Etwas großes kommt auf uns zu: 27 Ereignisse, die im September und Oktober 2015 passieren

-

Von Susan Duclos – All News PipeLine

Eine sehr interessante Zusammenstellung anstehender Ereignisse, alle um die Monate September und Oktober 2015 herum, wurde von “Seal Man“ an den Videoersteller FaceLikeTheSun geschickt und zusammengenommen deuten sie darauf hin, dass etwas großes geschehen wird.

Viele Leser von All News PipeLine kennen “Seal Man“ von wichtigen Warnungen auf der Webseite von Steve Quayle. Nachstehend hier die Liste, die er an FaceLikeTheSun geschickt hat, mit entsprechenden Links zu Zeitplänen und Artikeln, die mit diesen kommenden Ereignissen in Verbindung stehen.


#1 Rabbi Chaim Kanievsky, ein führender israelischer Rabbi, behauptet: “Das Erscheinen des Messias steht bevor“ und soll “zum Ende des Sabbatjahrs“ stattfinden. Das laufende Jahr ist das Sabbatjahr und es endet am 29ten Tag des Elul, welcher nach dem gregorianischen Kalender auf Samstag, den 12. September 2015 fällt. (Quelle)

#2 Schmittah/Sabbatjahr. Sobald sich die Juden im Heiligen Land angesiedelt hatten, begannen sie siebenjährige Zyklen zu zählen und zu observieren. Jeder Zyklus erreichte seinen Höhepunkt in einem Sabbatjahr, auch bekannt als Schmittah, wörtlich: »ablösen«.

Das auf die Zerstörung des zweiten heiligen Tempel folgende Jahr war das erste eines siebenjährigen Sabbat-Zyklus. Im jüdischen Kalender, gerechnet von der Erschaffung der Welt, war dies im Jahr 3829 – 68-69 n.Chr. im sekulären Kalender. Wenn man die Siebenen ab diesem Zeitpunkt zählt, dann fällt das nächste Sabbatjahr auf das Jahr 5775 nach Erschaffung der Welt, welches am 25. September 2014 begann und am 13. September 2015 endet. (Quelle)

#3 Rosch ha-Schana, das jüdische Neujahrsfest. Der biblische Name für diesen Festtag ist Yom Teruah (Hebräisch: יוֹם תְּרוּעָה‎, wörtlich »Tag [des] Schreiens/Lärmens«) oder auch das Fest der Trompeten. Es heißt, der Tag sei der Jahrestag der Erschaffung von Adam und Eva, dem ersten Mann und der ersten Frau, und ihrer ersten Handlungen zur Anerkennung der menschlichen Rolle in Gottes Welt. (Quelle) Rosch ha-Schana beginnt am 13. September und endet am 15. September 2015.

#4 Anno Lucis (Jahr des Lichtes) ist ein Datierungssystem, das in freimaurerischen Zeremonien oder bei Gedenkveranstaltungen benutzt wird. Das Datum dafür im unten verlinkten Video ist der 14. September 2015.

#5 Die Wiederherstellung von Palästina. Der UN-Sicherheitsrat wird sehr wahrscheinlich über eine UN-Resolution entscheiden, die einen palästinensischen Staat einrichten wird. Einem Artikel von Freedom Outpost nach, “wurde berichtet, dass Frankreich diese Resolution bei der 70ten Sitzung der UN-Generalversammlung zur Entscheidung vorlegen wird, die am 15. September beginnt.“

#6 Jade Helm 15. Ein kontroverses Militärmanöver auf US-amerikanischem Boden, welches am 15. Juli begann und planmäßig am 15. September 2015 enden soll.

#7 Internationaler Friedenstag, laut UN-Webseite angesetzt für den 21. September. Die Nachricht von Seal Man hat die Worte »Peace and Safety« [Frieden und Sicherheit/Frieden und keine Gefahr] hervorgehoben, wobei unser Videoersteller insbesondere auf Thessalonicher 5,3 hinweist: “Wenn sie sagen werden: Es ist Friede, es hat keine Gefahr -, dann wird sie das Verderben schnell überfallen wie die Wehen eine schwangere Frau und sie werden nicht entfliehen.“

Weiter wird festgestellt, dass der “Versöhnungstag“, auch bekannt als Yom Kippur, am 22. September beginnt und am 23. September 2015 endet.

#8 Das finale Jubeljahr ist 2015-2016. Es beginnt am Versöhnungstag im Herbst 2015 (23. September).

Von Kanaan nach Kanaan:

Die Uhr der 70 Jubeljahre begann zu ticken, als die Kinder von Israel Kanaan betraten – das Land, dass Gott ihnen versprochen hatte. Die Uhr der 70 Jubeljahre wird aufhören zu ticken, wenn Gottes Volk das himmlische Kanaan betreten – das Land das Gott ihnen versprochen hatte. Vom irdischen Kanaan zum himmlischen Kanaan sind es 70 Jubeljahre. (Quelle)

#9 Arafat-Tag (22./23. September 2015). Der Arafat-Tag ist ein wichtiger kirchlicher Feiertag, der auf den islamischen Monat Hajj fällt, der islamischen Pilgerfahrt nach Mekka.

