USA warnen vor Terror: Elf Passagiermaschinen verschwunden

-

Ein Beitrag vom Nachtwächter am 03.09.2014


Islamisten-Gruppe in Libyen übernahm Airport

Der Tripoli International Airport fiel vor einigen Wochen in die Hand von radikalen Islamisten. Nun sind laut US-Regierung elf Passagiermaschinen verschwunden. Die Amerikaner warnen, die Flugzeuge könnten am 11. September für Terroranschläge eingesetzt werden.

Die amerikanischen Sicherheitsbehörden sind alarmiert. Elf Passagiermaschinen der Libyan Airlines und Afriqiyah Airways sollen vom Tripoli International Airport in Libyen verschwunden sein. Das berichtet das konservative US-Magazin „Washington Free Beacon“ unter Berufung auf Regierungsquellen.

Die US-Regierung befürchte, dass die Flugzeuge für Terroranschläge weltweit eingesetzt werden könnten. Denn der Flughafen fiel in die Hand von radikalen Islamisten, die Verbindungen zur Terrororganisation „Islamischer Staat“ haben sollen. Der Airport ist seit Mitte Juli gesperrt.

Das Magazin „Washington Free Beacon“ zitiert einen Beamten, ZITAT: „Wir haben am 11. September 2001 gesehen, was entführte Flugzeuge anrichten können.“ Nun jährten sich die Anschläge bald zum dreizehnten Mal. Ein möglicher Stichtag für die Islamisten.

>>> zum Original-Beitrag bei Focus-Online


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


FINCABAYANO500x100da

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

2 KOMMENTARE

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
  Abonnieren  
Neueste Älteste Meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter Halvensleben

Leute lasst euch nicht von der Ami Propaganda anstecken. Die haben wieder was wie 2001. Entweder sterben wieder Leute, oder es fliegen Maschinen in auch Europäischen Häuser, dann dürften wir das Merkel zu verdanken haben. aber ich bin überzeugt, das die USa hier wiederPlant, wie 2001 9/11, was auch von den Amis inzeniert war. Solange die Rotschilds und die Bilderberger nicht an die Wand gestelltw erden, wird dieser Planet sich immer im Krieg befinden. Wir müssen dieser Vebrecherbande, das Handwerk legen. Merkel gehört auch dazu.

trackback

[…] USA warnen vor Terror: Elf Passagiermaschinen verschwunden […]