Das Economist-Cover für “The World in 2017“ wurde geändert! Was steckt dahinter?

-


Mittlerweile ist es nahezu zum Sport geworden, dass die Erschaffer des britischen Magazins The Economist der lauernden Meute ihr Cover zur Vorausschau des kommenden Jahres zum Fraß vorwerfen und den Pöbel der alternativen Medienszene mit seinen zumeist begrenzten Möglichkeiten ausgiebig darüber diskutieren lässt.

Viel wurde bereits über das Cover “The World in 2017“ des Magazins spekuliert, wobei sich auch der Bondaffe der Sache angenommen und sie ausführlich beleuchtet hat (Serie in 4 Teilen, mit das Beste, was über dieses Thema im Netz zu finden istausdrücklich lesenswert!).

Aufmerksame Beobachter haben nun bemerkt, dass ein recht wesentlicher Teil des Covers verändert worden ist. Sowohl im PlayStore von Google als auch im AppStore wird für die App geworben, jedoch findet sich auf der zweiten Tarotkarte nicht mehr Donald Trump, sondern ein roter Adler thronend über der Welt:

Stellt sich die Frage, was diese Änderung zu bedeuten haben mag? Irgendwelche Vorschläge?

Der Nachtwächter meint dazu:

Alles läuft nach Plan…

***



Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…


Das Anglo-Amerikanische Establishment
Cecil Rhodes gründete in London eine Geheimgesellschaft, die zu einer Art »geheimen Weltregierung« aufgestiegen ist. Von den Mainstream-Historikern weitgehend ignoriert, sicherte sich diese Geheimgesellschaft bedeutenden Einfluss auf die Politik Londons und später auf die gesamte Weltpolitik. Der Zirkel, der anfangs nur aus einer Handvoll Männer bestand, fand immer mehr Gesinnungsgenossen, gewann nach und nach Einfluss auf Gesellschaft und Geopolitik und manipulierte die öffentliche Meinung…


Zerstörung der Hoffnung
Die Interventionen der USA und des CIA werden Land für Land dargestellt und in ihrem historischen Kontext analysiert. Ein spannendes und erschütterndes Dokument über die Außenpolitik der US- Administration seit dem 2. Weltkrieg. Hier wird mit falschen Vorstellungen über die hehren Ziele der USA aufgeräumt und das Lügengebäude der Interventionsgründe im Sinne der Demokratie entlarvt. Alles nur Vorwände zur Erhaltung hegemonialer Macht…


Die einzige Weltmacht
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen…


Amerikas Krieg gegen die Welt
Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und die USA selbst entwickelt sich im Inneren immer mehr zu einem Überwachungs- und Polizeistaat…


Propaganda
Edward Bernays (1891-1995) gilt als Vater der Public Relations. Mit seinem Buch Propaganda aus dem Jahr 1928 schuf er die bis heute gültige Grundlage für modernes Kommunikationsmanagement. Der in Wien geborene Bernays war ein Neffe Sigmund Freuds, der sich dessen Erkenntnisse der modernen Seele zunutze machte und sie in den Dienst von Regierungen und Konzernen stellte. Propaganda ist Bernays Hauptwerk. In Propaganda (ein Begriff, den er später selbst in »Public Relations« umbenannte) beschreibt Bernays alle wesentlichen Techniken der Meinungsbeeinflussung…


George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher
Die einen sehen in Soros den größten Philanthropen der Gegenwart, der Milliarden für wohltätige Zwecke verschenkt. Die anderen sehen in ihm nach wie vor den rücksichtslosen Spekulanten, der stets nur in den eigenen Gewinn investiert und als superreicher Privatmann auf inakzeptable Weise politisch massiven Einfluss nimmt, der bereits ganze Volkswirtschaften in den Ruin getrieben und Revolutionen heraufbeschworen hat, der mit mächtigen Organisationen und Geheimdiensten wie der CIA kollaboriert und die Welt ins Verderben stürzt…


Was Sie nicht wissen sollen!
Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! Seit mindestens zwei Jahrhunderten fallen wir immer wieder auf dieselben Tricks herein…


100 Jahre Lügen
Das Machtkartell der internationalen Hochfinanz ist eine verschworene Bankerclique. Seit ihrer Gründung vor 100 Jahren ranken sich viele Mythen und Verschwörungstheorien um die FED. Fakt ist, die FED allein hält die Lizenz zum Gelddrucken. Fakt ist auch, durch ihre Geldpolitik hat die FED Inflationen und Wirtschaftskrisen erzeugt und kann jeden Politiker aus dem Amt fegen. Wer also sind die wirklichen Herrscher in Washington? Was verschweigt die FED…?