#10 Das islamische Fest Eid al-Adha, auch bekannt als “Opferfest“ (24. September 2015). Dieses Fest gedenkt Ibrahims (=Abraham) Bereitschaft, seinen Sohn für Gott zu opfern. Das Fest markiert auch das Ende der Hajj-Pilgerfahrten nach Mekka.

#11 Prophetischer Zeitzyklus seit der israelischen Rückeroberung [Jerusalems] am 7. Juni 1967 bis zum 23. September 2015. (Erklärende Links zur Wichtigkeit des Zeitzyklus‘ finden sich hier und hier) Beachten Sie in dem unten verlinkten Video bei Minute 4:15 die von FaceLikeTheSun erläuterte Korrelation dieses Zeitzyklus‘ mit dem “Versöhnungstag“ Yom Kippur.

#12 Der Maya-Zeitzyklus von Jahren zu Tagen vom 11. September [2001] bis 23. September [2015] (5.126 Tage) [AdÜ.: Hier wird bezuggenommen auf den Baktun-Zyklus, die lange Zählung; 2012 endete das 13. Baktun nach 5.126 Sonnenjahren]

#13 CERN erreicht am 23./24. September 2015 seine volle Leistung, was von einigen in der wissenschaftlichen Gemeinde als Möglichkeit hervorgehoben wurde, dass dann [Tore zu] “Parallel-Universen und zusätzlichen Dimensionen“ geöffnet werden. Der Videoersteller stellt darüber hinaus fest, dass man jetzt Anmeldedaten zum Einloggen benötigt, um den Terminplan von CERN sehen zu können, obwohl es vorher einen offenen Zugang gab. Weiter hebt er den Bezug zu “Sesam öffne Dich“ hervor, wo der Satz herkommt und in welchem Zusammenhang er zu sehen ist.

#14 Ein Konzert von Madonna, bei dem ausdrücklich die “Entweihung der Braut“ [*] hervorgehoben wird, und die Ankunft der gefallenen Engel in ihren September-Events. (Die Wichtigkeit dieses Events überschneidet sich mit den Punkten 15-18, weiter unten, über die apostolische Tour von Papst Franziskus)

[*AdÜ.: Die heilige Braut Christi ist nach christlicher Lehre die Gemeinde Christi – interessante weiterführende Informationen hierzu finden sich hier – man beachte unter ‚1. Die irdische Braut‘ den von Jesaja hergestellten Zusammenhang zu Zion/Jerusalem!]

#15 Der Papst spricht am 24. September 2015 zum ersten Mal in der Geschichte vor dem US-Kongress.

#16 Der Papst hält am 25. September 2015 eine Rede vor den Weltführern bei der UN-Generalversammlung.

#17 Am 25. September 2015 hält der Papst eine Messe im Madison Square Garden.

#18 Am 26. September 2015 hält der Papst eine Messe in der Cathedral Basilica der heiligen Peter und Paul in Philadelphia.

#19 Der französische Ministerpräsident trifft sich im September mit John Kerry, um das 500-Tage-Limit für den Klimawandel zu besprechen.

#20 Tomorrow World Festival (25.-27. September 2015), mit der Frage, ob die “Schlüssel“ das Tor für den Anti-Christen öffnen werden (man bedenke die CERN-Daten über volle Leistung und das Öffnen von “Toren und Portalen“), wobei die Zahl 33 ganz spezifisch genannt wird.

#21 “Fest des Tabernakels“ [AdÜ.: auch Lauberfest genannt, hebräisch “Haghafroth“], läuft vom 27. September bis 5. Oktober 2015. Dieses Fest schaut zurück auf die 40-jährige Zeit, als die Iraeliten in der Wildnis des Sinai lebten. Während dieser Zeit war das hebräische Volk vom Rest der Welt isoliert. Gottes Präsenz war in ihrer Mitte zu spüren. Er bedeckte sie täglich mit Seiner Wolke und während der Nacht wärmte Er sie mit Seiner feurigen Anwesenheit. Während der 40-jährigen “Erfahrung in der Wildnis“ wurde sich um ihre Bedürfnisse gekümmert; weder ihre Schuhe, noch ihre Kleidung nutzten ab und es wurde rechtschaffen gemäß Gottes Torah von Moses und den Richtern über sie geurteilt.

