreiben! Es hat dann aber nichts mit Valentinstag zu tun, sondern eher mit der Tatsache, dass ich meiner Partnerin eine Freude bereite, wann ich es für richtig halte – jedoch nicht, wenn mir jemand sagt, dass ich es an einem bestimmten Tag tun sollte.

Ich hoffe, Ihr hattet einen angenehmen Abend!

Beste Grüße aus dem Norden 🙂

Morlock
Morlock

Werter N8w, das war mein (H)eiliger Rechtschreibfehler, siehe bitte da, Zitat: „Und wer hat’s erfunden? Der „heilige“ Valentin,“

Mit zwei L in „Kommentar #19 Morlock“, sah ich bei der Nachbetrachtung! Heute am 15. Februar ist es richtig geschrieben. Da Du die Lufthoheit über deinen Blog hast, kann ich nicht mehr nachvollziehen, ob Du das geändert hast? Weil ich das nicht vorgeschrieben und abgespeichert habe!

Danke für die Nachsicht!

Als Entschuldigung dient dann mal „ausnahmsweise“ Wikipedia:

Tippfehler [de.wikipedia.org]

Besonders interessant ist dabei der „Gierwinkel“ …

Norddeutsches Urgestein
Norddeutsches Urgestein

@N8Waechter,

bitte sehr….

„… von Valtentin dem Schuzzpatron <—-

kannst die Tomaten wieder abnehmen, essen ist eh gesünder! .. 🙂

Heil und Segen

Lyanne
Lyanne

So sieht es aus, wenn Schwerstverbrecher Angst haben. Aufnahmen von der Verhaftung El Chapos, des größten Drogenbosses, der sicherlich so seine Verbindungen zu „hochrangigen“ Persönlichkeiten hatte:

El Chapo Names Names of Politicians… [YT]

Tobias
Tobias

Der Notstand ist da:

USA: Trump ruft Notstand aus wegen Mauer [mmnews.de]

webster robert
webster robert

laut Q Uhr beschließt er das um 3 Uhr 14, USA Zeit

leitwolf75
leitwolf75

Notstand wird um 3:14 Uhr ausgerufen …:

3:14 Uhr 3+14 = 17 = Q

Heil und Segen!
Leitwolf

Ortrun
Ortrun

„Survival Combat“ warnt vor Euro-Gendfor in verdeckten Einsätzen bei Gelbwesten-Veranstaltungen – der Maidan lässt grüßen:

Keine Gelbwestendemos besuchen! [YT]

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Liebe Ortrun,

heute gelangte ich zu der Erkenntnis, daß auch die Demonstrationen „Fridays for Future“ ebenfalls durchaus aggressives Potential im Gepäck tragen. Zwei Schülerinnen (Abiturientinnen) gaben auf die Frage, warum sie statt Freitag für Freitag dem Unterricht fernzubleiben, nicht am Samstag oder Sonntag demonstrieren, ganz klar zu verstehen: Wir wollen hier keine Ponyhof-Demos mit Wohlfühlatmosphäre, sondern wir wollen weltweit die Menschen aufwecken und da müsse man Prioritäten setzen.

Beide Mädchen wirkten derart indoktriniert, daß ich mich des Gefühls nicht erwehren konnte, sie würden mit wahrlich allen Mitteln ihre Ziele verfolgen. Sie ließen keinerlei Zweifel daran, ihr Auftreten trug eine deutliche Handschrift.

Heil und Segen
Annegret

Amelie
Amelie

Man denke einfach nur an den Lissabon-Vertrag, in dem die Todesstrafe wieder eingeführt wurde, genau für jene Leute, die im Video beschrieben sind. Doch ganz Europa wartet schon auf die anstehende EU-Wahl. Auch hier gilt, keiner sollte wählen. Nur so „wäre“ dieses Brüssel auszuschalten. Das wäre die passive Möglichkeit, dieses System auszuschalten.

Leider ist das Wunschdenken.