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen…


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen? Dies und vieles mehr erfahren Sie hier…


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? Hier geht es zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie…


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie? Hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht…

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


47 KOMMENTARE

avatar
22 Kommentar Themen
25 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
LKr2
LKr2

Der Bondaffe beschreibt (deutet) meiner Meinung nach das Economist Cover mit den Tarrot Karten am besten.
Dahinter steckt viel Arbeit und es liest sich lässig und es kommt (bei mir) ein Gefühl von Amusement auf. Mehr aber auch nicht.

Nehmen wir das Cover von 2015 zur Hand (was hervorragend und ausführlichst auf wissenschaft300 thematisiert wurde.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=the+economist+2015 )

Fazit: Eingetroffen ist eigentlich Nichts bis Gar Nichts.

Cover 2016: Nichts bis Gar Nichts.

Das alles ist nur eine Charade für die „unnützen Esser“, denn Dummheit (Leichtgläubigkeit) muß „gefüttert“ werden.

Oder glaubt irgendjemand, die „Elite“ kündigt alle 12 Monate die „Wahrheit“ an und verrät uns ihre Ziele für das was kommt. Hi hi, nett oder?

Interessanter sind da schon Meldungen von VSA-Flugzeugträgern, die alle derzeit in ihren Heimathäfen vor Anker liegen und das bei der Weltpolitischen Lage………..

http://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2017/01/alle-us-flugzeugtrager-sind-in-ihren.html

Riecht das nach False flag?

Da zieht sich was zusammen, Leute!

Oder das ewige Thema der Ausserirdischen, wobei ich hierbei auf einen Artikel auf NEW.EURO-MED.DK hinweisen möchte. Für die, die es interessiert:

http://new.euro-med.dk/20170101-ausserirdische-seien-illuminaten-und-panikmache-betrug-zwecks-nwo-eine-welt-regierung.php

Wie sagt doch gleich der N8wächter. Alles läuft nach Plan.

Jeah!

A.l.n.P.

Sitting Bull
Sitting Bull

LKr2

das die US-Marine alle Flugzeugträger auf einmal zurück in ihre Häfen verlegt um evtl. Wartung oder Erneuerungen vorzunehmen halte ich aus taktischen Gründen für völlig unlogisch / leichtsinnig.

Das kann auch sukzessive getan werden. Das wäre auch aus militärischer Sicht richtig.

Also muß es etwas ganz anderes sein. Das bedeutet auf jeden Fall nichts gutes.
Eventuell dient es der Vorbereitung auf etwas was erst in wenigen Monaten stattfindet.

Es gab in der Wehrmacht 1944 auch einen völlig falschen Befehl.
Kurz vor der Invasion wurden ALLE Zielgeräte der Artillerie des Atlantikwalls in der Normandie zwecks angebliche Erneuerung auf einmal ausgebaut.

Somit waren die Geschütze am 6.Juni quasi blind und konnten nicht Zielgenau schießen.

Dieser Befehl gehört zu dem Verrat auf Deutscher Seite um die Invasion NICHT scheitern zu lassen.

Eventuell ist es bei der US-Marine ähnlich!

LKr2
LKr2

@Sitting Bull

Der Hinweis zur Wehrmacht ist völlig richtig.

Denken wir auch an Pearl Habor, wurden da nicht auch nur ausgewählte Schiffe im Hafen belassen als „Lockmittel“ und Grund für den Eintritt zum WK2?

Es dürfte spannend werden…….

LKr2
LKr2

@Sittin Bull

Wie glaubwürdig diese Website ist weiß ich nicht!

http://beforeitsnews.com/politics/2017/01/us-military-debates-obama-arrest-2872394.html

Siegfried Hermann

…die „Elite“ kündigt alle 12 Monate die „Wahrheit“ an und verrät uns ihre Ziele für das was kommt…(sicher nicht).

Für „normale“ degenerierte (deutsche) „Eliten“ mag das zu treffen. Hier handelt es sich aber um das Sprachrohr der Freimaurer und Satanisten!!
Und das ist eine gaaanz andere Nr. und Baustelle als unsere billige Lügenpresse vom Schlage stern, taz, spiegel, oder faz.