Das Fest der Tabernakel schaut auch dem 1.000-jährigen messianischen Königreich freudig entgegen, wenn Jehoschua kommt und von Jerusalem aus regiert. Es wird eine Zeit sein, in der alle Nationen davon erfahren, welch großartige Dinge geschehen, wenn die Völker den Wegen des Gottes von Israel folgen. Als eine Konsequenz wird sich Shalom (Frieden) von der Großen Stadt aus ausbreiten und wird letztlich die gesamte Welt umschließen. (Quelle)

#22 Der vierte Blutmond findet am 28. September 2015 statt. Dieses seltene Vierfach-Ereignis “hat zuletzt die Aufmerksamkeit der religiösen Welt festgehalten. Diese Lehre besagt, dass wenn vier aufeinander folgende Blutmonde auf jüdische Feiertage fallen, sehr zeitnah ein großes, das jüdische Volk betreffendes Ereignis passieren wird.“ (Quelle)

#23 Es gab zuletzt eine unglaubliche Menge an Spekulationen über im September beginnende Ereignisse, die einen totalen wirtschaftlichen Kollaps einleiten werden, was diesen Punkt mit einem Fragezeichen versieht. Aber angesichts der jüngsten Warnungen einer Vielzahl von Experten in der Finanzindustrie, sowie der fortgesetzten Annahme, dass der US-Dollar seinen Status als Weltreserve-Währung verlieren wird, konnte dieser Punkt verständlicherweise nicht ausgelassen werden.

#24 Der chinesische Präsident besucht Amerika im September 2015.

#25 Die Wichtigkeit von Punkt 24 fällt zusammen mit der Tatsache, dass China eine “Neue Weltwährung“ gefordert hat, eine globale Währung als Teil der NWO. Viele spekulieren, dass dies mit der großen Bekanntmachung zu tun hat, die der IWF für den 20. Oktober 2015 plant.

#26 Das Gleichnis vom Feigenbaum wird bei Minute 11:40 detailliert erklärt und hängt zusammen mit diesem Link.

In der Bibel steht ein Vers namens ‚Das Gleichnis vom Feigenbaum‘ und dieses besagt, wenn man einen Feigenbaum aufblühen sieht, dann ist das Königreich Gottes nah und diese Generation [*] wird nicht vergehen, bis sich alle Dinge erfüllt haben. Die durchschnittliche Generation lebt derzeit 67 Jahre und einige Menschen haben das Ausschlagen des Feigenbaums mit der Gründung des Staates Israel 1948 in Verbindung gebracht. Wenn wir also 67 Jahre zu 1948 hinzuzählen, kommen wir ins Jahr 2015. (Quelle)

[*AdÜ.: In der deutschsprachigen lutherischen Bibel ist eher von “Geschlecht“ als von “Generation“ die Rede, dieser Punkt mag daher etwas weit hergeholt sein.]

#27 Die Rückkehr des Mahdi. Eine sunnitisch-muslimische Mainstream-Webseite hat verfügt, dass der islamische Messias – genannt der Mahdi – dieses Jahr oder 2016 erscheinen wird und dass der muslimische Jesus 2022 zurückkehren wird, um die Welt für den Islam zu erobern. Der Koran und die Bibel erzählen Endzeit-Geschichten, die zwar ähnlich, aber entgegengesetzt sind. Der Anti-Christ der Bibel ähnelt beispielsweise dem islamischen Messias, während die Muslime den Jesus der Bibel als ihren Anti-Christen oder “Dajjal“ ansehen. Der Koran lehrt, dass Jesus auf die Erde zurückkehrt, aber aus einem sehr anderen Grund: Er soll “das Kreuz brechen“ und die Christen der Welt zum Islam konvertieren. (Quelle)

>>> zum englischsprachigen Original

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Hier das Video von FaceLikeTheSun (vollständig in Englisch), in dem die obigen Punkte im Detail besprochen werden:

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Hat die Endzeit bereits begonnen?
Naturkatastrophen verwüsten große Teile der Erde. Die Weltwirtschaft bricht zusammen. Eine Invasion muslimischer Völker in Westeuropa. Die katholische Kirche wird brutal verfolgt. Russland wird wieder kommunistisch. Ein atomarer Terroranschlag zerstört New York. Schwere Kriege erschüttern die Welt, denen etwa ein Drittel der Menschheit zum Opfer fällt. Doch dann schlägt der Westen zurück. Ein charismatischer Führer krönt sich zum König Europas! Leben wir in einer geschichtlichen Epoche des schicksalhaften Brennpunktes?
>>> die Antwort auf diese Frage erfahren Sie hier <<<


Der Plan Gottes mit den Menschen
Wenn man die Prophezeiungen in der Bibel liest, so wird man feststellen, dass sie sich bewahrheitet haben und das bis in unsere heutige Zeit hinein. Die Pläne Gottes zur Erlösung des Menschen werden also Wirklichkeit, auch wenn der Mensch immer wieder Irrwege einschlägt und die Entwicklung des Christentums ist eine solche Sackgasse, denn die großen Kirchen haben um des Machterhalts willen dem Menschen bisher Gottes Heilsplan vorenthalten.
>>> hier erfahren Sie, was Gottes Plan wirklich ist <<<


