Zwei Finanz-Prognostiker sagen: Weltweiter Crash kommt in der ersten Oktoberwoche

-

Von WashingtonsBlog

Zwei wohlbekannte Finanz-Prognostiker behaupten, dass praktisch alle Regierungen weltweit in der ersten Oktoberwoche 2015 von einer gigantischen Wirtschaftskrise getroffen werden.

martin armstrong
Martin Armstrong

Martin Armstrong ist ein umstrittener Markt-Analyst, der den Crash von 1987, den Höchststand des japanischen Marktes und viele andere Markt-Ereignisse, mehr oder weniger auf den Tag genau, korrekt vorausgesagt hat. Viele Markt-Veteranen sagen, dass Armstrong einer der Besten überhaupt ist.

(Andererseits wurde er wegen Missachtung, Betrug und angeblichem Ponzi-Schema für 11 Jahre eingesperrt. Amstrongs Anhänger sagen, die Regierung habe ihn aufgrund erfundener Anschuldigungen eingesperrt, um ihn so unter Druck zu setzen, sein Prognose-Programm auszuhändigen.)

Armstrong sagt seit Jahren voraus, dass sich die Regierungen weltweit in einer Insolvenz-Krise und wegen Mangel an Vertrauen auflösen werden – beginnend im kommenden Oktober. Im Einzelnen sagt Armstrong voraus, dass ein großer Zyklus am 1. Oktober 2015 beginnt, der das Vertrauen der Investoren in die öffentliche Hand und die Regierungen in Richtung Privatsektor verschieben wird.

Im Gegensatz zu anderen Bären, die voraussagen, dass der Aktienmarkt kurz vor dem Kollaps steht, sagt Armstrong voraus, dass große Mengen an Kapital aus den Bonds und dem Euro in amerikanische Aktien fließen werden. Er sagt also einen großen Bullenmarkt für US-Aktien voraus.

Berichtigung: Mehrere Menschen haben betont, dass Armstrong nicht vorhersagt, dass die Krise am 1. Oktober 2015 beginnt, sondern dass er prognostiziert, dass der 1. Oktober ein großer Wendepunkt ist, aber die Finanzkrise der Regierungen erst einige Monate später bemerkt werden würde.

larry edelson
Larry Edelson

Edelson ist ein weiter Langzeit-Student der Zyklus-Theorie. Edelson, ein großer Fan von Armstrong, hat ebenfalls Jahrzehnte an Daten von der Foundation for the Study of Cycles studiert.

Edelson sagt die größte Finanzkrise der Weltgeschichte voraus, inklusive eines Zusammenbruchs der Zahlungsfähigkeit der Regierungen, die am 7. Oktober 2015 beginnen soll – in der selben Woche, die auch Armstrong prognostiziert –, wenn die Europäische Union auseinanderbricht.

Edelson glaubt auch, dass große Summen an Investments aus der Eurozone nach Amerikan fließen und die US-Aktien nach oben treiben werden. Im Gegensatz zu Armstrong geht Edelson davon aus, dass auch US-Bonds davon profitieren werden. Er glaubt, dass Japan der nächste Dominostein ist der fallen wird und dass Japans Bankrott ebenfalls Investments in die USA als sicheren Hafen treiben wird.

Mit anderen Worten, sowohl Armstrong als auch Edelson glauben, dass der US-Aktienmarkt – als das am besten erscheinende Pferd in der Leimfabrik – durch die Decke gehen wird, während alle anderen auseinanderfallen.

Um das aber ganz klar zu sagen, beide glauben auch, dass der Domino-Kollaps letztlich auch die USA treffen wird und Amerika am Ende auf seine Schulden den Staatsbankrott erklärt – und dann ebenfalls in eine Finanzkrise fallen wird.

Liegen Armstrong und Edelson richtig oder falsch?

Wir brauchen nicht mehr lange abzuwarten, um ihre sehr öffentlichen Prognosen zu überprüfen.

