Ein wirtschaftliches Erdbeben grollt

-

Von Bob Livingston

Während die Menschen schlafen grollt ein wirtschaftliches Erdbeben im Untergrund. Der Tag, an dem sie anfangen das Erdbeben zu spüren, rückt näher.

Die Geschichtsschreibung wird verzeichnen, dass in diesem Jahrzehnt mehr Menschen mehr Geld verloren haben (vergessen Sie die bereits verlorenen Billionen von Dollars), als jemals zuvor in unserer Geschichte – inklusive der Großen Depression [von 1929ff]. Zur selben Zeit hat eine kleine Gruppe riesige Summen an Geld verdient, und wird es weiter tun.

Während der Angstmacherei zur Jahrtausendwende (Y2K – ein echter Schwindel) haben viele Menschen Nahrungsmittel eingelagert. Dann, nach Y2K, wollten viele Menschen ihr Geld loswerden und einige taten es auch.

Mit meinem Bob Livingston Letter haben wir unseren Lesern seinerzeit geraten Nahrungsmittel einzulagern, einfach aufgrund der krisenhaften Welt in der wir leben und es sollten Nahrungsmittelvorräte sein, die man regelmäßig erneuern und konsumieren kann. Nahrungsmittelvorräte sind eine Absicherung gegen Inflation. Sie sind eine Absicherung gegen Naturkatastrophen. Sie sind eine Absicherung gegen den wirtschaftlichen Kollaps. Das war damals unser Ratschlag und war es auch stets seit dem.

Dieser Ratschlag gilt immer noch. Menschen die keinerlei Nahrungsmittel eingelagert haben erkennen nicht, wie abhängig wir vom System und der Regierung sind. Natürlich wurde das System erdacht und erschaffen, um die Menschen von der Regierung abhängig zu machen. Das macht es einfacher, sie zu kontrollieren.

Seit 2008 haben viele Menschen schwere Zeiten erlebt, dank platzender Immobilien- und Derivateblasen – beide angeheizt von der Gelddruckerei der Federal Reserve und beide von mir und vielen anderen Autoren vorhergesagt. Für jene von uns, die nicht die besten Beziehungen haben (also jene von uns, die nicht dem 1 Prozent angehören), hat es keine Entlastung gegeben. Während die Bankster ihre Bailouts bekommen haben und die Wall Street und die Bankster von den Gelddruckern profitiert haben, wurde das Bürgertum verarmt. Ersparnisse wurden ausgelöscht.

Mehr Menschen im besten Arbeitsalter als jemals zuvor haben keine Arbeit. Mehr junge Arbeiter als jemals zuvor leben immer noch bei ihren Eltern, weil sie entweder keine Arbeit haben, oder im Niedriglohn-Bereich arbeiten. Mehr Menschen als jemals zuvor leben von der Stütze. Die Sozialhilfe zahlt mehr, als die meisten Arbeitsplätze. Rentenfonds wurden aufgelöst und das Geld für Lebenshaltung ausgegeben.

Die Löhne haben nicht mit der Inflation mitgehalten – nicht die erfundenen Zahlen, die von der FED und den Propaganda-Medien verbreitet werden, sondern die reale Inflation.

Druckmaschinen-Geld ist ein fruchtbarer Boden für die Ausweitung der Welt-Krise. Eine Krise ist ein exzellenter Deckmantel für nationale und internationale Schikane. Junge, da haben wirs!

Wie kann jemand der aufmerksam ist, diese Beben nicht für das erkennen was sie sind?

Die Pleitequote für Unternehmen mit der niedrigsten Bonität ist auf dem höchsten Stand seit 2013.

Die Auto-Kreditblase ist bei $ 900 Milliarden, angeheizt von einfachem Kredit und langfristigen Darlehen (mehr als 60 Monate, selbst bei Gebrauchtwagen), die den Autokäufer mit dem Rücken an die Wand stellen und ihn dort stehen lassen, während er vom Parkplatz fährt.

Hypothekengläubiger in den USA tragen die größte hypothekenunabgängige Schuldenlast seit über 10 Jahren – 81 Prozent davon sind Schulden für Autos. Studentenkredite von Hypothekengläubigern sind auf dem höchsten Niveau, auf dem sie jemals gewesen sind, wobei die durchschnittlichen Schulden bei fast $ 35.000 liegen. Fast 5,7 Millionen Hausbesitzer stehen mit ihren Hypotheken unter Wasser.

