„Nimm das bitte aus meinem Gesicht!“ – Was machen US-Soldaten in Mariupol?

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 26.01.2015


Von Tyler Durden

Tyler DurdenInmitten der Verwüstung nach den gestrigen Artillerie-Angriffen in Mariupol, bei denen Dutzende getötet oder verwundet wurden und für die beide Seiten sofort den “Gegner“ verantwortlich gemacht hatten, – wobei von beiden ‚Seiten‘ behauptet wurde, die Gewalt sei schlimmer, als vor der Waffenruhe – tauchte nun ein ’seltsamer‘ Video-Clip auf, der von jedem US-Geheimdienst-Mitarbeiter als ‚Beweis‘ hergenommen werden könnte, dass die USA mit Bodentruppen in der Ukraine aktiv sind.

Der Clip zeigt, wie eine ukrainische Journalistin einen Soldaten anspricht, von dem sie glaubt er sei Ukrainer (da er eine ukrainische Militäruniform und eine Kalaschnikow trägt). Während sie durch die Kampfzone laufen, fragt sie ihn “Was ist hier passiert?“. Seine Antwort bedarf keiner Übersetzung [ins Englische], sie spricht für sich selbst. [er sagt: “Out of my face, please!“ – sinngemäß: „Nimm das bitte aus meinem Gesicht!“]

Angesichts der täglichen Berichte über die “Invasion“ russischer Militärkräfte auf ukrainischem Territorium (zugegebenermaßen unbestätigt durch die NATO), wirft dieser Clip viele Fragen über US-amerikanisches Engagement in den weiter andauernden Konflikt auf. Die Wichtigste:

War die USA an der “Inszenierung“ des Mariupol-Massakers beteiligt und falls ja, ist es dann wirklich so klar, wer dafür verantwortlich gemacht und isoliert werden sollte?

Natürlich sollten US-Bodentruppen, oder zumindest Söldner, [in der Ukraine] keine besondere Überraschung für uns sein, denn vor gerade einmal 2 Monaten haben wir über die gehackten US-Dokumente berichtet, die das Ausmaß der geheimgehaltenen “tödlichen Hilfemaßnahmen“ der USA für die ukrainische Armee offengelegt hatten.

Was seinerzeit offenbar nicht durchgesickert war, ist dass Soldaten, die amerikanisches Englisch sprechen, Teil der US-Hilfemaßnahmen sind. Stellt sich die Frage, ob deren Sold auch noch von US-Steuerzahlern bezahlt wird…

>>> zum englischsprachigen Original-Beitrag bei Zero Hedge


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Krieg in der Ukraine
Der Krieg in der Ukraine ist Dauerthema in den Nachrichten. Für die meisten besteht kein Zweifel daran, dass Wladimir Putins Russland diesen Konflikt schürt. Hier wird jedoch aufgezeigt, wer den Krieg in der Ukraine in Wirklichkeit anheizt: Es sind die Vereinigten Staaten und ihre Geheimdienste. Um ihre Ziele zu erreichen, ist den USA jedes Mittel recht. Sie sorgten zum Beispiel dafür, dass die Proteste in Kiew immer gewalttätiger wurden. Zur Eskalation auf dem Majdan kam es, als Heckenschützen in die Menge feuerten und Menschen töteten. Die von den USA gelenkten Mainstream-Medien machten pro-russische Separatisten für die Taten verantwortlich. Eine perfide Täuschung der Öffentlichkeit! Wie wird es in der Ukraine weitergehen? Wird es den US-Hardlinern gelingen, Russland durch Provokationen in einen offenen Krieg zu zwingen, der für Deutschland fatale Folgen hätte?
>>> Antworten auf diese Fragen finden Sie hier <<<


Die MH17-Falle
Ein abgeschossenes Flugzeug. 298 Leichen. Bilder des Grauens. Und chaotische Verhältnisse bei der Aufklärung: Wer schickte das Flugzeug, weg von seinem Kurs, mitten in ein blutiges Kampfgebiet? Wie gelangen druckfrische Pässe in ein ausgebranntes Flugzugwrack? Welche Rolle spielten gleichzeitig ablaufende Kriegsmanöver? Warum sollen wichtige Daten des Flugschreibers geheim bleiben? Wem kommt der Abschuss zugute? War die Kata-strophe geplant? Und wenn ja: Wie?
>>> hier gehts zur kriminalistischen Spurensuche <<<


Das Eurasische Schachbrett
Den USA geht es in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Was ist Washingtons Geheimplan zur Unterwerfung Russlands? Wie funktioniert das neue »Great Game« – der bis heute andauernde Kampf um die Rohstoffe und Pipelinekorridore Eurasiens? Welche Rolle spielen die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik? Was haben die Konfliktherde in den eurasischen Randstaaten – sei es in Afghanistan, Iran, Georgien, der Ukraine oder in den zentralasiatischen Republiken – damit zu tun?
>>> hier finden Sie Antworten auf diese Fragen <<<


CIA, FBI & Co.
Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs werden mehr und mehr mißlungene Operationen und verbrecherische Aktionen bekannt: über das Scheitern der Spionagearbeit gegen die UdSSR und die kaltschnäuzige Wildwestmanier, mit der die CIA völkerrechtswidrig die Häfen Nicaraguas verminte, über die Mordpläne gegen Fidel Castro und die »atemberaubende Inkompetenz« (New York Times) im Krieg gegen den Irak. Zahllose unerklärten Kriege, Umstürze und Sabotageaktionen wurden von den US-Geheimdiensten initiiert, die ihre unheimliche Macht auch gegen die eigene Bevölkerung entfalten. Was steckt hinter der Fassade der CIA und der übrigen US-Geheimdienste wie NSA, FBI und IRS?
>>> Antworten auf diese Frage finden Sie hier <<<


2015 – Verheimlicht, vertuscht, vergessen
Was 2014 nicht in der Zeitung stand! Hier wird nachgehakt, hinter die Kulissen geschaut und aufgedeckt, was uns an Nachrichten innerhalb eines Jahres vorenthalten wurde. Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung?
>>> hier finden Sie es heraus <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

3 KOMMENTARE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Bewertungen
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
trackback

[…] das bitte aus meinem Gesicht!” – Was machen US-Soldaten in Mariupol? ?Nimm das bitte aus meinem Gesicht!? ? Was machen US-Soldaten in Mariupol? | N8Waechter.net oder auf YouTube: […]

trackback

[…] das bitte aus meinem Gesicht!” – Was machen US-Soldaten in Mariupol? Ein Beitrag vom Nachtwächter am […]