Alte Nachricht in neuer Zeit
Ist an Prophezeiungen wirklich etwas dran? Eine Analyse von über 250 Quellen scheint dies zu bestätigen. Obwohl uns in Europa und anderswo Kriege und schreckliche Naturkatastrophen bevorstehen, soll es Gebiete geben, die weniger betroffen sein werden, und wo man verhältnismäßig sicher sein kann. Für die Zeit danach sind wunderbare und friedliche Zeiten vorhergesagt.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Die Protokolle der Weisen von Zion
Vor über 100 Jahren tauchten die »Protokolle der Weisen von Zion« auf, deren Geschichte sich bis auf den 1. Zionisten-Kongress 1897 in Basel zurückverfolgen lässt. Hier finden Sie eine der Urformen der »Protokolle«, nämlich den Verhandlungsbericht der »Weisen von Zion« auf besagtem Kongress.
>>> mehr über die »Protokolle« erfahren Sie hier <<<


Die Palmblattbibliotheken und ihre Prophezeiungen zur Zukunft Europas
Indien ist für viele Menschen unserer westlichen Kultur immer noch ein fernes, märchenhaftes Reich voller Geheimnisse, Mythen und Legenden. Kein anderes Land auf dieser Welt wird mit einem solch uralten, hochstehenden spirituellen Wissen in Zusammenhang gebracht, wie eben Indien. Tatsächlich existiert dieses Wissen, der Veda, bis in unsere Tage. Das vedische Wissen umfasst zahlreiche Aspekte, zu denen auch Jothir Veda, die Kunst der Zukunftsdeutung, gehört. Anders als in Europa werden die Vorhersagen des Jothir Veda als exakte Wissenschaft begriffen. So verwundert es nicht, dass sich in Indien der Überlieferung zufolge 12 so genannte Palmblattbibliotheken befinden.
>>> was diese über das Schicksal der Menschen besagen, erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


Die erkaufte Zeit läuft ab!
Weltweit gibt es ständig mehr Konflikte und täglich steigt die Gefahr eines offenen Konflikts mitten in Europa. Bereiten Sie sich auf die Konsequenzen einer solchen Auseinandersetzung und eines Systemzusammenbruchs vor! Ob ein Überleben in Europa, inmitten von Smartphone-Zombies und Ignoranten möglich ist, wenn es kracht, ist fraglich. Autarkie fernab von Menschenmassen, 500 Meter über dem Meer in perfektem Klima. 30 Hektar für 100 Personen die nur ein gemeinsames Ziel haben…
>>> welches das ist, erfahren Sie hier <<<

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

28 KOMMENTARE

avatar
22 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Etwas großes kommt auf uns zu: 27 Ereignisse, die im September und Oktober 2015 passieren | N8Waech…. […]

trackback

[…] N8Waechter […]

Jo
Jo

Was die Menschen zu diesem Thema sagen ist fast immer subjektiv. So auch das was ich sage. Die wirklichen Ereignisse wissen die meisten nicht zu deuten. Es gibt aber eine Schrift die das ausführlich behandelt, die Bibel. Nur macht sich nicht wirklich jemand die Mühe sie zu lesen und wenn, sie auch zu begreifen, denn Gott ist einfach NUR Liebe, oder ,,,,, Bullshit!
Es steht geschrieben: das es 8 Päpste von 1929 an gerechnet geben wird, der achte ist das eine Tier und fährt in die Verdammnis nach 42 Monaten. Der achte ist Franzi, und er kam zu Macht im März 2013, als Ratzinger zurück getreten wurde. 42 Monate sind 3 1/2 Jahre. Also wenn ihr mich fragt dann kommt Jesus im September 2016. Aber die biblischen Plagen beginnen 1 Jahr vorher, also im September 2015. Dieser Rabbi redet von seinem Gott, den Satan denn der kommt im September. Wahrscheinlich ein Khasaren Rabbi dieser Kanievsky. Er weiß es nicht besser. Was das Sabbatjahr anbetrifft ist dies alle 7 Jahre, na und. Wichtig ist das Jubeljahr das 50. Jahr nach jüdischem Kalender. Das ist das Jahr vom Oktober 2015 bis Oktober 2016. Diese Jahr hat eine wirkliche Bedeutung. Vergesst den Rest, alles nur Menschen gemachte Angst um Geld und Macht. Der Papst wird etwas vorstellen dem sich alle westlichen Wertegemeinschaften unterordnen werden. Eine satanische Weltordnung ist dabei Wirklichkeit zu werden. Lest die Offenbarung dann wisst ihr was euch erwartet. Vergesst diese 27 Punkte, es kommt viel besser.
mfg

Maggie D.

Die WAHRHEIT ist:
ALLE PROPHEZEIUNGEN WURDEN GELÖSCHT! – Harmagedon fällt aus!