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Zu 23.2: Liebe Amelie,

wahrscheinlich ist davon auszugehen, daß noch viele Menschen wählen werden. Und selbst wenn es weniger wären, ist doch die Manipulation an der Tagesordnung. Die Ab-ge-ordneten (= abseits der (natürlichen) Ordnung) haben also nichts aus dieser Richtung zu befürchten. Ich gehe davon aus, daß die „Ergebnisse“ bereits feststehen. Und wie heißt es so wahr:

„Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.“

oder etwas abgewandelt:

„Würden die Menschen das System verstehen, hätten wir eine Revolution, noch vor morgen früh.“

Es bleibt also beim Geduldigsein und dem Vertrauen in den Plan, dessen Teil wir sind. Und sich selbst zu vertrauen, haben doch inzwischen viele von uns gelernt. Denn das ist die Voraussetzung.

Heil und Segen
Annegret

Aufgewachter

Apropos: Auflösung in Wohlgefallen …

Willi: „Die Hände sind nicht nur zum wichsen da!“

Bert: „Das stimmt!“

Günni: „Wofür sind die Hände denn da?“

Herbert: „Zum Arbeiten, Du Idiot!“

Günni: „Für wen gehst Du denn arbeiten?“

Frank: „Für die, deren Namen wir nicht nennen dürfen.“

Die Fremdbefriedigung [aufgewachter.wordpress.com]

Joe
Joe

Ich schließe mich Wilhelm Reich an:

1927 Wilhelm Reich – Die Funktion des Orgasmus [syscheck.org]

Joe
Joe

Dank für Eure Arbeit, insbesondere an N8w.

Hier nun ein kurzer Hinweis auf aktuelle kosmische Aktivitäten:

Kosmische Ereignisse als Zeichen für eine Neu-Strukturierung unserer Welt? [dieter-broers.de]

Zitat: „Wir müssen selbst die Veränderung sein, die wir für uns für die neue Welt wünschen!

Es wird nun auch zum Ziel „geschoben“, wie es scheint. Erwachet, haltet Euch und die Kinder gesund.

Missie Mabel
Missie Mabel

Danke, werter Joe,

ja, „wir müssen selbst die Veränderung sein, die wir für uns für die neue Welt wünschen!“, das hat der Dieter Broers gut gesagt.

Interessant die Jahreszahl 1943, als die kosmische Veränderung begann.

Ich sprach vor langen Jahren mit meinen Eltern über den Krieg und sie erzählten, dass sich 1943 etwas geändert habe. Auch in weiteren Gesprächen mit Freunden oder Bekannten meiner Eltern wurde immer 1943 als das Jahr der Wende oder Veränderung benannt. Dann ist da wohl was dran …

Gott mit uns
Missie

Joe
Joe

Besten Dank. Ja und das ist kein Zufall, meine ich, vielmehr eine Quantenverschränkung aus 1983 in 1943 durch Das Philadelphia Experiment [YT].

In Abständen von etwa 20 Jahren scheint es Vor- und Rückwirkungen durch die Zeit zu geben. Der Zauberlehrling beschreibt das Disaster anschaulich.

Was uns Deutsche betrifft, sollte das Trauma endlich erlöst werden. Zufällig redeten gestern im Altenheim nicht wenige über ihre Kriegserlebnisse (Ängste). Dresden lässt grüßen, Synchronizität? Wir leben in einer hoch interessanten Zeit. Alle Lügen werden entankert, Programmierungen werden gelöst, wir denken nun selbst.

Heil und Segen für alle.

Torsten
Torsten

Werte Gemeinde,

ich möchte einen Verweis setzen, neben der guten Filmdatei, gibt es auch wunderbare Kommentare:

ROTR – Staffel 2 – Teil 1 – Deutsche Wissenschaft [brd-schwindel.ru]

Heil und Segen!

Torrsten
Torrsten

Werte Gemeinde,

ich gebe zu, dass ich auch hin- und hergerissen bin. Alles neu überdenken … ist schwierig.

Aber, es gibt eine Liebe …: Deutschland. ?