Wir sehen für die unmittelbare Zukunft hohe Inflation. Die Inflation bei Immobilien und Konsumgütern übertreffen das von der FED genannte Inflationsziel von 2 Prozent, aber FED-Chefin Janet Yellen redet davon die Zinsen anzuheben, um noch mehr Inflation anzustoßen. Ein deflationärer Kollaps hat bei Rohstoffen, Öl und Gold aber bereits angefangen. Der Dollar steigt. Der heutige Dollar-Index-Chart spiegelt den Dollar-Index-Chart vor dem Kollaps 2008 wider.

Wertanlagen in US-Dollar befinden sich in einem Zeitlupen-Crash. Jede Papier-Wertanlage ist eine finanzielle Wertanlage, wie CDS [Kreditausfallversicherungen], Bankkonten, US-Staatsanleihen, etc.. Während wir schlafen, verlieren wir unsere Ersparnisse. Der US-Aktienmarkt befindet sich in einer von lockerer Geldpolitik angetriebenen Blase, die sehr bald platzen wird.

Inflation und Deflation sind beide Formen von Wohlstandsvernichtung und Verarmung. Jetzt denken Sie mal über dies hier nach: Die US-Regierung betreibt eine offizielle Politik der Währungsvernichtung durch Inflation. Das ist eine freiwillige Vernichtung der Währung. Wenn wir stattdessen Deflation haben, weil die Schulden kollabieren, haben wir trotzdem Währungsvernichtung.

Davon abgesehen, der US-Dollar und die finanziellen Wertanlagen in den USA zahlen fast keine Zinsen. Plus, es ist jetzt offizielle Politik der USA und der Weltbank Ihnen, im Fall eines weiteren Zusammenbruchs wie 2008, Ihr Geld abzunehmen. Das wird von denen “Bail-In“ genannt. Das ist ein Code-Wort für: “Was Ihnen gehört, gehört in Wirklichkeit denen.“

Die Weisheit diktiert, so schnell wie möglich aus allen Dollar-Wertanlagen auszusteigen! Vor langer Zeit, lange vor dem Crash 2008, habe ich mein Rentenkonto aufgelöst und die Zuschläge dafür in Kauf genommen. Viele meiner Leser haben das selbe getan. Das war es mehr als wert. Die Regierung hat auch jetzt noch ein Auge auf Ihre freiwillige Rentenversicherung, den betrieblichen Rentenplan und Ihre Pension. Diese von Ihnen zu stehlen und mit Regierungspapieren zu ersetzen würde ein riesiges Loch in die sogenannten “Staatsschulden“ schlagen und das System noch eine Weile aufrecht erhalten.

Die Griechen haben die Warnsignale ihrer versagenden Wirtschaft zu ihrem persönlichen Nachteil ignoriert. Man hat sie in langen Schlangen anstehen lassen, damit sie magere Mengen ihres eigenen rationierten Geldes abheben konnten und sie haben sich Essen aus den Mülltonnen gesucht, weil die Ladenregale leer waren.

Früher oder später wird die Inflation durch die Decke gehen. Papiergeld-Volkswirtschaften brechen am Ende immer zusammen und ihre Währungen werden wertlos.

Irgendwann wird es zu Panik kommen. Viele Menschen werden erkennen, dass die Schuldenpyramide zusammenbricht. Die meisten werden sehen was passiert, aber nicht handeln. Der Herdentrieb besagt, dass nur ein paar wenige rechtzeitig handeln, die Mehrheit wird aber in Panik verfallen, dann ist es schon zu spät. Wir haben es in Griechenland gesehen, wir haben es auf Zypern gesehen.

“Oh, ja.“ sagen Sie. “Das kann hier in den USA nicht passieren. Oder falls doch, dann dauert es noch.“ Es hat aber ein enormes Potenzial jederzeit zu geschehen. Warum um alles in der Welt sollte man also das Risiko eingehen? Besonnene und weise Menschen planen stets für Eventualitäten, die die Masse nicht erkennt.

Bei einer Hyperinflation kommt es eigentlich zu einer Knappheit an Papiergeld. Die Produktion von Papiergeld kann mit den steigenden Preisen nicht schritthalten. Jetzt, wo wir elektronisches Geld haben, können die Preise und die Inflation höher steigen, als sich das überhaupt irgendjemand vorzustellen vermag. Die FED manipuliert den Verbraucherpreisindex, um die Inflation zu verschleiern. Das erlaubt ihr die Zinsen für US-Schulden bei null Prozent zu belassen, bedeutet aber zugleich auch null Zinsen auf Ersparnisse.