Die Kriegsvision eines Propheten (oder Sehers) sollte man als eine Zukunft sehen, die nur für den Fall zu erwarten war, dass die sozialen, politischen und militärischen Umstände, die zum Zeitpunkt der Prophezeiung gegeben waren, ungehindert fortbestehen würden.

Gregg Braden zeigt in seinem Buch „Der Jesaja-Effekt“ auf, dass wir als kollektive Menschheit immer eine Wahl haben, das „Blatt noch einmal zu wenden“ und damit in eine andere Zeitlinie zu kommen, in der wir einen anderen Ausgang der Sache als Realität erleben.
http://liebezurwahrheit.de/2-prophetie-muss-sich-nicht-erfuellen-sie-kann-geaendert-werden-beweise/

Genau das ist 1987 bei der „HARMONISCHEN KONVERGENZ“ geschehen. Das Menschheitskollektiv hat den Bewusstseinswandel (Aufstieg) beschlossen und war sich in der Mehrheit darüber einig, dass FRIEDEN angestrebt wird. (Massengebet – Maharishi-Effekt)

Wir befinden uns daher bereits auf einer neuen Zeitlinie, die immer kraftvoller wird. Deshalb erreichte uns auch der von Nostradamus für 1999 gesehene Riesen-Komet nicht mehr, da er auf seinem Kurs zur Erde bereits 1994 vom Jupiter eingefangen wurde.

Es wäre gut, wenn man in der kommenden Zeit Gedanken zu einer friedlichen Welt ins morphogene Feld senden würde, statt der ständigen Panikmache! Auch das wäre eine gute Entscheidung mit viel positiver Kraft dahinter!

Oder mach einfach mit bei der Sonntagabend-Meditation für Frieden! > http://transinformation.net/aktualisierung-ueber-die-woechentliche-befreiungs-meditation/

Jo
Jo

Die Wahrheit !

Der Mensch hat nichts mit der Wahrheit, egal ob er Gregg Braden heißt oder sonst wie. Die Wahrheit ist das Wort Gottes, und so wie ich schrieb wird es geschehen. Denn alles ist was prophezeit wurde ist auch geschehen. Da ändert auch ein Gregg Braden nichts, er ändert nur den Verstand derjenigen die nichts von der Bibel wissen. Das ist seine Aufgabe, die Selbstdarstellung und Verblödung der Masse.

Prophetie hat sich immer erfüllt, ohne Ausnahme. Ansonsten war es keine echte Prophetie.

Morphogene Feld, positive Kraft, und vielleicht auch noch wir sind Gott. Was bringt die Menschen bloß dazu diesen eso Schwachsinn zu glauben. Der 2012 Effekt war ein Reinfall er hat aber weltweit die Kassen klingeln lassen, schaut man heute zurück so könnte man sich kaputt lachen was da alles so erwartet wurde. Es war eine Massenpsychose auf der viele Schwachköpfe aufgesprungen sind um teils Kohle zu machen und sich zu profilieren. Sie sind alle nicht mehr da. Auch ein Dieter Broers der überall interviewt lebt heute vom Verkaufserlös seiner zusammen geschusterten Bücher.
Die echten Prophezeiungen fallen nicht aus!
Sie, Maggie D. sollten das wissen.

Gin

Ich gebe Jo recht. Gott hat uns Leben geschenkt – Gott wird es auch wieder nehmen. Und zwar dann, wenn ER es für richtig hält und nicht, wann wir uns das wünschen.

Wir werden noch einiges erleben – das sei gewiß.

Einzig Jo … was ich noch anzumerken habe. Jesus sagte, dass selbst er nicht wisse, wann er wiederkehre. Dies bleibt alleine Gottes Geheimnis. Von daher … lass ich mich überraschen ohne überrascht zu sein.

Gin

Maggie D.

Jo’s Worte: „Prophetie hat sich immer erfüllt, ohne Ausnahme. Ansonsten war es keine echte Prophetie.“

Das ist schon der erste Irrtum! Prophetie ist nie etwas Feststehendes, sondern eine Warnung, dass es so kommen wird, wenn man nichts an der Grundeinstellung ändert – mehr nicht. Das sehen wir bei Ninive sehr gut – die Prophetie Jonas traf nicht ein, was ihn genauso ärgerte, wie sie, lieber Jo, heute meine Worte, die sie als unwissend ansehen, obwohl ich 30 Jahre in der Bibel-Matrix zuhause war und eben sehr wohl weiß, worüber ich spreche. Das ist der zweite Irrtum.

Wenn sie aber noch immer Zweifel haben, dann prüfen sie mal die Prophetie über Tyrus nach oder lesen sie es in meinem Beitrag (Link im1. Kommi oben). Dort habe ich ein weiteres Beispiel, das die Bibel preisgibt: Gott rottete nicht die Völker Kanaans vor den Israeiten her aus, wie prophezeit, sondern ärgerte sich so sehr über dieses Volk, dass er es den Kanaaniter preisgab. Das war sein aktuelles Gericht, welches die Prophetie aushebelte. (Bibelstellen zum Nachlesen!) Auch Joels Geistesausgießung hat sich im 1.Jhd. nicht erfüllt, wie prophezeit, obwohl sie für das Ende der Tage des ATs galt.

So wie ich nach 30 Jahren umdenken und erkennen musste, wird auch ihnen nichts anderes übrig bleiben. Die Wahrheit macht aber frei!

Friede mit allen Lesern!

Jo
Jo

@Maggi D.
Ja Tyrus, gutes Beispiel. Natürlich ist Tyrus nicht wieder aufgebaut worden.
Lese mit Verstand Hesekiel 26 ab Vers 12 dort steht das die Stadt abgerissen wird und Schutt und Steine und Balken ins Meer geworfen werden. Nun schau mal in Google Earth zu folgenden Koordinaten.
33 16 01.60 N / 35 12 40.67 O Dort befand sich die alte wahre Stadt Tyrus. Der stadt vorgelagert im Meer befand sich eine Insel auf der es eine Festung gab und noch immer gibt. ein Angreifer, sein Name ist mir entfallen und ich bin zu faul nachzusehen überfiel die Stradt und zerstörte sie. Die Trümmer dieser Stadt benutze er um einen Damm zu bauen der es ihn ermöglichte zu fuss seine Truppen bis zur Insel vor rücken zu lassen. Und so nahm er diese Festung ein. Die alte Stadt Tyrus wurde NICHT wieder aufgebaut das Trümmerfeld existiert noch. Auf dem künstlichen Damm wurde die neue Stadt Tyrus errichtet und dieser Damm wurde breiter und verlandete weil die Strömung weiterhin Sand anlagerte. So ist heute der Damm sehr breit.
dies alles ist geologisch wie Archäologisch bestätigt und bewiesen. Um die Bibel in Misskredit zu bringen und ihren Wahrheitsgehalt in Frage zu stellen haben sich schon viele daran die Finger verbrannt. Wer hat denn ein interesse so etwas zu tun ! Bist Du geollt oder ungewollt ein Werkzeug dessen.
Joels Geistausgießung steht noch bevor du Unwissende.
In Joel 2 wird prophezeit das die Juden und zwar die wirklichen Juden, die der zwölf Stämme zurückkehren werden. Das ist noch nicht geschehen. Denn, die Juden die heute in Israekl leben sind keine genetischen Juden der zwölf Stämme, es sind Menschen die den jüdischen Glauben angnommen haben, es sind Khasaren ein ehemaliges Turkvolk mit babarischen Bräuche.
Joel 2sagt folgendes: Und ich will den Feind aus Norden von euch wegtreiben und ihn in ein dürres und wüstes Land verstoßen, seine Spitze in das östliche Meer und sein Ende in das westliche Meer; er soll verfaulen und stinken, denn er hat Gewaltiges getan.
Der Feind aus dem Norden ist noch nicht gekommen, es wird Europa sein das gegen israel vorgeht, heute undenkbar aber so wird es sein, wenn Du die nächsten Wochen aufpasst und dann noch lebst wirst du wissen was ich meine. In Joel 2 ruft der Herr zur Umkehr auf, und sind sie umgekehrt, NEIN. Wen ruft er auf, die jetzigen Bewohner Israels, wenn der Tag des Herrn kommt und das wird wirklich nicht mehr lange dauern dann wird der Geist ausgegossen werden. So wie sie jetzt argumentieren sind sie mit Sicherheit nicht dabei.

trackback

[…] Etwas großes kommt auf uns zu: 27 Ereignisse, die im September und Oktober 2015 passieren – ein Beitrag von Susan Duclos – All News PipeLineEin – übersetzt und veröffentlicht vom Nachtwächter ! […]

trackback

[…] – ein Beitrag von Susan Duclos – All News PipeLineEin – übersetzt und veröffentlicht vom Nachtwächter […]

Maggie D.

Es geht hier gar nicht darum „den Wahrheitsgehalt der Bibel“ in Misskredit zu bringen, sondern einzig darum zu zeigen, dass Prophetie nicht endgültig sein muss, sondern sich mit den Umständen ändern kann. Dazu hätten die beiden Beispiele „Landeinnahme Kanaan“ und „Verschonung Ninives“ auch schon gereicht.

Dass Christen einfach behaupten, dass sich Prophetien, die der Hebräergott vor 2500 Jahren für Syrien gegeben hat und sich damals nicht erfüllten, dann eben heute an unschuldigen Menschen erfüllen müssten, ist einfach nur grotesk!