Warum das so ist,
muss man tief in die christliche Mythologie sich begeben.
Die Bibel besagt, dass es einen „Kampf“ im Götter-Himmel gegeben hat und Satan und die seinen auf die Erde verbannt worden sind und ihm nur die Macht belassen worden ist, dort alle Menschen zu verblenden bis Christus Wiederkehr und unter Gottes Bedingung, dass Satan VORHER all sein geplantes Unwesen den Menschen ankündigen MUSS.

Exakt das findet hier metaphernhaft statt.

Wenn nun der Weißkopfadler als Symbol des amerikanischen Volkes von diesen Herrschaften rot eingefärbt worden ist, heißt das nix Gutes was sie gedenken im Schilde zu führen. Gewöhnlich bedeutet das i.d.R. in den Nationalflagge, unendliches unschuldiges Blut, das ein Volk zur seiner Befreiung gegeben hat.

Ob jetzt das Angekündigte tatsächlich auch eintritt ist eine andere Sache.
Eine Deutsche Volksweisheit besagt: Gefahr erkannt. Gefahr gebannt. Soll heißen, das amerikanische Volk hat es selber in der Hand über sein Schicksal zu bestimmen. Wie stark nun die extrem destruktiven Kräfte Unheil werden anrichten können, wie weit sie gebannt werden, wird sich zeigen müssen.

LKr2
LKr2

@Siegfried Hermann

Wenn man an die Bibel glaubt ist es voll nachvollziehbar was Sie schreiben.

Tu ich aber nicht.

Wenn man nachforscht wird alles nur noch komplizierter.

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2011410

http://www.christliche-autoren.de/bibel.html

Wir wissen ja noch nicht mal die ganze Wahrheit über die vergangenen 200 Jahre…..

Und dann zu Jesus…….Googeln Sie mal Jesus Indien.

Noch verwirrender.

Mir hat eine 96 jährige Jüdin, die zum Christentum konventiert ist mal gesagt:

„Weißt Du, Ludwig, ich bin schon vor Jahren vom Judentum zum Christentum konvertiert, da die Lehre der Juden nichts anderes ist als lügen, stehlen und morden, was jeder im Tanach ( Tenach ) lesen kann, was übrigens auch für den Koran und das Alte Testament gilt. Überhaupt; alle Religionen sind geschaffen durch Menschenhand und haben mit Gott nichts zu tun, den Gott ist in uns, wir sind Gottesgeschöpf und Schöpfer zugleich und nur durch geistigen Zusammenschluss ( etwa so was wie Kollektivismus ) ermöglicht uns den Eintritt zu Höherem“.
Tja, mag jeder denken was er will, ich war jedenfalls tief berührt vom Weitblick dieser betagten Dame, die mittlerweile schon friedlich entschlafen ist.

Sagte nicht Mayer Amschel Rothschild: „Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer (Die) dessen Gesetze macht“.

Jetzt stellen wir uns vor: Gib mir die Kontrolle über die Religionen, dann aber….ho ho ho!

Die stärkste Waffe die es gibt.

Religionskriege, Kreuzzüge, aktuell spürbar mit den Moslems vs. Christentum vs. Judentum etc.

Das ist Macht!

Alles eine Sache der Auslegung und des Glaubens, an was auch immer.

Sicher ist nur, wie es der N8wächter ausdrückt: Alles läuft nach Plan!

Jeah.

A.l.n.P.

Sitting Bull
Sitting Bull

Siegfried Hermann
LKr2

nicht nur in der Bibel steht das mit Satan und der jeweiligen Ankündigung der Absichten.

Da ist schon etwas dran.

Das die Religionen nur Macht und Steuerungsinstrumente für die Menschen sind und mindest so stark wie der Mammon ist auch klar.

Der Vatikan ist das Machtzentrum auf Erden. Ohne den läuft nichts.

LKr2
LKr2
LKr2
LKr2

@Sitting Bull

Yep!

Roter Greif
Roter Greif

Wenn alles nach Plan in Richtung Weltregierung laufen soll, dann hätten es die Hintergrundmächte doch einfacher mit Hillary Clinton gehabt.
Wie man Wahlverlierer wie George Bush per Gerichtsbeschluß trotzdem an die Macht bringen kann, ist ja bekannt.
Vielleicht ist mit Trump ein echter Gegner der bisher dominierenden Wall-Street-Gangster an die Macht gekommen?
„An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen“, und was Trump wirklich tun wird, kann erst die unmittelbare Zukunft zeigen.

