Donald Trump zu ABCnews: »Die Welt ist ein heilloses Durcheinander!«

-


Nach nur 5 Tagen im Amt zeigte sich US-Präsident Donald Trump bereits als ordentlicher Gastgeber. Am 25. Januar 2017 sprach er mit David Muir von ABCnews im Weißen Haus. Das volle, sehr sehenswerte Interview finden Sie weiter unten, an dieser Stelle beschränken wir uns auf den kurzen, hier oben eingebundenen Auszug über eine mehr als deutliche Ansage in Sachen innerer Sicherheit und den Zustand der Welt:

Präsident Trump: »Wir schließen gewisse Länder aus. Für andere Länder aber werden wir extreme Überprüfungen haben. Es wird sehr schwer sein [in die USA] reinzukommen. Im Moment ist es sehr einfach reinzukommen. Es wird sehr, sehr schwer.

Ich will keinen Terror in diesem Land. Schauen Sie was in San Bernardino passiert ist. Schauen Sie was überall passiert. Schauen Sie was im World Trade Center passiert ist, okay, lassen Sie uns das als ein Beispiel nehmen.«

David Muir: »Sind Sie überhaupt besorgt, besorgt darüber, dass es unter den Muslimen mehr Zorn verursacht?«

Präsident Trump: »Zorn? Es gibt schon jede Menge Zorn. Wie kann das noch mehr werden?«

David Muir: »Sie glauben nicht, dass es das Problem verschlimmert?«

Präsident Trump: »Schauen Sie David. David, ich meine, ich weiß, dass Sie ein gebildeter Mann sind. Die Welt ist ein einziges Durcheinander! Die Welt ist so wütend, wie sie nur werden kann.

Was, Sie denken, dies würde noch ein bisschen  mehr Wut erzeugen? Die Welt ist ein wütender Ort. All das ist geschehen, wir sind nach Irak gegangen, wir hätten nicht nach Irak gehen sollen, wir hätten nicht so wieder gehen sollen, wie wir es getan haben.

Die Welt ist ein heilloses Durcheinander! … die Welt ist ein einziges Durcheinander, David.«

Man mag über Donald Trump denken, was man will, eines ist jedoch sicher: Er verwendet eine deutliche Sprache.

Hier die ABC-Reportage über Muirs Besuch im Weißen Haus in voller Länge:

***

Transkription und Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


Der Angriff auf den Nationalstaat
Europas Elite zerstört nach und nach die Nationalstaaten, in Westeuropa wird seit rund 50 Jahren ein großes Projekt durchgeführt : der Angriff auf die Nationalstaaten. Es ist das wichtigste Ziel der Eliten der Nachkriegszeit. Ihre Vision ist eine Welt ohne Nationen, ohne verbindende Kultur…


Grenzenlos kriminell
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht…!


Der grösste Raubzug der Geschichte
Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle anderen immer ärmer werden…


Die Vereinigten Staaten von Europa
Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangläufig. Die Vereinigten Staaten von Europa sollen als Vorbild für eine »Neue Weltordnung« dienen, in der nicht mehr der Einzelne über sein Schicksal entscheidet, sondern jeder Lebensbereich von Politikern und Bürokraten bis ins Kleinste geregelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schreckensvision wie im Buch 1984…


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt…


Wie Medien Krieg machen
Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als „Informationen“. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert – mit Millionen Toten! Der Ukraine-Konflikt 2014 zeigte auf besonders beschämende Weise, wie sich Journalisten in vorauseilendem Gehorsam zu gewissenlosen Handlangern der Kriegsmanager machen ließen…


Psychologie der Massen
Politiker hassen dieses Werk, weil es ihre Argumente und Programme entlarvt. Wie schaffen es Politiker, dass sie von den Massen immer wieder gewählt werden? Und wie ergreifen Diktatoren die Macht? »Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird!«, sagte Gustave Le Bon bereits vor rund 120 Jahren…


100 Jahre Lügen
Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz ist eine verschworene Bankerclique. Seit ihrer Gründung vor 100 Jahren ranken sich viele Mythen und Verschwörungstheorien um die FED. Fakt ist, die FED allein hält die Lizenz zum Gelddrucken. Fakt ist auch, durch ihre Geldpolitik hat die FED Inflationen und Wirtschaftskrisen erzeugt und kann jeden Politiker aus dem Amt fegen. Wer also sind die wirklichen Herrscher in Washington? Was verschweigt die FED…?


Die große Enteignung
Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster, die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen…


verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017
Gerhard Wisnewskis berühmtes Enthüllungs-Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen erscheint zum Jahreswechsel 2016/17 zum zehnten Mal. In diesen zehn Jahren ist es einer stetig wachsenden Leserschaft zum unverzichtbaren Begleiter und Wegweiser in einer immer verwirrender werdenden Welt geworden – und anderen zum Dorn im Auge: Seit vielen Jahren bewegt sich Wisnewski mit seinen Recherchen auf Messers Schneide, und seit ebenso vielen Jahren soll er bereits mundtot gemacht werden. Aber allen Angriffen zum Trotz schafft er es immer wieder, sein Buch zu veröffentlichen – so auch diesmal…


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


13 KOMMENTARE

avatar
12 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jochen
Jochen

Das Interview ist super, weil es unmißverständlich klar macht, wie die Gehirnwäsche der letzten 15 Jahre auf den linken Journalismus gewirkt hat. Dieser Reporter hat keine Ahnung, wie verdreht er ist. Ihm muß überhaupt erst die Realität beschrieben und definiert werden, von einem wirklichen Führer, denn die Linken haben sich um die Realität nie gekümmert, sondern allein um ihre kleinen und lächerlichen Karrieren und ihre egoistische Zugehörigkeit zum verkommenen Establishment.

Punkt 2. Dieser Mann Trump ist eine Persönlichkeit, wie sie vielleicht alle 50 Jahre einmal geprägt wird. Man beobachte seine Ausgeglichenheit und Ruhe angesichts der herausfordernden Unbelehrbarkeit dieses frechen jungen Mannes. Und man beachte die unverkennbare Entschlossenheit, die Trump vermittelt, das zu tun, was getan werden muß, ganz gleich, wie groß der Widerstand sein wird.
Die linke Rotte wird umlernen müssen. Und zwar schnell. Trump wird ihnen dabei ggf. helfen.

Sitting Bull
Sitting Bull

Wenn ich jetzt ,nach einem 50 jährigen Tiefschlaf völlig unbedarft in diese Welt von heute eingetreten wäre, würde ich Trump und Putin spontan als die einzigen sehen die die Welt noch zum besseren reformieren können und auch wegen ihrer Aufrichtigkeit tun werden.

Da ich aber die Zeit bis heute nicht im Tiefschlaf verbracht habe sehe ich das überhaupt nicht so.

Der Donald ist für „Jene“ genau der richtige Mann am richtigen Platz zur richtigen Zeit.

Und das macht ihn so gefährlich.

Sein Stilberater sollte aber darauf achten das die Krawatte maximal bis zum Gürtel reichen sollte.

Günner
Günner

Meine Zustimmung @Jochen:
Der „durchgeformte Student“ hat zeitweise gar keine Ahnung mehr wie ihm geschieht.
Voll peinlich.
(Bei den Schnitten haben sie sicher Szenen entfernt wo er noch verwirrter aussah:)

Ein tolles Interview das einiges offenbart…danke fürs Teilen @Nachtwächter!

Mich erinnert Donald Trump
(…den ich zuvor nie wirklich studiert habe)
irgendwie an meinen Großvater.

Vielleicht weil er deutsche Wurzeln hat?
Na jedenfalls glaube ich wirklich das erste Mal,
daß ein Politiker unserer Zeit auch wirklich tuen wird was er sagt.

Aus der Kraft seiner Worte und seines entschlossenen Blickes wird spürbar:
„Der wurde nicht „geformt…..der hat nen Plan.“

So ist er ja auch zu seinem Vermögen gekommen,
was nicht verwerflich ist, wenn man hart arbeitet.

Günner
Günner

@Sitting Bull

Auch Dir gebe ich absolut recht!

Immer scharf beobachten.
Nichts geschieht durch Zufall!
Und auf Politik sich zu verlassen hat uns zu was geführt?

Zu Nix Gutem.
Jupp.

Fands nur witzig zu sehen wie „der System-Lemming“ da vom Trump geistig demontiert wird:) Es bleibt spannend…

Jochen
Jochen

Richtig, mein Augenwerk liegt gegenwärtig ebenfalls auf der souveränen Art, wie ein Leader den kecken Abgesandten der verkommenen Washingtoner „Elite“, die nun ihre beste Zeit hinter sich hat, immer wieder verblüfft und in die Ecke stellt.
Man mag gar nicht auf Details eingehen wie z.B. auf die Ölgeschichte im Irak. Was für eine Heuchelei! Die halbe Welt mindestens hat gewußt, daß die US dort auch das Öl stehlen. Und dann vom Bruch des internationalen Rechts zu reden, wenn es um die zehntausendfache Bewahrung menschlichen Lebens geht.

Wenn Trump das Problem so löst wie angedeutet, dann ist es das, was man „Ein Exempel statuieren“ genannt, in Deutschland aber schon seit ca. 40 Jahren nirgendwo mehr ausgeführt hat: In der Schule nicht, am Arbeitsplatz nicht, in der Regierung nicht. Was ist eigentlich der deutsche Gegenbegriff zu tough? Seht ihr, da muß man lange überlegen oder im Dictionary nachschlagen. Das sagt schon alles. [Edit: Sofern man den eingedeutschten Begriff “taff“ vermeiden möchte, kommen “zäh“ oder “robust“ am Nächsten, im Sinne der hart zu knackenden Nuss – sinnvolle Übersetzung wäre allerdings z.B. der umgangssprachliche Begriff “Harter Hund“]

So, und wenn man das geschrieben hat, stellen sich andere Gedanken ein, die hinausgehen über die Zustände in Chicago oder auch im Irak.
Denn nachdem Trump so manches „aufgetought“ hat… worauf wird er dann seinen Blick richten?

Ich möchte mal auf etwas hinweisen, das mir in diesem Interview besonders aufgefallen ist… Natürlich ist es vollkommen richtig, wenn Trump davon spricht, daß die Welt eine „mess“, ein heilloses Durcheinander, besser noch fürchterliches Chaos ist. Man höre sich diese Passage im letzten Drittel vllt nochmal an, dann wird man merken, daß er dabei das einzige Mal leidenschaftlich wird – für sein moderates Temperament war das schon viel. Und jetzt wiederhole ich meine Frage noch einmal: Worauf wird er wohl den Blick richten, wenn Chicago und der Irak in Ordnung gebracht sind?

Könnte er dann versuchen, die Welt in Ordnung zu bringen? Und traut man ihm zu, dafür auch über die richtigen Hebel zu verfügen?
Ich schon.

LKr2
LKr2
LKr2
LKr2

Trump stellt straffällige Migranten an „Pranger“

http://www.krone.at/welt/trump-stellt-straffaellige-migranten-an-pranger-brisante-liste-story-550815

USA: Wieder 1,85 Milliarden für Waffen an Saudi-Arabien und Kuwait genehmigt

https://www.konjunktion.info/2017/01/usa-wieder-185-milliarden-fuer-waffen-an-saudi-arabien-und-kuwait-genehmigt/

Laut David Horowitz planen die Demokraten eine „US-Regierung im Exil“ zu erstellen

http://www.voltairenet.org/article195043.html

Ist der globale Crash gewollt?

http://quer-denken.tv/ist-der-globale-crash-gewollt/

LKr2
LKr2

Trump lobt Assad und verspricht Hilfe gegen Terror

http://uncut-news.ch/2017/01/27/trump-lobt-assad-und-verspricht-hilfe-gegen-terror/

Die Neue Weltordnung 3.0 – Beginnt mit Trump eine neue Ära?

http://www.anderweltonline.com/politik/politik-2017/die-neue-weltordnung-30-beginnt-mit-trump-eine-neue-aera/

Trump befeuert Europas Anti-Establishment-Bewegung
„Dieses Jahr wird das Jahr der Menschen sein.“

https://de.gatestoneinstitute.org/9831/trump-europa-establishment-bewegung

Angst vor Volksaufstand: Superreiche in den USA kaufen Land in Neuseeland und bereiten Flucht vor

https://deutsch.rt.com/international/45787-superreiche-amerikanische-preppers-kaufen/

Jochen
Jochen

Der Artikel von http://www.voltairenet.org/article195039.html zum 11. September ist sehr interessant.

Hans Kolpak

Trump Full Interview with David Muir | ABC News

https://www.youtube.com/watch?v=SkHa2-c_8Pk

trackback

[…] Quelle: Donald Trump zu ABCnews: »Die Welt ist ein heilloses Durcheinander!« | N8Waechter.net […]

trackback

[…] Quelle: Donald Trump zu ABCnews: »Die Welt ist ein heilloses Durcheinander!« | N8Waechter.net […]