Zu TYRUS
Einer, der es mal geprüft hat:
Auszug aus https://manglaubtesnicht.wordpress.com/2014/04/12/uber-tausende-von-prophezeiungen-in-der-bibel/

“Noch heute trocknen die Fischer ihre Netze auf den Felsen” – Beeindruckend, oder? Mal schauen, was Google Maps dazu sagt, wenn man “Tyros, Libanon” eingibt …

Hm, nach “nie wieder aufgebaut” sieht das nicht aus. Wikipedia spricht von aktuell über 100.000 Einwohnern. Also weiter!

Interessant ist die Stelle, an der “Der Kritische” mit Auslassungszeichen von Vers 5 zu Vers 12 springt. Im ausgelassenen Teil findet sich nämlich die exakte Vorhersage, wer denn die Stadt zerstören werde, nämlich “Nebukadnezar, König von Babel”. Nun hat dieser Nebukadnezar Tyros zwar belagert, aber nicht zerstört, und schon gar nicht zu einem “kahlen Felsen” gemacht. Stattdessen haben sich die Bewohner nach einer langen Belagerung im Jahr 568 v. Chr. ergeben und dann die babylonische Herrschaft akzeptiert.

Damit beende ich hiermit den Austausch. Ich habe keine Lust auf Endlos-Diskussionen mit Christen. Jedem das Seine. Die Wahrheit wird sich eh bald offen zeigen.

trackback

[…] Etwas großes kommt auf uns zu: 27 Ereignisse, die im September und Oktober 2015 passieren […]

trackback

[…] Quelle: Nachtwächter – Übersetzung – LQ-Services: Es muss nicht immer ein teures, zertifiziertes Übersetzungsbüro sein. Von kleinen Aufgaben, wie die Übersetzung von Schriftstücken, über umfangreiche Web-Artikel, ganze Internetseiten, bis hin zu Video-Clips auf Youtube…kontaktieren Sie mich, wir werden eine Lösung finden…hier weiter […]

Satyr

Wie sehr muss man eigentlich verblödet sein, um den ganzen Müll hier zu glauben?
Warum erschiesst ihr euch nicht einfach?

Downhill
Downhill

Die Prophetie der Bibel ist Wahr . Und wehe dem Jehnigen der Jesus nicht als persönlichen Erreter hat.

@mgenblog

Hallo hallo, wie ist das denn, habe ich „Etwas Großes“ bedauernswerterweise einfach übersehen oder steht es uns mit leichter Verspätung noch bevor?

Maggie D.

Oh, ein Späteinsteiger! Hallo!

Ich hab mein Resumé hier gezogen:
http://bewusstseinsreise.net/der-tag-nach-dem-23-9-2015/

Es passiert zwar nicht, was die Kabale (Rothschild-Khasaren-Agenda) sich vorgenommen haben, aber es läuft ne Menge!
http://bewusstseinsreise.net/28-09-15-das-ende-der-einzigen-supermacht/

LI YAH
LI YAH

GOTTES COUNTDOWN

Daniel 9:24-27 Prophezeiung

Die Prophezeiung von Daniel 9:24-27 kann wie folgt interpretiert werden:

Hintergrundinformation zur Ermittlung der Daten:
Das Land Israel wurde im Mittleren Osten im Jahr 1948 offiziell gegründet. Der Befehl hierzu wurde jedoch schon bei einer UN-Versammlung vor diesem Termin ausgegeben.
Im Juni 1945 wurde die Gründung der UNO besiegelt . Als der Tag der Vereinten Nationen gilt der 24. Oktober 1945. An diesem Tag trat die UN-Charta, die „Verfassung der Staatengemeinschaft“ endgültig in Kraft. Noch im selben Jahr wurde die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), die UNESCO, der Internationaler Währungsfonds und die Weltbank gegründet. Im Dezember 1946 bemühte sich die Generalversammlung um eine organisierte Rückführung der Flüchtlinge und der Vertriebenen aus dem Zweiten Weltkrieg . Der UN Teilungs-Plan für Palästina wurde am 29.11.1947 von der UN Generalversammlung als Beschluss angenommen .

Daniel 9:24 Siebenzig Wochen (70 Wochenfeste siehe 3 Mose 23:15 = 70 Jahre) sind bestimmt (1947 CE +70 Jahre = Okt./Nov. 2017 CE) über dein Volk und über deine heilige Stadt, so wird dem Übertreten gewähret und die Sünde zugesiegelt und die Missetat versöhnet und die ewige Gerechtigkeit gebracht und die Gesichte und Weissagung zugesiegelt und der Allerheiligste gesalbet werden.

Daniel 9:25 So wisse nun und merke: Von der Zeit (1947) an, so ausgehet der Befehl, dass Jerusalem soll wiederum gebauet werden, bis auf Christum, den Fürsten, sind sieben Wochen (7 Jahre) und zweiundsechzig Wochen (1947 CE + 7 Jahre + 62 Jahre= 2016 CE) so werden die Gassen und Mauern wieder gebauet werden, wiewohl in kümmerlicher Zeit.

