Mord-Anschlag auf Nigel Farage – Radmutter-Sabotage

-


Wie die britische Daily Mail am gestrigen Samstag berichtete, wurde der Führer der UK Independence Party, Nigel Farage, bereits Ende Oktober des vergangenen Jahres offenbar Opfer eines Anschlags und kam nur knapp mit dem Leben davon.

Farage befand sich auf der Autobahn auf dem Weg von Brüssel zurück in seine Heimat im englischen Kent, als sich unvermittelt ein Rad an seinem Auto löste und er die Kontrolle über den Wagen verlor. Glücklicherweise geschah dies im Bereich einer Baustelle, weswegen er zum Zeitpunkt des Unfalls nur mit verhältnismäßig geringer Geschwindigkeit unterwegs war.

Allerdings stellte sich der Baustellenbereich zugleich als Falle heraus. Farage stieg schnellstmöglich aus dem Wagen und entkam durch einen Sprung über die Baustellenbegrenzung nur knapp einem anrollenden LKW.

MoS2 Template Master

Die Ermittlungen der Polizei im französischen Dünkirchen ergaben zweifelsfrei, dass die Radmuttern an Farages Volvo vorsätzlich gelöst worden waren. Daily Mail schreibt:

Als die Polizei am Unfallort eintraf sagte sie ihm, dass die Radmuttern an allen Rädern mit Absicht gelöst worden waren. […] »Ich befand mit mitten im verdammten Nirgendwo und fand mich in einer sehr schlechten Position wieder.«, sagte er.

»Da war ein langer Abschnitt mit Straßenarbeiten, auf der Autos auf der selben Fahrbahnseite in beide Richtungen unterwegs waren. Plötzlich bemerkte ich, dass ich nicht mehr so gut lenken konnte, aber da war kein Seitenstreifen auf dem ich hätte anhalten können. Ich verlangsamte und schaltete das Warnblinklicht ein und dann fiel einer der Reifen ab. Ich sprang so schnell wie ich verdammt noch mal konnte über die Mauer, um von den LKWs und allem wegzukommen.«

Auf die Frage, wer für den Vorfall womöglich verantwortlich sein könnte, sagte er, dass er keine Ahnung habe. Aber »so wie sich mein Leben über die letzten zweieinhalb Jahre darstellt, überrascht mich nichts«, so Farage.

Der Unfall ereignete sich bereits Ende Oktober und wurde von Farage bis jetzt unter Verschluss gehalten. Er habe seinerzeit die Polizei gebeten, den Vorfall nicht weiter zu untersuchen. Auf die Frage, ob er Morddrohungen erhalten habe, sagte Farage: »Natürlich, dies ist nicht gerade ein einfaches Spiel.« Daily Mail weiter:

Als die Rettungswagen eintrafen, sagten sie einem erschütterten Herrn Farage, dass er Opfer eines böswilligen Tat geworden war. »Die französische Polizei schaute sich das Ganze an und sagte, dass sich durchaus schon einmal eine Radmutter an einem Reifen lösen könne, aber nicht auf allen vier gleichzeitig.«, sagte Herr Farage. […]

Farages Volvo V70 hat an jedem Reifen eine gesicherte Radmutter, die störungssicher sein sollte. Wenn jedoch die anderen vier Radmuttern gelöst werden, dann wird die verbliebene höchstwahrscheinlich brechen, sobald das Auto mit höherer Geschwindigkeit unterwegs ist. […]

»Die französische Polizei und die Mechaniker haben sich das angeschaut, aber ich habe keinen formalen Bericht in diesem Land eingereicht. Die Mechaniker waren sich der Sabotage absolut sicher, aber ich habe entschieden nichts weiter zu unternehmen.«

Es scheint also sicher zu sein, dass jemand versucht hat, Farage aus dem Weg zu schaffen und das Ganze sollte nach einem Unfall aussehen. Das Muster ist durchaus aus der Vergangenheit bekannt, insbesondere bei öffentlichen Persönlichkeiten, die gegen den Strom schwimmen.

