Strafzinsen und Bargeldverbot

-

Ein Beitrag vom Bondaffen am 09.05.2015


Wie das „Eldorado Europas“, die Schweiz, die Welt mit Gold versorgt

TEIL 1 – Das Bargeldverbot

Der Bondaffe sagt...Ein Bargeldverbot ist ein heißes Eisen. Viele Politiker und Ökonomen reden jetzt davon. Werden Sie sich aber daran die Finger verbrennen wollen? Wer ein Bargeldverbot will, muss zuallererst mit dem Drucken desselbigen aufhören. Also stoppt die EZB und ihre Druckorgien.

Und doch ist es ein merkwürdiger Zustand, denkwürdig gar. Die vergangenen Jahrzehnte hat die Welt mit Bargeld doch bestens funktioniert. Aber jetzt scheinbar nicht mehr. Woran liegt es? Oder „gauckelt“ man der Öffentlichkeit etwas vor? Was ist das Ziel, was will man mit einem Bargeldverbot erreichen?

Bargeld? Materialisierter Werterhalt

Bargeld muss mit mit einem Verbot nicht wertlos werden. Beim einem Goldverbot wäre es das gleiche. Wenn die Mehrzahl der Menschen denkt: „Wen kümmerts?“, dann ist Vertrauen in Bargeld da. Wer will Bargeld seinen Geldwert nehmen?

Bargeld ist, wie Elektrogeld auch, ein eigener Geldkreislauf. Vielleicht mag es Dinge wie Immobilien geben, die man dann nicht mehr „bargeld-entgeltlich“ handeln kann, aber muss einen das bedrücken? Es gibt Ausweichvarianten, man muss nur nachdenken. Gesetzt den Fall, EURO-Bargeld würde verschwinden, was macht man mit den vielen US-Dollar-Noten die herumzirkulieren auf dieser Welt?

Meines Wissens sind noch viele Milliarden alter D-Mark-Scheine da draußen unter den Kopfkissen in vielen Herren Länder versteckt. Wer stellt sich hin und „macht die alte D-Mark wertlos“?

Die Politiker und Zentralbanker dürften viel mehr Angst haben, dass sich schnell eine Parallelwährung etabliert die sie nicht kontrollieren können. Wer Bargeld daher abschaffen will sollte Genussmittel als Tauschmittel nicht vergessen und gleich mit abschaffen. Viele Leute aus dem Volk sind von Nikotin und Alkohol abhängig. Die moderne Gesellschaft hat nebenbei viele verschiedene Suchtprodukte generiert; Produkte die auf dem Schwarzmarkt gehandelt werden. Nur, auf dem Schwarzmarkt wird nicht mit Bank- und Kreditkarten oder per Einzugsermächtigung bezahlt.

Die Ströme des Geldes

Ein Bargeldverbot würde neue Strukturen schaffen. Es müsste für alle „großen Währungen“ global greifen. Das funktioniert nicht.

Man spricht gerne von Geldströmen und wie ein großer Strom, ein Fluss, so schafft sich auch Geld seine Wege. Umleitungen gibt es genügend und wird es immer geben. Die Diskussionen ums Bargeldverbot dürften daher nur Zeitschindereien sein.

Manche Politiker glauben sogar daran, umso besser. Derweil ändert sich die Geld- und Finanzwelt immer schneller, die wenigsten Menschen kommen da noch mit. Wer den Überblick behalten will, muss auf die Geldströme achten, besonders die Zinsströme (also die Zinsentwicklung). Aber die Liquidität der Rentenmärkte nimmt ab, die Markttiefe nimmt ab, wie es JPMorgan Chef Jamie Dimon unlängst titulierte. Im baldigen Irgendwann trocknen diese Elektrogeldströme aus. Wohl dem, der dann als Tauschmittel noch Bargeld hat.

Bargeld als “Gesetzliches Zahlungsmittel“ abschaffen?

Sie haben Geldschulden? Dann können sie diese mit Bargeld begleichen. Diese Art der Schuld, die Geldschuld, kann mit Bargeld beglichen werden, weil Bargeld originäres „gesetzliches Zahlungsmittel“ ist.

Bei einem Bargeldverbot müsste man den Status des Bargelds als gesetzliches Zahlungsmittel abschaffen. Beim EURO europaweit. Die EURO-Scheine müsste man einziehen.