Daniel 9:26 Und nach den zweiundsechzig Wochen (Okt./Nov. 2016) wird Christus (2 Zeugen Christi) ausgerottet (Offb. 11:7) und nichts mehr sein. Und ein Volk des Fürsten wird kommen und die Stadt und das Heiligtum verstören, dass es ein Ende nehmen wird wie durch eine Flut; und bis zum Ende des Streits wird’s wüst bleiben.

Daniel 9:27 Er wird aber vielen den Bund stärken eine Woche (Okt./Nov. 2016 – Okt./Nov. 2017) lang. Und mitten in der Woche (Apr./Mai 2017) wird das Opfer und Speisopfer aufhören. Und bei den Flügeln werden stehen Gräuel der Verwüstung; und ist beschlossen, dass bis ans Ende über die Verwüstung triefen wird.

Weitere Informationen finden Sie z.B. unter:
http://issuu.com/eli.yah/docs/das_siebte_siegel

LI YAH
LI YAH

GOTTE’S 7000 JAHRES – AGENDA

Ein Studium der Bibel in Verbindung mit wissenschaftlichen Daten hat Folgendes ergeben:
• Die Bibel besteht aus einer Sammlung von Heiligen Büchern. Diese sind zwischen den Jahren 1445 BCE und dem zweiten Drittel des ersten Jahrhunderts CE unserer Zeitrechnung entstanden.
• Die Bibel ist ein Buch über die Menschheitsgeschichte und enthält akkurate Daten.
• Anhand der Bibel lassen sich exakte Jahreszahlen für Schlüsselereignisse errechnen.
• Die Bibel fixiert unter anderem das Jahr der Flut, die Geburt von Abraham, der Krönung von König David, von Salomos Tempelbau, der Geburt von Jesus Christus und das Ende unserer Zivilisation.
• Gottes Plan für die Menschheit umfasst 7000 Jahre. Dieser setzt sich aus 6000 Jahren „Bewährungszeit“, dem „Tag” der Vergeltung, plus 1000 Jahre für das Millennium von Jesus Christus zusammen.
• Der 7000 Jahresplan GOTTES ist keine neuzeitliche Erfindung, sondern wurde bereits in den Schriften von Bischof Irenaeus (130 CE – 202 CE) erwähnt. Dieser Bischof der frühzeitlichen Kirche wurde später von der katholischen Kirche (Gründungsjahr ca. 325 CE bzw. 380 CE) zum katholischen Bischof und Heiligen erklärt.

Weitere Informationen finden Sie in dem kostenlosen e-Buch „GOTTES 7000 JAHRES-AGENDA“: erhältlich z.B. unter:

http://issuu.com/eli.yah/docs/gottes_7000_jahres-agenda_2015

Dieses Buch legt auf eine nachvollziehbare Weise dar, dass die in der Bibel enthaltenen Informationen einen „dritten“ Weltkrieg für die Jahre 2015/2016/2017 CE vorhersagen. Dieser „dritte“ Weltkrieg wird, nachdem alle Armeen dieser Welt vernichtet worden sind, zwischen den Jahren 2017 CE und 2024 CE in ein 1000-jähriges „Goldenes“ Zeitalter übergehen.

Die in übersichtlichen Tabellen dargestellten Berechnungen der Jahreszahlen epochaler Geschehnisse sind Bestandteile dieses Buches und können anhand der Bibel von jedem Leser nachvollzogen werden.

Weitere Informationen finden Sie in dem kostenlosen e-Buch „GOTTES 7000 JAHRES-AGENDA“: erhältlich z.B. unter:

http://issuu.com/eli.yah/docs/blutmonde_und_schwarze_sonnen
http://issuu.com/eli.yah

trackback

[…] Kopp-Autor Michael Snyder hat viele mehr oder weniger relevante Fundstücke zusammengetragen, warum es gerade jetzt im Herbst zum Showdown kommt. Eine ähnliche Zusammenstellung findet sich bei N8waechter. […]

reiner tiroch
reiner tiroch

das Jesus kommt ist unbestritten und sagte das schon vor 1 Jahr. er kommt um den Verantwortlichen die Leviten zu lesen und zu Warnen. vorher wird 1 Kreuz am Himmel stehen so groß und Mächtig, dass es überall auf der Welt gleichzeitig zu sehen sein wird. das wird sich nach 24 Stunden blinkenderweise wieder auflösen.
wird die Menschheit nicht umkehren kommt das Ende und Jesus wird mit den überlebenden erneut Sterben. nicht umsonst hat der Papst davon gesprochen, dass wir dieses Jahr das letzte Weihnachten erleben.

manglaubtesnicht

Hallo, hallo.

Ich wollte doch mal nachfragen:

Wie sieht’s denn aus, ist „etwas Großes“ mittlerweile eingetroffen, oder warten wir noch darauf?