Dieses Mal hat Nigel Farage wohl Glück im Unglück gehabt. Allerdings bleibt abzuwarten, ob er seine zum Teil sehr harsche und treffende Kritik an der EU und deren Führungskader auch zukünftig in der Quatschbude in Brüssel ungetrübt aussprechen wird.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

***

Übersetzungen aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


Krisenvorbereitung
Viele Plattformen im Netz haben einen »heißen Herbst« angekündigt und rechnen mindestens mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:
>>> Sind Sie vorbereitet? <<<


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…
>>> welches das ist, erfahren Sie hier <<<


Unfall, Mord oder Attentat?
„Mit 142 km/h und 1,8 Promille in den Tod gerast“ Gehören auch Sie zu den Menschen, die an der offiziellen Version des „Unfalltods“ von Jörg Haider zweifeln? Am 11. Oktober 2008 verlässt nachts um Viertel nach eins eine schwarze Limousine die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt. Am Steuer: Jörg Haider – „Rechtspopulist“, Aufrührer, Siegertyp und Enfant terrible der europäischen Politik. Soeben hatte seine Partei BZÖ ihre Stimmen bei den Nationalratswahlen verdreifacht. In den nächsten Tagen wollte er bei der Regierungsbildung mitreden. Doch kurz hinter Klagenfurt ist er plötzlich tot – gestorben bei einem „Autounfall“…
>>> die umfassendste Analyse des Geschehens finden Sie hier <<<


Attentate verändern die Welt
Niemand tauft seinen Sohn Brutus. Warum eigentlich nicht? Seine Tat hat doch die Welt verändert, der Cäsarenmord ist zum politischen Begriff geworden. Das politische Attentat hat eine große Tradition. Der Mord an John F. Kennedy hat die Welt erschüttert, aber der an seinem Bruder Robert hat viel mehr bewirkt, weil er Amerika verändert hat. Doch wer erinnert sich noch an Bobby Kennedy? Ende des 19. Jahrhunderts starb jedes Jahr ein König, ein Präsident bei einem Anschlag. Heute undenkbar – wirklich?
>>> hier finden Sie die Antwort auf diese Frage <<<


Der Fluch der bösen Tat
Die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients ist skandalös. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, lassen die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen.
>>> warum das so ist, erfahren Sie hier <<<


Konflikte der Zukunft
Der russische Politologe und Philosoph Prof. Alexander Dugin gilt weltweit als einer der renommiertesten Experten auf dem Gebiet der Geopolitik. Dem westlichen Ziel eines globalen Liberalismus und Kapitalismus unter der Führung der USA setzt er sein Modell einer multipolaren Weltordnung entgegen. In kriegerischen Konflikten wie dem in der Ukraine oder in Syrien sieht der Inhaber eines Lehrstuhls an der Moskauer Universität das Aufeinanderprallen dieser grundsätzlichen Ideen. Den europäischen Völkern gibt er nur dann eine Zukunft, wenn sie ihre Identität in einem eurasischen Block zusammen mit Rußland bewahren. Die Konflikte der Zukunft haben längst begonnen.
>>> hier weiter <<<


Die Kunst des Krieges
Auch wenn Sun Tzus Kunst des Krieges ursprünglich ein Buch über Kriegsführung im militärischen Sinne ist, lassen sich seine Anweisungen auch auf beliebige anderweitige Konfliktsituationen anwenden. Sun Tzu wurde geboren als Sohn einer adeligen Familie in damaligen Reich Qi (in der heutigen Provinz Shandong). Er lebte ca. von 534 vor Christus bis 453 v. Chr. Sun Tzu wurde laut der Legende nach einer Audienz und einer ereignisreichen wie beeindruckenden Diskussion mit König Helu von Wu über Die Kunst des Krieges zu dessen königlichem Feldherren ernannt. Psychologische Führung aller Beteiligten, Flexibilität und Taktik gegenüber dem Gegner, äusserste Disziplin in den eigenen Reihen das sind Prinzipien, die allgemeingültig sind und heute wie damals nicht nur in der Armee, sondern in allen großen Organisationen, ja sogar im persönlichen Leben und in der Mann-Frau-Beziehung von entscheidender Bedeutung sind.
>>> was das im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie hier <<<


Die Rockefellers – der amerikanische Albtraum
Gegner von Verschwörungstheorien haben in Diskussionen mitunter leichtes Spiel, denn es liegt in der Natur des Begriffes, dass Verschwörungen „geheim“ und deshalb nur schwer zu beweisen sind. Anders bei den Rockefellers, denn David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: „Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung, […] und werfen uns vor, wir konspirierten mit anderen auf der ganzen Welt, um eine neue ganzheitliche globale politische und wirtschaftliche Struktur aufzubauen – eine neue Welt, wenn Sie so wollen. Wenn das die Anklage ist, bekenne ich mich gern schuldig und ich bin stolz darauf.“ Wissen ist Macht.
>>> Was den Rockefellers recht ist, sollte Ihnen nur billig sein… <<<