LKr2
LKr2
trackback

[…] Quelle: Das Economist-Cover für “The World in 2017“ wurde geändert! Was steckt dahinter? | N8Waechter.… […]

trackback

[…] Quelle: Das Economist-Cover für “The World in 2017“ wurde geändert! Was steckt dahinter? | N8Waechter.… […]

trackback

[…] das wohl etwas mit den ganz aktuellen Funden in Sachen “The World in 2017“ zu tun haben mag? Vielleicht weiß die Queen mehr über das neue Jahr 2017, als ihr lieb ist. […]

trackback

[…] macht Der N8chtwächter 1. Januar 2017  auf etwas sehr Beunruhigendes aufmerksam, und zwar dass sich bei den elitären Tarotkarten des […]

trackback

[…] Now Der N8chtwächter 1. Januar 2017  links our attention to something potentially very worrisome, namely that something has changed in the elitist tarot cards   on the Economist-Covers : On the card  Judgment Donald Trump was first sitting on the globe. He no longer does. – Now a red Eagle is sitting there instead!!! Is the bullet for Donald Trump already molten?? […]

annekatze
annekatze

Donald Trump hat schlechte Karten, wenn offenkundig auch sein Adminstration und die Aussagen zur engen Verbundenheit mit Russland bzw. Putin hinzielen. Die Neocons mögen das bei Leibe nicht, ziehen wohl eher einen Kreig vor. D. Trump ist da im Weg und er könnte scheinbar die kürzestes Amtszeit erleben. Stattdessen der Adler , doch wohl auch das Wahrzeichen Amerikas beherrscht die Welt. Die Eine Weltordnung scheint noch nicht aus den Augen und Willen der Eliten.

P.S. Man betrachte sich das Cover von 2016, wer von diesen abgebildeten Personen hat 2016 überstanden? Cameron garantiert nicht. War das bereits zu Jahresanfang bekannt?

Josef57
Josef57

Das die Tarrot Karte, anstatt Trump einen Weißkopfadler darstellt,
da sehe ich auch eher einen amerikanischen Adler in rot, das heißt Amerika im Krieg.
Das mit den Flugzeugträgern, kann man auch so sehen, sie müssen in die Häfen um sie randvoll mit Proviant und Waffen zu bestücken. In der Zeit übernehmen die Atom-U-Boote
die Überwachung der Welt.
Amerika transportiert im Moment alle ihre Panzer nach Europa, das machen sie nicht, um nur die Russen zu beeindrucken.

LKr2
LKr2

@Josef57

Das mit den Flugzeugträgern, kann man auch so sehen, sie müssen in die Häfen um sie randvoll mit Proviant und Waffen zu bestücken. In der Zeit übernehmen die Atom-U-Boote
die Überwachung der Welt.

Möglich, aber unwahrscheinlich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Versorgungsschiff

Gunnar von Groppenbruch

Der „Trommler“ – das ist die Bedeutung des Namens – wird NICHT Präsident, sondern Obongo regiert mit Sondererlassen weiter und stürzt die Welt rd. 9/2018 in den 3. WK !

Sitting Bull
Sitting Bull

Mein lieber hochverehrter
Gunnar,

Das Ding ist in trockenen Tüchern. Die beiden Seiten der selben Medaille haben sich geeinigt.
Alles was nach dem 20.01. geschehen wird ist im gemeinsamen Interesse derer.

Sollte es aber kurz vorm Einlauf noch eine große Überraschung geben, haben die VSA schon jetzt ihren Bürgerkrieg.

Der steht aber erst später an, nachdem der Donald einiges erledigt hat.

Im übrigen hast Du bisher immer, und das schon seit Jahren, falsch gelegen.

Gunnar von Groppenbruch

Falsch gelegen habe ich lediglich mit meiner Einschätzung ÜBER DAS JAHR des BK, 3. WK und EG. Am Gesamtablauf ändert das überhaupt rein gar NICHTS !
Erst im letzten Spätsommer erhielt ich das Titelbild von „The Economist“ vom 9. 1. 1988, auf dem das $y$t€m selber den großen Umbruch für 2018 angekündigt hat.
Nun fügen sich die Teile zusammen!
Bekanntlich werden Wahlen schon längst nicht mehr durch Abstimmungen entschieden – auch und gerade nicht in den U$A !
Weder der Trommler, noch Killary waren jemals dafür vorgesehen, tatsächlich Präsident der U$A zu werden!
Obongo hat das verfassungsmäßige Recht, die Vereidigung seines bereits gewählten Amtsnachfolgers aus zu setzen und mit Sondererlassen weiter zu herrschen, und genau DAS wird er tun!
Die Begründung wird natürlich fadenscheinig sein!
Obongo stürzt die Welt in den 3. WK !
Der geht bekanntlich nicht gegen RUS oder CHN oder U$A, sondern gegen UNS !
„In dem kommenden Kriege wird es weder Sieger, noch Besiegte geben, sondern nur Tote und Überlebende!
Das letzte Bataillon aber wird ein Deutsches sein!“

Sitting Bull
Sitting Bull

Gunnar

ich bin mal gespannt was Du am 21.01. für eine Erklärung hast nachdem der Donald im Oval Office Platz genommen hat.

Wenn der Obama sich an die Absprachen hält redet keiner mehr 9/2018 von ihm.

Du lehnst dich gewaltig aus dem Fenster. Aber in der Anonymität des Netzes ist das kein Problem.

Gunnar von Groppenbruch

Ich bin davon überzeugt, daß ich keine „Ausrede“ brauchen werde, Großer Häuptling!

Sitting Bull
Sitting Bull

Gunnar

solltest Du recht haben müßen beide NWO-Seiten das genauso geplant haben.

Um das Ding auf den letzten Drücker durchzuziehen halte ich für ein großes Risiko und völlig unlogisch.
Das hatten die früher viel glaubhafter durchziehen können.

Du vergißt auch die gefälschte Geburtsurkunde von Obama.
Diese Karte ist nicht ohne Grund gerade jetzt wieder gezogen worden.
Damit könnte die Trump-Seite genau das verhindern.

Ich bleibe dabei beide Seiten haben sich arrangiert. Der Obama muß jetzt kurz vor Schluß schnell noch Dinge einleiden und beschließen die beiden Seiten dienlich sind.

Dadurch gewinnt der Trump Zeit und wird vor allem nicht unglaubwürdig.

Pack schlägt sich Pack verträgt sich. Kennt auch keine persönliche Nationalität. Für die sind Nationen eh nur Spielmasse.

Wichtig ist für die nur das Ergebnis.

Deshalb werden die VSA auch ihre „Vormachtstellung“ verlieren müßen.

Sollte der Trump es aber ehrlich meinen MÜSSEN – was ich aber nicht glaube – haben die VSA mit dem eigenem Wiederaufbau und Positionierung für mindestens die nächsten 20 Jahre genug mit sich selber zu tun.

Da ist für Großmannssucht und Imperialismus keine Zeit und erst recht kein Geld vorhanden.

Die AMIS sind platt, der Cowboy liegt auf der Intensivstadion.

Aber aus meiner Sicht der Dinge arbeitet die Medaille im Geheimen gemeinsam an der Vorbereitung zum alles entscheidenden Kampf gegen den gemeinsamen Gegner.

LKr2
LKr2

@Sitting Bull

Sorros und andere haben es ja schon gesagt: Um die NWO zu installieren, müssen die VSA fallen.

Oder hier:

https://fucktheeublog.wordpress.com/2016/06/08/fuer-die-one-world-der-usa-muss-europa-fallen-und-deutschland-ist-der-schluessel-dazu/

trackback

[…] macht Der N8chtwächter 1. Januar 2017  auf etwas potenziell sehr Beunruhigendes aufmerksam, und zwar dass sich bei den elitären […]

Tobi
Tobi

Soll es einen Blutadler darstellen?
Vielleicht sieht Jemand einen Zusammenhang?

LKr2
LKr2

Der Deutsche Reichsadler, rot vor Zorn!

Gunnar von Groppenbruch

Das ist ganz offensichtlich ein Weißkopfseeadler, und den gibt es nur in Nordamerika!