Alles ist für eine große Inflation vorbereitet. Die glauben, die Menschen werden das nicht erkennen, weil sie einfach die Indikatoren ausschalten. Das ist wirklich eine Fantasie-Welt. Seit die Gelderschaffer die Massenmedien besitzen macht es den Anschein, dass sie die Menschen alles Glauben machen können – mehr Fiktion, als Fakt.

Wenn wir Ihnen sagen, dass Sie Gold- und Silbermünzen und Goldaktien kaufen, ein paar Nahrungsmittel, Wasser und Munition einlagern und Schweizer Franken kaufen sollen, dann reden wir sowohl von dem Erhalt Ihres Vermögens, als auch davon, finanziell und physisch zu überleben.

Vertrauen Sie den Banken nicht! Die meisten sind Bankrott. Lagern Sie Ihre Gold- und Silbermünzen nicht in Bankschließfächern. Behalten Sie sie zuhause und halten Sie sie geheim. Halten Sie nicht mehr Geld auf dem Bankkonto, als Sie für die Abdeckung der monatlichen Rechnungen benötigen. Dies ist Alarmstufe rot! Viele zehntausend Menschen, die dem Regierungssystem (US-Währung) vertrauen, steuern geradewegs auf die Verarmung zu.

>>> zum englischsprachigen Original

Übersetzung aus dem Englischen vom Nachtwächter


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Wirtschaft am Abgrund
Das Amerika, wie wir es in der zweiten Hälfte des 20sten Jahrhunderts kannten, existiert nicht mehr. Die Vereinigten Staaten haben auf absehbare Zeit ihre wirtschaftliche und politische Zukunft verspielt. Die entindustrialisierte US-Ökonomie zählt zu den bislang größten Verlierern der Globalisierung. Gleichzeitig wandelt sich das innenpolitische Gesicht der Vereinigten Staaten grundlegend. Binnen weniger Jahre wurden elementare Grundrechte systematisch abgebaut, die die Verfassung mehr als 200 Jahre lang garantiert hatte. Jetzt folgen die Europäer den Amerikanern auf dem gleichen Weg, beenden die Souveränität ihrer Nationalstaaten und liefern sich einer allmächtigen Zentralregierung aus.
>>> welche Folgen das hat, erfahren Sie hier <<<


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Finanz-Crash: Die umfassende Krisenvorsorge
Wir stehen vor einem weltweiten Finanzcrash, auf den Sie sich jetzt vorbereiten müssen! Stellen Sie sich vor, das Radioprogramm wird unterbrochen und man eröffnet Ihnen, dass Börsen und Bankschalter geschlossen bleiben. Ihr gesamtes, mühsam erspartes Vermögen ist auf einen Schlag weg! Die Aktien stürzen ins Bodenlose, Ihre Bank ist pleite, Ihr Geld auf Girokonto und Sparbuch einfach nicht mehr da! Was klingt wie ein fiktives Horrorszenario ist eine akute, reale Bedrohung. Die Frage ist nicht, ob dieser globale Finanzcrash kommt, sondern wann. Vielleicht ist der Kurs Ihrer Aktien bereits am Fallen und Ihr Eigenheim längst nicht schuldenfrei? Ihre Altersvorsorge auf einer Lebensversicherung aufgebaut? Dann sollten Sie schleunigst umdenken!
>>> hier erfahren Sie, was Sie jetzt tun sollten <<<


Gewinnen mit Gold und Silber
Wachsende Unruhe in der Weltpolitik, Rohstoffknappheit und der Kampf der Kulturen, Spekulationen an den Aktienmärkten, ein Crash an den internationalen Börsen, eine Wirtschafts- und Bankenkrise, die auch die Lebensversicherungen erschüttern wird, eine inflationäre Geldpolitik der Notenbanken und der katastrophale Zustand der öffentlichen Finanzen mit einem drohenden Staatsbankrott stellen erhebliche Risiken für das private Vermögen und die langfristige Altersvorsorge dar. Eine Anlageklasse erweist sich in Krisenzeiten jedoch als wertstabil und gewinnbringend: die Edelmetalle Gold und Silber. Jeder Anleger kann sich ein auf seine persönlichen Bedürfnisse angepasstes Gold- und Silberanlagekonzept entwickeln und seine Strategie konsequent in die Praxis umsetzen.
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


3 KOMMENTARE

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Quelle u. weiterlesen: https://n8waechter.net/2015/08/ein-wirtscha&#8230; […]

trackback

[…] Ein wirtschaftliches Erdbeben grollt | N8Waechter.net. […]