Die Dritte Macht: 1945 bis heute? (G. Sternhoff) [PDF | totoweise.files.wordpress.com]

Diese Liebe kann ich nicht erklären, sie existiert einfach und ist immerdar.

Wird man den komplexen Themen …, Herr, könnte jeder über die Blase, in der wir uns befinden, weiterschauen können?!

Meine Meinung ist, nicht stehen bleiben. Weitermachen und Selbstvertrauen aneignen.

In diesem Sinne,
Heil!

Ortrun
Ortrun

Werte Annegret, werte Amelie!

Zu Euro-Gendfor in Frankreich.

Ein Sanitäter (wahrscheinlich noch mehr solche Opfer) wurde durch einen gezielten Kopfschuss getötet, anderen wurden Gliedmaßen abgerissen durch Explosionen – wir erfahren hier bei uns fast nichts. Die Schwarz-Uniformierten schmeißen Handgranaten in eine meist friedlich demonstrierende Menge – Argents Provocateurs als mögliche Auslöser von Gewalt („False Flags“).

Günnie (Survival Combat – ehemaliger Legionär in Frankreich) beschreibt solche Szenarien genauer: Sie wollen blutige Bürgerkriege, wollen ihre Tötungs“gesetze“ nach Lissaboner Vertrag anwenden, wollen eine grauenvolle kommunistische EU-Diktatur so bald wie möglich errichten. Er ist für passiven Widerstand der Zivilisten, weil die Gefährdung für sie groß ist.

David Zublick präsentiert wieder heftige Informationen zum Militärtribunalen u.a. (ohne Gewähr [Danke! N8w.]) und sagt, dass er mit einer Handvoll alternativer Journalisten ausgewählt worden sei, an den Tribunalen als Beobachter und Berichterstatter teilzunehmen:

Soros Arrested: Bush Pleads Guilty To 9/11 – Obama Begs For His Life [YT]

Tobias
Tobias

Das befürchte ich schon länger. Da das mit der EU (NATO fällt auch weg) durch z.B. den harten Brexit aber auch generell nicht klappt, versucht man jetzt den diktatorischen Superstaat Deutschland/Frankreich, ohne die Völker zu fragen, die dann die anderen EU-Staaten zunächst ökonomisch schlucken wollen und ggf. falls erforderlich militärisch die NWO erzwingen. Die NWO neu aufgesattelt also sozusagen.

Und klar, diese Bestien, die Granaten werfen, sind „Deep State“-Soldaten (wie der IS auch, Namen egal). Und was ich fürchte: Am Ende untersteht der ganze Westen der Kommandostruktur des „Deep State“, um dann weiter zu agieren gegen den Rest der Welt. Dann wäre z.B., Russland und China parallel oder später gegeneinander aufzubringen … und so immer weiter, bis es vollbracht ist.

Währenddessen soll jeder Mensch auf der Welt ein Migrant werden und Nationalstaat für Nationalstaat soll fallen. Trump weckt Hoffnungen und bindet Gegenkräfte? Teil vom Spiel? Möglich scheint mir derzeit alles.

Ich hoffe auf die Spaltung in der Elite und dass die nicht nur gespielt ist und natürlich auf Gegenkräfte aus einer multipolaren neuen Ordnung. Die Menschheit steht vor gigantischen Herausforderungen, aber auch Chancen (Industrie 4.0, KI usw.) und dieses „kriegerische Klein-Klein“ ist wirklich das Allerletzte, was die Menschheit brauchen kann.

Hier ist auch eine Tendenz:

Die Annäherung von Paris und Berlin [krisenfrei.com]

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Liebe Ortrun,

seit Tagen gewinne ich zunehmend den Eindruck, die seelenlosen Wesen drehen nicht nur am Rad, sondern sie drehen alle Räder gleichzeitig.

So habe ich aus der Vogelperspektive einige Meldungen „ausgespäht“, die erkennen lassen, daß nicht nur das Letzte, die Ideologie, versucht wird aufrechtzuerhalten, sondern dass man sich bereits öffentlich gegenseitig an die sich gerade anbietenden Pranger stellt.