Josef57
Josef57

Die Meldung war auf SPUTNIK, noch vor Weinachten, das ca. 2000 amerikanische Panzer per deutsche Bahn richtung Polen und baltischen Staaten transportiert werden.
Die Meldungen von SPUTNIK sind ziemlich zuverlässig.

arus
arus

Neueste Fassung „The World in 2017“ mit Adler in rot-weiß-rot gestreiftem Flügel-Design auf der Weltkugel sitzend – von Österreich geht die Erneuerung aus – hier wurde bereits begonnen!
Der Staatenbund Österreich ist legal aus der Mitte des Volkes entstanden, damit wir nicht mehr staatenlos sind. Er hat das Bodenrecht auf unser Land innerhalb der jetzigen Grenzen. Die legale Gründung unserer souveränen Staaten konnte von keinem Juristen widerlegt werden, so sehr sich auch darum bemüht haben.
In Deutschland wurde nach dem österreichischen Vorbild nun auch der Staatenbund Deutschland ausgerufen. http://www.oesterreich-rundschau.at/aktuelle-rundschau/staat-bayern-nach-unserem-vorbild-gegruendet-weitere-folgen/
Die Seite https://www.steiermark-vgv.at ist die offizielle Seite des Völkerrechtsubjektes Staat Steiermark bzw. des Staatenbundes Österreich, ausgerufen am 11.11.2015. Informationen über die Aktivitäten findet ihr auf der Seite: http://www.oesterreich-rundschau.at

Ich hoffe, eine gute Anregung beigetragen zu haben und wünsche euch allen ein hervorragendes Jahr 2017!

Mit liebevollen Grüßen arus

Gunnar von Groppenbruch

Auch im Sternenbanner wechseln sich rot und weiß ab!
Außerdem handelt es sich ganz offensichtlich um einen Weißkopfseeadler, und den gibt es nur in Nordamerika!

trackback

[…] 1:06:20 Meldungen: The Economist Planet Trump verändertes Titelbild: Adler https://n8waechter.net/2017/01/das-ec… […]

Josef57
Josef57

@LKr2,
deine Meinung in Ehren. Ich kann mir es nicht vorstellen, das die Illuminaten damit den deutschen Reichsadler meinen, eher den amerikanischen Weißkopfseeadler, der auf dem Kriegspfad ist.
Ich hoffe das ich mich irre.

MdG

Josef57

LKr2
LKr2

@Josef57

War auch satirisch gemeint.

Nichts für ungut.

Nautilea
Nautilea

Das Wesentliche sind –

die Farben – Rot – Weiß – Rot – Die Flagge Kanadas –

der Sitz – ebenfalls in Kanada –

Als Besieger von Schlangen und Drachen ist der Adler Symbol des Sieges des Lichtes über die dunklen, chthonischen Mächte.

http://www.symbolonline.de/index.php?title=Adler

http://www.helpster.de/adler-bedeutung_186373

Fliegt hoch – und behaltet den Überblick –

Nautilea

migu42
migu42

Der Adler steht als Symbol von:

Klarheit, Freiheit und Wagemut.

Genaueres hier: http://www.viversum.ch/online-magazin/krafttier-adler

Die Farbe rot steht in der Magie (und hier handelt es sich um selbe) für Rituale in welche Gesundheit, Fruchtbarkeit, Liebe, Mut und Kraft zum Ziel haben.

Link: https://www.lichtkreis.at/wissenswelten/welt-der-farben/die-farbe-rot/

Dann ist aber auch noch die Farbe Weiss im Adler vorhanden. Diese steht für Reinheit, Sauberkeit, Ordnung, Leichtigkeit, Vollkommenheit, das Neue, das Gute, der Anfang…..

Link: https://www.lichtkreis.at/wissenswelten/welt-der-farben/die-farbe-weiß/

Es ist sowohl eine negative, als auch eine positive Entwicklung möglich. Hoffen wir dass es sich auf die positive Seite wendet.

Nautilea
Nautilea

Danke Migu –

Accentuate The Positive –

Al Jarreau 2004

Josef57
Josef57

@N8Waechter,
aktuelle Quelle. Truppen Transporte.

https://de.sputniknews.com/politik/20170106314024765-dritter-weltkrieg-droht/
MdG
Josef57

LKr2
LKr2

Teil 6 – Fortsetzung – Die mysteriösen Tarotkarten auf dem Cover der Jahresvorschau des Economist „The World in 2017“

http://der-bondaffe.com/2017/01/19/teil-6-fortsetzung-die-mysterioesen-tarotkarten-auf-dem-cover-der-jahresvorschau-des-economist-the-world-in-2017/

Man Torka
Man Torka

The Economist ist ein britisches Magazin, kein US Magazin.

trackback

[…] PublicDomain/n8waechter.net/der-bondaffe.com am […]