>>> zum englischsprachigen Original

Aus dem Englischen übersetzt vom Nachtwächter

***


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Inhalte liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Wirtschaft am Abgrund
Das Amerika, wie wir es in der zweiten Hälfte des 20sten Jahrhunderts kannten, existiert nicht mehr. Die Vereinigten Staaten haben auf absehbare Zeit ihre wirtschaftliche und politische Zukunft verspielt. Die entindustrialisierte US-Ökonomie zählt zu den bislang größten Verlierern der Globalisierung. Gleichzeitig wandelt sich das innenpolitische Gesicht der Vereinigten Staaten grundlegend. Binnen weniger Jahre wurden elementare Grundrechte systematisch abgebaut, die die Verfassung mehr als 200 Jahre lang garantiert hatte. Jetzt folgen die Europäer den Amerikanern auf dem gleichen Weg, beenden die Souveränität ihrer Nationalstaaten und liefern sich einer allmächtigen Zentralregierung aus.
>>> welche Folgen das hat, erfahren Sie hier <<<


Das geheime Wissen der Goldanleger
Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten?
>>> hier erfahren Sie es <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Perfekte Krisenvorsorge
Es ist noch nicht zu spät, die Weichen für eine Überlebensstrategie in Krisenfällen zu stellen. Wie sichern Sie ihr Einkommen? Wir richten Sie Ihre Finanzen neu aus und erhalten Ihre Zahlungsfähigkeit? Wie überstehen Sie durch persönliche Vorsorge auch langanhaltende Krisen? Wie ernähren Sie sich, wenn die Supermärkte geschlossen bleiben? Wie können Sie sich in Krisenfällen selbst verteidigen und sich vor Diebstahl schützen?
>>> dies und vieles mehr erfahren Sie hier <<<


Es ist 5 vor 12! Europa brennt!
Wer glaubt, dass wir in stabilen Zeit leben, der lebt in einer Scheinwelt. Alles spitzt sich tagtäglich zu, Unruhe herrscht in fast allen europäischen Ländern. Wir schlittern mit hohem Tempo in die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten – Jeder, der seine Augen öffnet, weiß das. Und wenn es losgeht, dann passiert es über Nacht und wir werden in kürzester Zeit Tote durch Gewalt, Hunger, Durst und Krankheit geben. Nur wer sich vorbereitet, hat eine Chance zu überleben. Schützen Sie sich und Ihre Familie!
>>> hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen <<<


Spurlos verschwinden
Man kann in der heutigen Gesellschaft sicherlich mal für eine Weile untertauchen. Um aber spurlos zu verschwinden, bedarf es die Hilfe eines Profis. “Delete & Reset“ – einmal das eigene Leben zurück auf Start stellen. Ein neuer Name, ein neuer Pass, eine neue Identidät. Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen würden – wenn sie nur wüssten wie?
>>> hier erklärt Ihnen ein Profi im Detail, wie es geht <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters


5 KOMMENTARE

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ewald Wolfgang Böhmer

Der Chrash kommt so oder anders ob im Oktober oder ein Jahr später ,weil nach allen mathematischen Regeln und Erkenntnissen des legalisierten Betruges nur so ein Ergebnis dabei herraus kommen kann .Man muß nicht unbedingt „Mathematiker“ oder „Wirtsschaftsexperte“ sein um zu diesem Erbebnis zu kommen .
Wider besseres Wissen wurde damals einfach der Euro eingeführt ,wohl Wissend, dass nicht alle
europäische Wirtschaften gleich gestellt werden können .Sämliche Maastricht Verträge wurden gebrochen oder unterwandert .Regeln und Klauseln eingebaut ,welche noch nicht mal Zulassen dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden können.Das ganze sehe ich als größten Raubzug in der Geschichte einer kleinen Banken Lobby ,die sich mit ihrem Fiat Geld alles echte und wahre ( Bodenschätze,Resourcen und dinge welche man zum grundelementarsten Leben braucht einfach stehlen .So etwas kann und wird keine Zukunft und auch keinen Bestand haben.Diebstahl auf kosten anderer ,zahlt sich nie aus !

trackback

[…] Bonds geben. Beide Analysten gelten als seriös und glaubwürdig. Der von ihnen genannte 7. Oktober 2015 würde also noch nicht das Ende des Weltfinanz-Systems einläuten, sondern das letzte Aufbäumen […]

trackback

[…] “Countdown zum Crash: Stichtag 17. Oktober 2015“. Ähnliches findet man beim Honigmann, n8waechter, MMnews und natürlich Hartgeld und Kopp. Bei mir im Blog fand man nichts. Sowas wird dann […]

reiner tiroch
reiner tiroch

wenn der Crash im Oktober kommen sollte, ja dann haben sich die Eliten endlich aber sowas von reichlich Bedient, dass es Krachen kann, gell?