Die Rothschilds
Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen, denn die Geheimhaltung stand seit jeher im Mittelpunkt ihrer Strategie. Doch nun fliegt ihr Schwindel auf, die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln, immer mehr Menschen wachen auf und erkennen die wahren Drahtzieher hinter den Kulissen des Weltgeschehens!
>>> Lernen Sie die allmächtigen Rothschilds kennen! <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Vermeiden Sie Hunger in der Krise!
Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte?
>>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Überlebenstechniken
Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her?
>>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten
Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät!
>>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Pfefferspray
Ein effektives Abwehrmittel für jedermann. Sicherheitsexperten empfehlen das Pfefferspray, weil es einfach einzusetzen ist, schnell wirkt und somit dem unbedarften Bürger die Chance gibt, sich aus der Gefahrenzone zu begeben.
>>> hier gibt es das Abwehrmittel für Notsituationen <<<


Teleskop – Abwehrstock
Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht. Der Abwehrstock befindet sich zusammengeschoben (ca. 26 cm) in einem praktischen Gürtelholster. Mit einem Ruck ist er ca. 68cm lang.
>>> den Abwehrstock bekommen Sie hier <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Gegen den Mangel
Weite Teile der uns zur Verfügung gestellten Nahrung ist minderwertig und können nur noch als »Füllstoff« bezeichnet werden. Wir sind »sauer«, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes, und täglich nehmen wir Gifte aus der Umwelt und mit der denaturierten und mit Giften belasteten Nahrung auf. Daher ist Entgiftung, gesunde Ernährung und wertvolle Nahrungsergänzung in Zeiten, in denen uns überlebensnotwendige Nährstoffe vorenthalten werden, eine schlichte Notwendigkeit!


Das berechenbare Wunder der Natur
Selbst mit gesunder Ernährung ist es nicht mehr möglich, unser Nährstoff-Soll über das tägliche Essen zu decken. Das gezielte Wiederauffüllen unseres Nährstoff-Speichers führt dabei zu erstaunlichen Effekten! Die diplomierte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin Simone Häcki aus der Schweiz hat eine Mikronährstoffmischung zur Unterstützung und Revitalisierung des Haarwachstums entwickelt. Nach einer 6-jährigen Testphase wird nun endlich eine Lösung für schütteres Haar angeboten und die mit ihrer Methode erzielten Erfolge sprechen eine eindeutige Sprache!
>>> Powerhair – das hundertprozentige Naturtalent <<<

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


12 KOMMENTARE

avatar
12 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lalla
Lalla

Das sind die gängigen Methoden des Westens, unliebsame Freigeister loszuwerden. Diese unsäglichen Ratten loszuwerden muss das Streben eines jeden freiheitlich denkenden Menschen sein.

Sam
Sam

Nigel Farage der himmlische Gott hat dich gesegnet.Gott ist bei dir und schützt dich.
der 2 anschlag auf Ihn. damals ist er mit dem flugzeug abgestürzt und hat überlebt.
Gott segne dich

Karl
Karl

Er hat auch einen genauso seltsamen Flugzeugabsturz überlebt!
Komisch dass immer nur die antizionistischen Politiker so ein hohes Unfallrisiko haben!
Aber zum Glück scheint Gott persönlich ihn vor diesen Teufeln zu beschützen …

trackback

[…] Der mutige Nigel Farage wurde heftig attackiert: https://n8waechter.net/2016/01/mord-anschlag-auf-nigel-farage-radmutter-sabotage/ […]

trackback

[…] Mord-Anschlag auf Nigel Farage – Radmutter-Sabotage (n8waechter.net) […]

Igo Kirchlechner

Das hiere kommentierte ich vor 2 Tagen bei der SZ: „Wenn Farage sagt, dass er sein altes Leben wiederhaben will, dann kann das alles Mögliche heißen. Vielleicht auch, dass er Angst um sein eigenes, aber auch um das Leben seiner Frau und seiner Kinder hat. Niemand, der unter einer Neue-Welt-Ordnungs-Erpressung steht, wird das zugeben können. Dabei geht es nämlich um Milliarden und um die Vorherrschaft einer völlig skrupellosten Elite, und die braucht übergangsweise die EU und eine Katastrophe dringender denn je. Wir alle sind für die nur Ameisen auf einem gigantischen Haufen. Und auf ein paar mehr (Zig-)Tausend oder weniger kommt es denen dabei nicht an. Siehe 9/11.“

trackback

[…] Mord-Anschlag auf Nigel Farage – Radmutter-Sabotage https://n8waechter.net/2016/01/mord-anschlag-auf-nigel-farage-radmutter-sabotage/ […]

trackback

[…] deutschen Sprachraum fand die Story praktisch überhaupt nicht statt, wenn man von diesem mainstreamkritischen Blog absieht, der die erste Story der Daily Mail übernommen […]