Nur was würde geschehen wenn niemand die EURO-Scheine rausrückt und zurück gibt? Was würde geschehen wenn die Menschen sagen: „Wen kümmerts? Zur Begleichung von Geldschulden wird Bargeld weiterhin akzeptiert!“. Geld fließt immer, es nimmt auch verbotene Wege.

In Cash I trust

So mögen also Politiker, Ökonomen und internationale Zentralbanker ihre Forderungen nach einem BargeldVERBOT verstärken. Angesichts der gegenwärtigen eskalierenden internationalen Finanzkrise sollten sich Anleger, Investoren und Privatleute eher um ein BargeldGEBOT Gedanken machen. Das Elektrogeld ist ruck-zuck weg wenn es von außerhalb konfisziert wird. Bargeld nicht. „In cash I trust“. >>> weiterlesen

(1) (2) (3) (4)

Beitrag in voller Länge anzeigen


Alle Rechte der auf N8Waechter.net verwendeten Quellen liegen grundsätzlich bei den Verfassern der Originale.


N8Waechter Unterstützen Sie das kostenlose Angebot von n8waechter Kopie


Österreichische Schule für Anleger
Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation. Auf den Finanzmärkten scheint der Wahnsinn zu regieren, und auch viele Anleger werden von Wahn und Angst getrieben. Das Finanzsystem steht vor einer großen Zerreißprobe. Welche neuen Wege durch das finanzielle Erbebengebiet zwischen den tektonischen Platten Inflation und Deflation gibt es für Kleinsparer, professionelle Investoren und Vermögensberater?
>>> die Antwort gibt es hier <<<


Insiderwissen Gold
Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Sind 3000 Tonnen deutsches Gold für immer an die USA verloren? Wird es zu einem Goldverbot in Deutschland kommen? Wer manipuliert den Goldmarkt aus welchen Gründen? Wird der Gold- und Silberpreis nach der zermürbenden Seitwärts-/Abwärtsphase jetzt wieder steigen? Wer beeinflusst den Goldpreis?
>>> 5 Experten erklären Ihnen das hier <<<


Vermögen retten – in Silber investieren
Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen!
>>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<


Der Goldkrieg
Warum haben sich mehrere US-amerikanische Spitzenbanker Anfang des Jahres 2014 nahezu gleichzeitig das Leben genommen? Warum wollen die USA das Regime in Teheran wirklich stürzen? Warum hat die neue Führung in der Ukraine im März 2014 als erste Amtshandlung das Gold ihres Volkes heimlich in die USA geschafft? Wo ist das Gold der Deutschen Bundesbank? Wie viel Gold existiert überhaupt auf Erden, und wer hat es? Und was haben Zentralbanken wie die Fed und die Bank of England damit zu tun?
>>> Antworten auf diese Fragen gibt es hier <<<


Holt unser Gold heim
Seit über 60 Jahren lagert das deutsche Staatsgold im Ausland. Hier wird der fünfjährig harte Kampf ums Staatsgold nachgezeichnet, der seit 2011 einem realen Kriminalfall gleicht und der nach Jahrzehnten des Mauerns der Gold haltenden Zentralbanken endlich den entscheidenden erfolgreichen Präzedenzfall setzte: Die deutsche Heimholungsbewegung löste inzwischen weltweit mehr als ein Dutzend nationaler Bewegungen zur Gold-Transparenz und „Repatriation“ aus. Das Gold der Nationalbanken ist kein barbarisches Relikt, sondern ein zentraler Baustein in der Statik des globalen Finanzsystems.
>>> was das im Einzelnen bedeutet, erfahren Sie hier <<<


Die Geld-Apokalypse
In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten.
>>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<


Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten
Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen.
>>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<


BP-5 Notration
Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muss nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. BP-5 hat extrem hohe Nährwerte und eine Packung mit 500 g (2-Tages-Ration) entspricht 2.290 kcal.
>>> hier bekommen Sie das Langzeitlebensmittel <<<


FINCABAYANO500x100da

.

Aufrichtigen Dank an alle Unterstützer und Förderer dieser Netzseite!

Unterstütze den Nachtwächter

Werde ein Förderer des Nachtwächters

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen