“Alexa“ und die totale Kontrolle der Tech-Giganten

-


Im Januar berichteten wir über Amazon Echo und eine damit verbundene kuriose Massenbestellung von hochwertigen und teuren Puppenhäusern zu Weihnachten und erst vor zwei Monaten machten absolut augenöffnende Videos auf Youtube die Runde, auf denen das Gerät die Antwort auf die Frage, ob es mit der CIA verbunden ist, schlichtweg verweigerte.

Nun hat “Alexa“ wieder einmal für Aufsehen gesorgt. In der CNBC-Sendung “Squawk on the Street“ sprachen der Moderator Jim Cramer und seine Gäste über Amazon Echo und im Verlauf des Gesprächs ließ Cramer beiläufig den Satz fallen: »Alexa, order me a pizza« (»Alexa, bestell mir eine Pizza«). Da “Alexa“ auf Dauerempfang ist und in ständiger Bereitschaft auf Anweisungen wartet, tat “Alexa“ in diversen Haushalten wie gewünscht und führte die Bestellung pflichtgemäß aus – an einem frühen Dienstagmorgen:

Falls Sie einen Amazon Echo besitzen und gerade SquawkStreet anschauen, dann Achtung! Jim Cramer hat soeben eine Pizza [bei Domino’s Pizza] für Sie bestellt (ohne Käse).

Amazon Echo ist das mit großem Abstand beliebteste derzeit verfügbare Audiogerät mit digitaler Sprachsteuerung. Über 70 % Marktanteil spiegeln unmissverständlich die Hackordnung wider:

Interessant in dem Zusammenhang ist auch, dass nicht nur Amazon, sondern auch die Aktien der anderen großen Technologie-Unternehmen auf beispiellosen Höhenflügen sind. Amazon hat seit Jahresbeginn über 26 % zugelegt, Apple über 30 %, Facebook über 24 %, Netflix fast 20 % und Google über 18 %. Selbst an den wenigen roten Tagen, laufen die Tech-Aktien dieser großen Konzerne allen anderen davon.

Die in ihren Sparten führenden Technologie-Konzerne machten im Jahr 2016 einen Gesamtumsatz von 563,5 Milliarden US-Dollar: Apple ($ 215,6 Mrd.), Amazon ($ 136 Mrd.), Google ($ 90,2 Mrd.), Microsoft ($ 85,3 Mrd.), Facebook ($ 27,6 Mrd.) und Netflix ($ 8,8 Mrd.). Jeder dieser Konzerne ist Marktführer in einem wichtigen Bereich:

Apple und Microsoft teilen den Computer- und Mobilgeräte-Softwaremarkt praktisch vollständig unter sich auf, Google ist die Suchmaschine Nr. 1, Facebook dominiert die sozialen Medien, Netflix hat das Streamen in der Tasche und Amazon nunmehr die digitale Sprachsteuerung für Zuhause.

Der “Voice-Assistant“-Markt gewinnt zudem mit atemberaubender Geschwindigkeit an Bedeutung. Apples Siri, Amazons Alexa und Microsofts Cortana sollen laut eMarketer in diesem Jahr um 23,1 % wachsen und mehr als 60 Millionen Benutzer in den USA erreichen:

Dieses Jahr werden 60,5 Millionen Amerikaner Siri, Cortana oder einen anderen virtuellen Assistenten mindestens ein Mal im Monat nutzen. Dies entspricht 27,5 % der Smartphone-Benutzer, oder fast einem Fünftel der Bevölkerung.

Amazon ist bekanntlich der größte Online-Marktplatz im Weltnetz und der traditionelle Einzelhandel spürt den erheblichen Druck durch den Online-Wettbewerber seit Jahren. Nun zementiert sich Amazon zusätzlich als das führende Unternehmen für digitale Sprachsteuerung im Heimbereich und es ist selbstverständlich kaum zu erwarten, dass “Alexa“ sich einer fremden Plattform für Bestellungen von Büchern, technischen Gerätschaften oder ähnlichen Angeboten bedienen wird.

Folglich ist Amazon auf dem Weg zur mächtigsten Konsumentenplattform der Welt und diese Aussicht darf durchaus mit gesundem Misstrauen betrachtet werden. Neben den Konsumgewohnheiten, welche Amazon zwangsläufig anhand der eingehenden Bestelldaten kennt, werden alle Anfragen bei “Alexa“ zusätzlich zum Zweck der Perfektionierung und Individualisierung des jeweiligen Gerätes und ihrer Nutzer abgespeichert.

Orwell war gestern, die Gesellschaft befindet sich mit Höchstgeschwindigkeit auf dem Weg in die totale Transparenz. Und totale Transparenz führt zu totaler Kontrolle. Dagegen hilft nur eins: Abschalten.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten externen Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Unterstützen Sie n8waechter.net mit Ihrer Spende!



Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Watergate.tv-Shop


Bleiben Sie über neue Beiträge auf dieser Netzseite auf dem Laufenden und schließen Sie sich 1.164 anderen Abonnenten an:



Bitte überprüfen Sie im Anschluss Ihren Posteingang und bestätigen Sie das Abonnement, dann werden Sie über jeden neuen Beitrag per ePost in Kenntnis gesetzt.



Sauberes Trinkwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers insgesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redoxpotential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trink- wasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwer- metalle und Medikamentenrückstände. Machen Sie innerhalb von 2 Minuten aus normalem Leitungswasser gesundes Trinkwasser.



„Saupere aude!“ – Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen und lese dieses Buch als wissenschaftlichen Quellentext ohne zeitgeistige Kommentare!


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Poweraffirmationen
Programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein mit positiven Glaubenssätzen neu löschen Sie einschränkende Glaubenssätze und Verhaltensmuster. Machen Sie Ihr Selbstbewusstsein zum besten, was Sie je hatten und helfen Sie Ihrem Glück nach!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…



Hinweise in Sachen Kommentarbereich

Einige Stammkommentatoren haben sich weitestgehend freie Hand verdient, da sie sich im Laufe der Zeit als zuverlässig, gesprächsfördernd und vertrauensvoll erwiesen haben. Unbekannte Kommentatoren wandern jedoch grundsätzlich zunächst in die Moderation.

Wer sich als Störenfried/Troll herausstellt oder sich im Ton vergreift (gilt auch für Stammkommentatoren!), bekommt genau 1 (in Worten: EINE) Warnung. Sollte es zu einer Wiederholung kommen, gehts auf die schwarze Liste und Ende.

Kommentare mit einem Netzverweis unterliegen grundsätzlich zunächst der Moderation, werden jedoch in der Regel freigegeben, sobald sich eine Möglichkeit dazu ergibt.

Gelegentlich filtert der Spamschutz auch normale Kommentare aus, was bei 50+ Spamkommentaren am Tag zwar leidlich ist, aber dennoch passieren kann. Sollte ein Kommentar also “verschwinden“, bitte kurzen Hinweis per ePost, damit gezielt danach gesucht werden kann. Danke.

Der Nachtwächter


Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


22 KOMMENTARE

avatar
10 Kommentar Themen
12 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mettler
Mettler

Irgendetwas mit dem Video stimmt nicht, zumindest ich sehe nur eine sehr kurze Sequenz, wie ein paar Hände zugreifen, es verhält sich wie eine gif-Datei und spult immer dieselbe Sequenz ab. Folglich kann ich nihct erkennen, was mit der Pizza nicht stimmt… wie auch immer…

Was die sprachgesteuerten Geräte der Technikgiganten betrifft, so kann ich nur sagen: Ohne mich, Leute! Es ist mir einfach unheimlich, mich mit einem Gerät zu unterhalten oder ihm einen Auftrag zu erteilen. Aber die zurechtgehämmerte Jugend wird wiedermal Bedenkenlos zugreifen, kostet ja schließlich (außer der Privatsphäre) nichts.

Grüße vom Mettler

Mettler
Mettler

Doch ne gif- Datei… Naja, irgendwie erwartet man ja was besonderes, wenn „Alexa“ ne Pizza ordert und dieser Vorgang es bis in Twitter schafft. So ist es eine Pizza, die man auch essen kann, auch nicht schlecht…
Wie dem auch sei, „Alexa“ kann mir den Buckel runterrutschen, so wie all die anderen „Geschenke“ der Technikgiganten:-)

Kleiner Eisbär
Kleiner Eisbär

Sprich Du mit Deinem RFZ Mettler und ich unterhalte mich mit meinem kleinen Eisbären – da haben wir beide mehr davon… 😉

SH

Mettler
Mettler

Ahhh, der kleine Eisbär:-), na kalt genug bei Dir?
Ja, Recht hast Du! Ich frage mich ja auch, ob diese ganzen Umsatzzahlen überhaupt stimmen, da kann man uns auch jede Menge vom Pferd erzählen, es ist auch völlig egal. Ich weiß, worauf ich mich konzentrieren muß, Du auch und der Nachtwächter sowieso!
In diesem Sinne, hab immer ein fröhliches Lied auf den Lippen, z.B. eines von Abba:-) immer schön!
SH

suohhender
suohhender

Ich denke, er zweifelt nicht an der Recherche, sondern schlichtweg an den vorgelegten Zahlen der Unternehmen. Das war nämlich auch mein Gedanke, als ich die Umsatz- und Verkaufszahlen las. Ich meine, wenn in der BRiD die „ach so armen“ Printmedien ihre Auflage künstlich erhöhen, warum sollten die Techgiganten da nicht ähnliche Wege finden und gehen. Gibt noch genug, die man so beeindrucken und beeinflussen kann…

Mettler
Mettler

Oh, mein lieber, niemals würde ich Zweifeln an Deiner Arbeit! So war das nicht gemeint! Ich meine die bereitgestellten Zahlen der Unternehmen. Sicher, die haben ja auch Geschäftsberichte usw. Der Anstoß meiner Überlegung war die gewaltige Summe, die für dieses Zeug aufgewendet wird. Ich mag das nicht glauben, denn ich setze die Anschaffung dieser Dinge auf eine Stufe mit den Schnarchtassentum in der BRD = wer sowas kauft, hat entweder zu viel Kohle, keine Ahnung oder verkennt die Gefahren dieser Technik.

Du und Deine Arbeit verdienen mein unbedingtes Vertrauen und ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen?

Beste Grüße vom Mettler?

Mettler
Mettler

Wahrscheinlich hast Du recht, ich habe keine Ahnung wie der Durchschnittsami tickt.
Die andere Sache ist, inwiefern sind solche Kolosse Steuer“pflichtig“??? Je größer, desto leichter ist es doch für diese Leute. Außerdem steht die Frage im Raum (oder ich stelle sie in den Raum), ob die digitale Welt überhaupt Vertrauenswürdig ist oder ob der direkte Austausch nicht doch der bessere ist?! Wer schreibt denn noch richtige Briefe? Klingt heute wie ein kleines Abenteuer, so mit Papier, Tinte und Zeit?

Josef57
Josef57

Die Geheimdienste freuen sich über solche Spielzeuge, weil es ihnen die Snüffelei erleichtert.

Lopus Magnum
Lopus Magnum

Gibt es diese Dinger auch im Borg-Kubus-Design?

trackback

[…] hier bitte weiter lesen […]

Marcus Junge
Marcus Junge

Die gleiche Idioten welche sich diese Totalüberwachung freiwillig ins Haus holen, wählen auch Systemparteien.
„Ausspähung? Ich habe nichts zu verbergen.“

„CSUCDUFDPSPDGRÜNSED eine linke Lügensauce? Interessiert mich nicht, AfD ist NazI / Hab ich schon immer gewählt, Frau / Herr XY sieht so sympathisch aus.“

Turbo-Master
Turbo-Master

Vielleicht soll mal jemand den Befehl eingeben „Alexa zerstöre dich selbst“, mal sehen was dann passiert?

trackback

[…] so ist eine Weiterentwicklung hin zur durchs eigene Heim spazierenden, menschenähnlichen Silikon-Alexa mit eingebauter Vergnügungsfunktion nur eine Frage der […]

trackback

[…] können, einen Chip in ihren Körper implantiert zu bekommen. In Zeiten hochintelligenter KI, Fragen beantwortender Lautsprecher, lebenimitierender Sexmaschinen, Rückwärtssalto machender Roboter und dem Wunsch der Obrigkeit […]

trackback

[…] können, einen Chip in ihren Körper implantiert zu bekommen. In Zeiten hochintelligenter KI, Fragen beantwortender Lautsprecher, lebenimitierender Sexmaschinen, Rückwärtssalto machender Roboter und dem Wunsch der Obrigkeit […]

trackback

[…] können, einen Chip in ihren Körper implantiert zu bekommen. In Zeiten hochintelligenter KI, Fragen beantwortender Lautsprecher, lebenimitierender Sexmaschinen, Rückwärtssalto machender Roboterund dem Wunsch der Obrigkeit […]