Übrigens: Heute sollen in mindestens 14 deutschen Städten nach Vorbild der GW in Frankreich, Proteste der „Bunten Westen“, initiiert von Sarah Wagenknecht, stattfinden. Mir kommt da ein unmöglicher Spruch in den Sinn: bunte Republik Deutschland. ? Denn damit sind ja nun so überhaupt nicht die Farben der Natur gemeint.

Und als Würze des Ganzen hält die hiesige Spottdrosselpresse noch ein wenig das Narrativ der Einmischung Russlands in den amerikanischen Wahlkampf aufrecht.

Auch diverse weitere Meldungen deuten darauf hin, daß der Druck im Kessel steigt. Vollkommen lächerlich trägt Ischinger bei der Eröffnung der Münchner Sicherheitskonferenz einen blauen Kapuzenpullover, vorne ein Kreis gebildet aus elf Sternen und hinten ein Stern für das abtrünnige Großbritannien und doch frage ich mich: was will uns der „Dichter“ damit sagen?

Heil und Segen
Annegret

Erenion
Erenion

Werte Annegret,

ich stimme Dir zu. Zum Thema „Bunt“ habe ich noch ein Zitat aus „Der Herr der Ringe Band I“ (Seite 314 ff.) bereit:

„Ich sah ihn an und bemerkte, daß sein Gewand, das mir weiß erschienen war, es gar nicht war, sondern aus allen Farben gewirkt war, und wenn er sich bewegte, dann schimmerten und schillerten sie, daß es das Auge verwirrte. „Mir gefällt weiß besser. Weiß! Das ist für den Anfang gut. Weißer Stoff kann gefärbt werden. Das weiße Blatt kann beschrieben werden; und das Licht kann gebrochen werden. Dann ist es aber nicht länger weiß. Und derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen.“

Den Pfad der Weisheit haben jene schon vor langer Zeit verlassen. Daher sind sie jetzt in Panik.

Heil und Segen
Erenion

Druide
Druide

Liebe Annegret,

wenn man, außer den Wahlen fernzubleiben, seine Energie ansonsten weiter ins System steckt (Zeit, Geld, Zinsen, Gefühle, …), dann passiert genau gar nichts, was dieses System gefährdet. Denn wie Du richtig schriebst, ist durch Manipulation viel möglich – aber nicht dauerhaft und nicht an allen Ecken.

BgvD

Annegret Briesemeister
Annegret Briesemeister

Lieber Druide,

aus der Position des Systems heraus wäre es doch auch fahrlässig, keinerlei Manipulation vorzunehmen. Sie verfolgen eben ihre Pläne und können sich daher nicht erlauben, dem Zu-fall das Geschehen zu überlassen. Und doch ist ihr Spiel nicht dauerhaft spielbar. Alle unterschiedlichen Kombinationen sind bereits gespielt und neue sind nicht in Sicht.

Heil und Segen
Annegret

Lena
Lena

Muslime gegen Gender [terra-kurier.de]

„Birmingham – Mehr als 300 Eltern und Kinder protestierten gestern vor einer Grundschule gegen Gender- und Sexualkundeunterricht, in dem es um die – heute – vielfältigen Möglichkeiten zur Geschlechtsidentität und um die gleichgeschlechtliche Liebe geht. “Bildung ja – Indoktrination nein”, so das Motto der Muslime, denen sich auch evangelikale Christen anschlossen. Auch in Deutschland gibt es jetzt Probleme mit den unterschiedlichen “Weltanschauungen” die dank “offener Grenzen” und “Multikulti-Wahn” aufeinanderprallen. Homosexualität und Genderwissen – kein Thema für ihre Kinder, finden die muslimischen Eltern der Parkfield Schule in Birmingham. Sie würden eher Großbritannien verlassen, als dass sie ihren Kindern die Teilnahme an diesen Unterrichtsfächern erlauben, erklärten einige von ihnen erbost.“

Wenn das zu uns überschwappt, dann haben die Grünroten ein Problem – umsonst den Musels angebiedert!

Heil und Segen!
Lena

Freiheitsbegehrer
Freiheitsbegehrer

Wenn die Musels das umsetzen würden, hätte der Genderquatsch auf einmal eine positive Seite!

Franz Maier
Franz Maier

Ich hätte gerne, dass sich dieses ominöse Narrativ vom Hohlo-Dingens endlich in Wohlgefallen auflöst. Und ich würde mir wünschen, dass endlich ein Sonderermittler ermitteln darf. Der wird garantiert mehr Ungereimtheiten und Lügengebäude vorfinden, als Sonderermittler Robert Müller.

Wie gesagt, was man nicht hinterfragen darf, …

Jungfrau
Jungfrau

Werter Franz Maler,

es tut sich etwas in kleinen Schritten. Der Deutsche Adel geht an die Öffentlichkeit.

Mutig, dieser Heinrich XIII Prinz Reuß …:

Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt „Verschwörungstheoretiker“! [YT]

Joe
Joe

Magie und Quantenphysik:

Trump’s Geheimbotschaft von El Paso: Die Teile des Puzzlespiels – SerialBrain2 [qlobal-change.blogspot.com]

Da ist mächtig was los:

Schumann-Resonanz [sosrff.tsu.ru]

Nix warten, der Kampf findet statt. 😉

Sailor
Sailor

Danke, werter Joe, ich schaue mir die Schumann-Frequenzen täglich an. Die letzten Tage und auch heute sind sehr ungewöhnlich und nachdenkenswert. 🙂

„Kopieren und Einfügen“ mit Informationen einer anderen Seite, die sich ebenso mit den SF befasst. Zitat:


2/17 – 08:08 UTC Eine weiße Gesamtkarte entwickelt sich. Die massive Aktivität setzt sich ohne Unterbrechung fort, der höchste Gipfel ist immer noch der von gestern bei 67 Hz. Auch wenn ein Empfänger heute eine Amplitude von fast 100 Hz gemessen hat. bei 5:15 UTC. Seit dem letzten Bericht lag die Amplitude praktisch immer über 40 Hz.
2/16 – 22:11 UTC Update Der Anstieg geht weiter, alles weiß seit dem letzten Update. Die maximale Spitze hat 67 Hz.at 17:30 UTC erreicht, während die durchschnittliche Amplitude in den letzten Stunden ebenfalls zugenommen hat.
2/16 – 17:17 UTC Wieder einmal sehen wir am fünften Tag in Folge eine Zunahme der Aktivität und Amplitude. Heute ist ziemlich massiv, zumindest von da an begann es um 12 Uhr UTC. Die Spitzen sind tatsächlich im Gange und bis jetzt sahen wir einen Spitzenwert bei 59 Hz. bei 14:30 UTC und einen weniger starken bei 40 Hz. zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, 17 UTC. Wenn es die Fortsetzung dieser massiven Aktivität geben sollte, werden wir heute Abend oder morgen früh ein weiteres Update durchführen …

Schumann Resonance Today [disclosurenews.it]


Ich denke, man sollte alles im Auge behalten. 🙂

Joe
Joe

Danke und noch ein Hinweis: Astrologisch ist der letzte Portaltag der aktuellen Serie heute am 17.02.2019 (Reinigung). Portaltag?

Die Himmelspforten stehen weit! Die Sicht in höhere Dimensionen ist dem geübten Menschen leichter möglich. Lasst Eure Intuition sprechen. Das Schöpferische bahnt sich Weg. Es werden Weichen gestellt.

Man muss sich das Esoterische nicht unbedingt zu Eigen machen. Es wirkt trotzdem, denke ich:

Tagesenergie am 17. Februar 2019 (Der zehnte und letzte Portaltag – Abschluss der höchst reinigenden Phase) [allesistenergie.net]

Ich denke, die „Weißhüte“ werden die Vollmondenergie am 19.02.2019 noch nutzen:

Zeitqualität zum Vollmond am 19.2.2019 [YT]